Reglement Cupschiessen 300m
Damit das Reglement verständlicher ist, wurde nur in der männlichen Form geschrieben. Die
nachstehend aufgeführten Bestimmungen gelten für männliche und weibliche Personen.
Allgemeines
Das Cupschiessen wird als Vereinsanlass alljährlich durchgeführt und im
Jahresprogramm aufgenommen. Es soll das Vereinsleben bereichern und die
Kameradschaft fördern. Es wird vom Chef 300m organisiert.
Finanzierung
Das Schiessen ist selbsttragend zu gestalten.
Waffen
Zugelassen sind: Stgw 90, Stgw 57/02, Stgw 57/03, Karabiner, Langewehr,
Standardgewehr oder Freigewehr.
Schusszahl
Qualifikation: 10 Einzelschüsse auf Scheibe A 10. (Zählt zur Jahresmeisterschaft)
Ab der 2. Runde: 6 Einzelschüsse auf Scheibe A 10.
Probeschüsse Für die Qualifikation max. 5 Probeschüsse, in den folgenden Durchgängen
max. 2 Probeschüsse.
Stellung
Karabiner und Standardgewehr liegend-frei, Sturmgewehr 57 und Sturmgewehr 90
ab Zweibeinstütze. Alle Veteranen und Seniorveteranen dürfen mit dem Karabiner
liegend-aufgelegt schiessen.
Zuschläge
Alle Junioren, Veteranen und Seniorveteranen erhalten pro Passe einen Punkt
Zuschlag. Schützen mit dem Stgw. 57/02 erhalten pro Passe zwei Punkte
Zuschlag.
Abzüge
Allen Schützen mit dem Standardgewehr werden pro Passe zwei Punkte
abgezogen.
Stichgeld
Wird vom Vorstand festgelegt. Es ist nur für den 1. Durchgang zu entrichten.
Das Stichgeld beträgt CHF 10.00 für Aktive und CHF 5.00 für Jungschützen.
Wird ein kleines Zvieri serviert beträgt das Stichgeld CHF 15.00.
Munition
Diese ist zusätzlich zu bezahlen.
Resultat
Als Resultat wird die geschossene Punktzahl gewertet, ab- oder zuzüglich der oben
genannten Zuschläge oder Abzüge. Bei Punktgleichheit entscheidet:
1. die besseren Tiefschüsse (Anzahl 10er oder 9er)
2. das Resultat ohne Korrektur
3. das höhere Alter
Wettkampf
Die erste Runde ist eine Qualifikationsrunde für den Achtel- oder Viertelfinal.
Im Wettkampf verbleiben die 8 oder 16 Teilnehmer mit den höchsten Resultaten. Ab
der zweiten Runde werden immer Zweierpaarungen ausgelost. Der Schütze mit dem,
inkl. Zuschläge oder Abzüge, höheren Resultat qualifiziert sich für die nächste
Runde. Damit die Anzahl Schützen für die zweite Runde aufgeht, können auch
Freilose erteilt, oder Dreierpaarungen gemacht werden.
Preise
Die 4 Halbfinalisten erhalten einen Warengutschein im Wert von:
1. Preis
3. Preis
CHF 40.00
CHF 25.00
2. Preis
4. Preis
CHF 30.00
CHF 20.00
Total CHF 115.00
Die Gutscheine werden von den Inserenten im Träffpunkt bezogen.
Die Rangverkündigung findet unmittelbar nach dem Final im Schützenhaus oder in der
Schützenstube statt.
300m - Reglement Cupschiessen.docx
29.02.2016