Allgemeine Geschäftsbedingungen Zaubersternchen
Stand April 2015
1.
Zaubersternchen verkauft im Kundenauftrag Second Hand Waren und selbst hergestellte
Waren von ( Hobby- ) Künstlern.
Dabei behalten wir uns das Recht vor, Waren ganz oder teilweise, ohne Begründung
abzulehnen.
2. Jeder Lieferant erhält bei der ersten Warenanlieferung eine Lieferantenbezeichnung.
Unter dieser Bezeichnung wird die Ware geführt. Auch Hobbykünstler erhalten eine
Lieferantenbezeichnung.
3. Ware/Preise/Vergütung
Es werden nur Kleiderstücke und Waren in Kommission genommen, die der laufenden Mode
entsprechen, neuwertig, gepflegt, gewaschen, knitterfrei, ohne Mängel und frei von
Gerüchen sind. Schuhe werden nur neu oder neuwertig in Kommission genommen.
Bücher, Kinderfahrzeuge, Babyartikel und Spielzeug dürfen keine Mängel aufweisen und
sollten aktuell sein.
Der Lieferant der Ware erklärt, keine Ihm bekannten Mängel zu verschweigen.
Der Lieferant erklärt verbindlich und haftet dafür, dass die übergebenen Waren sein
Eigentum sind.
Die Ware wird nach vorheriger Terminabsprache vom Lieferanten abgegeben. Der
Verkaufspreis wird von Zaubersternchen festgelegt.
Nach Erfassung der Ware bekommt der Lieferant die Liste in PDF - Format per Email zu
Informationszwecken zugesandt. Nicht angenommene Ware wird in der o.g. Liste vermerkt
und muss innerhalb einer Woche während der Geschäftszeiten abgeholt werden.
Der Lieferant erhält von der verkauften Ware 50% des Netto Verkaufspreis, andere
Absprachen mit Zaubersternchen vorbehalten.
Die Auszahlung größerer Summen erfolgt nach Absprache, spätestens jedoch mit dem
Abholen der nicht verkauften Waren.
Für nicht verkaufte Ware berechnet Zaubersternchen eine Bearbeitungsgebühr von 0,10€
pro Artikel, die bei Abholung mit der Auszahlung verrechnet werden.
Warenabholung nur nach Terminabsprache.
Hobbykünstler erhalten 75% vom Verkaufspreis, andere Absprachen mit Zaubersternchen
vorbehalten.
Eine Auszahlung und Rückgabe der nicht verkauften Ware erfolgt nur gegen Vorlage des
amtlichen Ausweises (Personalausweis) und Terminabsprache.
Es besteht seitens Zaubersternchens keinerlei Verpflichtung zur automatischen oder
turnusmäßigen Mitteilung über verkaufte Waren.
6 Monate nach der abgelaufenen Verkaufszeit erlischt jeglicher Anspruch auf den
Verkaufserlös.
4. Die Verkaufszeit beträgt 3 Monate.
Zaubersternchen behält sich vor die Ware nach angemessener Zeit im Preis zu reduzieren.
Waren von Hobbykünstlern werden nach Absprache angeboten.
5. Nach Ablauf der Verkaufszeit wird die Ware gemäß Warenliste von Zaubersternchen aus dem
Verkauf genommen und muss nach terminlicher Absprache innerhalb von 1 Woche abgeholt
werden. Wird dieser Termin nicht eingehalten geht die Ware automatisch ohne weitere
Benachrichtigung in das Eigentum von Zaubersternchen über.
Sonderregelung: Sollten Sie verhindert sein die Ware oder den Verkaufserlös termingerecht
abzuholen, ist dies Zaubersternchen per Email, SMS oder persönlich mitzuteilen.
6. Nachträglich erkannte Mängel an der Ware verpflichtet Zaubersternchen nicht diese zum
Verkauf anzubieten. Zaubersternchen behält sich vor, Waren im Verkaufspreis zu reduzieren,
wenn nachträglich Mängel erkannt werden.
7. Garantie, Gewährleistung und Umtausch auf/von Waren schließt Zaubersternchen aus.
Second-Hand Waren sind vom Umtausch ausgeschlossen, sofern nichts anderes vereinbart
wurde.
Wir bemühen uns nur einwandfrei Ware anzubieten. Sollte Sie jedoch mal nicht zufrieden
sein, da die Ware fehlerhaft oder unvollständig ist, können Sie die Ware innerhalb von 7
Werktagen umtauschen. Dabei muss das Etikett an der Ware sein.
8. Die Waren sind durch eine Geschäftsinhaltsversicherung gegen Risiken wir z.B. Feuer,
Leitungswasser Sturm und Einbruchdiebstahl versichert.
Der Warenwert wird gemäß intern geführten Warenbestandslisten ermittelt.
Bei der Ware von Hobbykünstlern wird nur der Materialwert erstattet (Nachweise hierüber
müssen selbst erbracht werden).
Bei Ladendiebstahl, Beschädigung oder Verschmutzung durch Dritte übernimmt
Zaubersternchen keinerlei Haftung.
9. Zaubersternchen behält sich vor die AGB jederzeit zu aktualisieren, abzuändern oder zu
erweitern und diese als neuere Fassung zu veröffentliche.
Bestehende AGB´s werden mit der Inkraftsetzung einer Fassung neueren Datums ungültig.
10. Mit dem Kauf der Ware akzeptiert der Kunde die gültigen AGB´s.
11. Mit der Abgabe von Ware akzeptiert der Kunde die gültigen AGB´s
Herunterladen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Zaubersternchen Stand April