PRESSETEXT
STAGE APOLLO THEATER STUTTGART
MARY POPPINS – Ein weltweiter Erfolg
MARY POPPINS ist die erste Zusammenarbeit zwischen Cameron Mackintosh und dem
Vorsitzenden der Disney Theatrical Productions, Thomas Schumacher und basiert sowohl
auf den Romanvorlagen von P.L. Travers als auch auf dem Originalfilm von Disney.
1934 veröffentlichte P.L. Travers das erste Buch rund um das zauberhafte
Kindermädchen Mary Poppins und wurde damit weltberühmt. Fünf weitere Bücher in
dieser Reihe folgten, bis 1988 mit Mary Poppins und das Nachbarhaus das letzte
erschien.
1964 erschien der Disney Film Mary Poppins, der eher auf dem ersten Teil der Buchreihe
basiert. Im darauffolgendem Jahr wurde der Film mit fünf Oscars ausgezeichnet, unter
anderem für die „Beste Schauspielerin“ (Julie Andrews), „Beste Spezialeffekte“, „Bester
Filmschnitt“, „Beste Filmmusik“ und „Bester Song“ (Chim Chim Chiree). Im gleichen Jahr
räumte der Film auch bei den British Film Academy Awards ab und Julie Andrews wurde
als „Vielversprechendste Newcomerin in einer Filmhauptrolle“ ausgezeichnet. Auch den
Golden Globe als „Beste Filmschauspielerin“ sicherte sich Andrews 1965. Den Grammy
für die „Beste Originalmusik“ konnten die Sherman Brüder in Empfang nehmen.
1993 traf Cameron Mackintosh nach vielen Versuchen P.L. Travers und konnte diese
überzeugen, ihm die Rechte an ihrem Werk für eine Bühnenversion anzuvertrauen. Seine
Uraufführung feierte MARY POPPINS am 15. Dezember 2004 im Londoner Prince Edward
Theatre und spielte dort in drei Jahren über 1.250 Vorstellungen. Bereits am 14. Oktober
2006 feierte das Musical seine Broadway Premiere im New Amsterdam Theatre in New
York. Nach stolzen sechs Jahren Spielzeit fand im März 2013 die letzte Vorstellung statt.
MARY POPPINS tourte durch Australien, Neuseeland, die USA und Großbritannien und
wurde von mehr als 12 Millionen Menschen weltweit gesehen.
Über 30 international wichtige Auszeichnungen hat MARY POPPINS bisher erhalten.
Darunter zwei Olivier Awards für die „Beste Darstellerin“ und den „Besten
Bühnenchoreographen“ und den Tony Award in den USA gab es für das „Beste
Bühnenbild“. Hinzu kommen zwei Drama Desk Awards und acht Helpmann Awards.
Die erste nichtenglische Premiere feierte MARY POPPINS 2008 in Schweden. Seitdem gab
es zahlreiche europäische Vorstellungen, unter anderem in Finnland, Dänemark, den
Niederlanden, Tschechien, Estland, Ungarn, Island und Österreich. MARY POPPINS wurde
bisher in neun Sprachen übersetzt.
Pressestelle:
Stage Apollo Theater Stuttgart
Sarah Konzept | Tel. +49 711 900 66 914 | [email protected]
Eine Produktion von Stage Entertainment