Abgeordnete
Ruth Müller
Schulfruchtprogramm wird künftig auch in KiTas angeboten
Liebe Eltern,
Mitglied im Ausschuss für
Gesundheit und Pflege
Mitglied im Ausschuss für
Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten
ich freue mich, Ihnen kurz vor den Sommerferien berichten zu dürfen, dass
ab Herbst 2014 auch die KiTas am erfolgreichen Schulfruchtprogramm
teilnehmen können. Das bedeutet, dass auch Ihre Kinder künftig einmal in
der Woche kostenloses Obst und Gemüse erhalten, wenn sich Ihre KiTa an
der Aktion beteiligt.
Die SPD-Landtagsfraktion hatte dies bereits in den Jahren 2011 und 2012
beantragt, war aber stets an der Mehrheitsfraktion gescheitert. In der neuen
Legislaturperiode stellte ich zusammen mit meinen Landtagskollegen erneut
einen Antrag, da die EU die Kofinanzierung von 50% auf 75% erhöht.
Obwohl die CSU am 14. Mai im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten unseren Antrag ablehnte, ist es nun doch gelungen, in der
letzten Sitzung vor der Sommerpause die Zustimmung aller Fraktionen im
Landtag zu unserem Antrag zu erhalten.
Auf der Homepage des Ministeriums finden Sie in Kürze die Richtlinien für
die Antragstellung. Informationen zum Schulfruchtprogramm, das sehr
erfolgreich an den Schulen durchgeführt wird, finden Sie unter:
http://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/003621/
Ich würde mich freuen, wenn sich auch Ihre KiTa, für die Sie als
Elternbeiräte Verantwortung übernommen haben, an diesem Programm
beteiligt, damit unsere Kinder schon früh auf den richtigen Geschmack
kommen.
Über eine Einladung zu einem „Obst-Tag“ in Ihrer KiTa würde ich mich sehr
freuen.
Mit freundlichem Gruß
Maximilianeum
81627 München
Tel.: +49 89/4126-0
Bürgerbüro
Nikolastraße 49
84034 Landshut
(250 m zum Bürgerbüro vom
Parkplatz am Bahnhof)
Telefon: +49 (0)871 95358 300
Telefax: +49 (0)871 95358 301
ruth.mueller@bayernspdlandtag.de
www.ruth-müller.de