Einladung
zur Helferschulung
am 16./17. April 2016
Bildungsstätte Haus am Maiberg
Ernst-Ludwig-Str. 19
64646 Heppenheim
Überzeugen statt Überreden!
Techniken und Tipps für eine motivierende und konstruktive Kommunikation
in der Selbsthilfe
Leitung:
Frau Dr. Jutta Stern, Kommunikationstrainerin und Coach
Die Schulung wird vom Kreuzbund DV Mainz e.V. durchgeführt.
Optimal, wenn am Ende einer Gruppenstunde oder eines Gespräches alle zufrieden und motiviert nach
Hause gehen und sagen können, es war ein gutes Gespräch! Motivieren in Gesprächen kann hingegen
nur, wer selbst motiviert ist und bleibt -.
In der Schulung sollen Grundlagen zur Gesprächsführung in Suchtselbsthilfegruppen sowie Anleitungen
zur Bewältigung problematischer Gesprächssituationen vermittelt werden. Das erfolgt durch eine Menge
Tipps und Anleitungen zum Üben von Gesprächstechniken sowie der gemeinsamen Reflektion.
Folgende Themenschwerpunkte sind gesetzt:
o
o
o
o
o
Was ist zu beachten, damit alle im Gespräch ein gutes Gefühl behalten?
Was hilft bei Gesprächen? Was vermeiden wir besser?
Was machen wir, wenn Gespräche schwierig werden?
Wie stehe ich überzeugend vor einer Gruppe?
Wie gebe ich klar Rückmeldung?
Das Seminar beginnt am Samstag, 16. April um 9.00 Uhr mit Zimmerbelegung und Stehkaffee und endet am
Sonntag, 17. April 2016 nach dem Mittagessen. Die Übernachtung und Verpflegung ist im Preis inbegriffen.
Der Teilnahmebeitrag in Höhe von € 45,00 für Mitglieder bzw. € 67,50 für Nichtmitglieder
ist auf das Konto des Kreuzbund Diözesanverbandes Mainz e.V.
Kreissparkasse Groß-Gerau, IBAN: DE82 5085 2553 0016 0056 21, BIC: HELADEF1GRG
unter Angabe der Gruppe und der Teilnehmenden zu überweisen (HS-2016).
Die Anmeldungen richten Sie bitte mit beigefügtem Formular an: Wolfgang Kniedel, Senefelder Str. 105, 63069
Offenbach, Tel. 069-833159, E-Mail: [email protected]
Anmeldeschluss: 24. März 2016
Es können 15 Personen teilnehmen, Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.
Diese sehen wir als verbindlich an. Durch verspätete Absagen entstehende
Kosten müssen in Rechnung gestellt werden.
Mainz, 18.02.2016
G. Hub
KREUZBUND
Diözesanverband Mainz
Herunterladen

E inladung - Kreuzbund - Diözesanverband Mainz eV