Ing. Cristian A. Gaidos, B.Sc. IT (Hons) M. Sc. IT
Mobil: 0040 (0) 746 2421 48
Email: [email protected]
Berufserfahrung
Seit 08/2014
Senior Technology Consultant, beschäftigt bei BearingPoint.
Konsultant im Reporting- und XBRL-Team. Entwicklung Import-Funktionalität
für die Extensible Business Reporting Language Instanzen. Entwicklung von
XBRL zu Excel Fachapplikationen. Schnittstellenaufbau „XBRL to Application“
04/2012 – 08/2014
IT Specialist/Java EE Developer, beschäftigt bei der IBM.
Internationales Projekt in Köln.
IT Konsultant bei der REWE INFORMATIONS SYTEME in Köln. Erweiterung
und Pflege der Artikelstammdaten, Schnittstellen Implementierung mit ThirdParty Services und Entwicklung des REWE-Payback
Kundenbindungsprogramm
08/2011 – 04/2012
Assistant Manager, beschäftigt bei Auto Lugojana S.A
Entwickler für Logistikmanagement-Lösungen, KPI Statistiken und Installation
und Wartung von Fleet Management Systeme.
Manager der Abteilung für Internationalen Frachtransport.
10/2010 - 08/2011
Java EE Application Developer, beschäftigt bei SSI Schaefer
Softwareentwickler in einem Warehouse Management System Projekt in Köln
für die Beeline Group. Erstellung von KPI Reports, Ruten-Optimierungen der
Güter auf dem Conveyer-Band, Integration und Schnittstellen zu
verschiedenen Messungsgeräten sowie auch Performance-Optimierung des
bestehenden Codes.
Studium
2010 - 2013
Master of Information Technology, „Politehnica” University Timisoara
mit der Vertiefungsrichtung Software Engineering. Abschluss als M.I.T.
Diplomarbeit “Social-Networking Application with an Android Client”
2006 - 2010
Faculty of Automatics and Computers, „Politehnica“ University Timisoara
mit der Vertiefungsrichtung Computer Science. Abschluss als Bachelor of
Computer Science.
Diplomarbeit “Java Distributed Systems based on RMI Technology”
Praktika und Tätigkeiten während des Studiums
Seit 2005
Past-President und Grundmitglied des Rotaract Club Lugoj.
2008
Alcatel GSM Telecommunication Courses
Schulbildung
2004 – 2006
Mathematik und Informatik Klasse,
National College „C. Brediceanu“, Lugoj, Rumänien. Abschluss Abitur.
Profil Cristian Gaidos
Fremdsprachen
Deutsch:
Englisch:
Rumänisch:
Französisch:
sehr gut
sehr gut
Muttersprache
Grundkenntnisse
Schulungen
Deutsches Sprachdiplom 2005 - 2006
IT-Kenntnisse
1. Programmiersprache Java
 JDK (Alle Versionen ab 1.1)
 J2EE/JEE
 Swing
 SWT
 JavaFX
 JAXB
 JAX-WS( SOAP, REST )
 EJB 3.x
 Spring
 Hibernate
 JPA
 JSF
 JSP
 Servlets
 Threads
 JSSE
 JDBC
 JMS
sehr gut
gut
sehr gut
Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
gut
gut
gut
Grundkenntnisse
gut
gut
Grundkenntnisse
gut
gut
gut
Grundkenntnisse
gut
Grundkenntnisse
2. Andere Programmiersprache
 Java/Android
 C


Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
C++
Javascript
3. Programmiersprachen PL/SQL
 PL/SQL Oracle
 PL/SQL DB2
 SQL allgemein
gut
gut
gut
4. Datenbanken
 Oracle (10.g, 11.g, 10 XE)
 DB2
 Derby
 ODBC, JDBC
 MySQL
 PostgreSQL
 HSQLDB
 MS Access
sehr gut
sehr gut
gut
gut
sehr gut
gut
gut
gut
2/6
Profil Cristian Gaidos
5. Datenkommunikation, Protokolle und Markup
 XML
 TCP/IP
 JSON
gut
gut
gut
6. Testing:
 JUnit
 DBUnit
 Mockito
 PowerMock
gut
gut
Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
7. Unified Modeling Language (UML)
 OOA/Use Case Diagramme, Aktivitätsdiagramme
 OOD/Klassendiagramme
 OOD/Sequentzdiagramme
sehr gut
sehr gut
sehr gut
8. Application Servers:
 Websphere
 JBoss
 Glassfish
 Tomcat
gut
Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
gut
9. Build Tools:
 Maven
 Ant
gut
gut
10. Reporting:
 iReport
 Jasper Reports
 Crystal Reports
 BIRT
gut
gut
gut
Grundkenntnisse
11. Tools





Java
Eclipse
IntelliJ IDEA
NetBeans
Rational Application Developer
Rational Software Architect
sehr gut
Grundkenntnisse
sehr gut
sehr gut
sehr gut

C/C++
MS Visual Studio
Grundkenntnisse




Version Control & Integration
CVS
Subversion
QuickBuild
Nexus
gut
sehr gut
gut
gut





OOD/UML
Magic Draw
StarUML
Visio
Enterprise Architect
Rational Rose
sehr gut
sehr gut
gut
Grundkenntnisse
Grundkenntnisse
3/6
Profil Cristian Gaidos




Datenbanken
Quest T.O.A.D
Powerdesigner
SQuirreL
SQL Developer
sehr gut
sehr gut
sehr gut
sehr gut

Bugtracking
Jira
sehr gut
12. MS Office (2003, 2007, 2010):
 MS Word
 MS Excel
 MS Access
 MS Powerpoint
gut
gut
gut
gut
Projekterfahrung
Angestellt bei:
Kunde:
Projektname:
Projektdauer:
Teamgröße:
Funktion im Projekt:
Eingesetzte Tools:
Eingesetzte Skills:
BearingPoint
Intern
Last Mile Reporting
Seit 08/2014
14
Designer und Softwareentwickler
Rational Application Developer for Websphere (RAD), DB2, SVN, Jira,
Magic Draw, SQuirreL, QuickBuild, Nexus, PowerDesigner
OOA, OOD (50%) OOP (50%) Java EE
Fachlicher Hintergrund des Projekts:
XBRL™ ist eine frei verfügbare elektronische Sprache für das "Financial Reporting", also den
Austausch von Informationen von und über Unternehmen, insbesondere von Jahresabschlüssen.
XBRL bietet einen Standard für die Erstellung, die Verbreitung/Veröffentlichung, Auswertung und den
Vergleich solcher Informationen.
Das Produkt Abacus ist Standard-Software für das bankenaufsichtsrechtliche Meldewesen. Für über
180 Institute werden die aufsichtsrechtlichen Meldungen mit ABACUS/DaVinci bei den
Aufsichtsbehörden abgegeben.
Aufgabenbeschreibung:
 Erstellung von IT-Spezifikationen und technischer Dokumentation
 Analyse und Design des Datenmodells
 Implementierung XBRL zu Excel Automatisierungen
 Implementierung XBRL Import Funktionalität für Abacus
 Integrationstests
Technisches Umfeld: Java 7, XBRL/XML, Maven, Tomcat, Apache POI, Arelle, Oracle 11.g,
PL/SQL
Angestellt bei:
Kunde:
Projektname:
Projektdauer:
Teamgröße:
Funktion im Projekt:
Eingesetzte Tools:
Eingesetzte Skills:
IBM
Vertraulich
HUSI
11/2013 – 08/2014
11
Designer und Softwareentwickler
Rational Software Architect, DB2, SVN, Jira, JUnit, Nexus
OOA, OOD (60%) OOP (40%) Java Client und Server
Aufgabenbeschreibung:
 Erstellung von IT-Spezifikationen und Pflichtenheftgrundlage
4/6
Profil Cristian Gaidos


Aufwandsschätzungen
Implementierung komplette Swing Applikationen sowie auch Erweiterung von existierenden
Webapplikationen
Technisches Umfeld: Java Swing, JSF 1.1, DB2, Oracle 11g, RSA, Maven, SVN, Tomcat
Angestellt bei:
Kunde:
Projektname:
Projektdauer:
Teamgröße:
Funktion im Projekt:
Eingesetzte Tools:
Eingesetzte Skills:
IBM
REWE
KUBI (Kundenbindungssystem)
06/2013 – 11/2013
12
Designer und Softwareentwickler
Rational Application Developer for Websphere (RAD), DB2, SVN, Jira,
Magic Draw, SQuirreL, QuickBuild, Nexus, PowerDesigner
OOA, OOD (50%) OOP (50%) Java EE
Fachlicher Hintergrund des Projekts:
Das Kundenbindungssystem hat das Ziel das Payback-System als REWE-Kundenkarte zu benutzten.
Das REWE Kassen Online System (KOS) muss somit in Verbindung mit dem Payback-System gestellt
werden.
Bearbeitete fachliche Themen:
Im Rahmen des Projektes sollen verschiedene Batches und Web Services die Couponmetadaten
aufrufen und ergänzen und hauptsachlich die Erstellung einer Kommunikation zwischen KOS und
Payback ermöglichen.
Aufgabenbeschreibung:
 Klärung der Anforderungen mit dem Betrieb und Payback
 Erstellung von IT-Spezifikationen
 Analyse und Design des Datenmodells
 Implementierung Couponmetadaten Import über SOAP Schnittstelle
 Implementierung Couponmetadaten verschiedener Reorganisationsjobs
 Integrationstests und Lasttests
Technisches Umfeld: DB2, Tomcat 7, JDK 7, JAX-WS, JAXB, SOAP, Spring, Threads, JUnit,
Mockito, DBUnit, Maven
Angestellt bei:
Kunde:
Projektname:
Projektdauer:
Teamgröße:
Funktion im Projekt:
Eingesetzte Tools:
Eingesetzte Skills:
IBM
REWE
SAM AQUA
04/2012 – 06/2013
6
Designer und Softwareentwickler
Rational Application Developer for Websphere (RAD), DB2, SVN, Jira,
JUnit, Magic Draw, SQuirreL, QuickBuild
OOA, OOD (30%) OOP (70%) Java Client und Server
Fachlicher Hintergrund des Projekts:
SAM (Sales Activity Management) ist eine Anwendung der REWE zur Verwaltung von
Artikelstammdaten und Steuerung des Aktionsartikelgeschäft.
Bearbeitete fachliche Themen:
Im Rahmen des Projektes sollen SAM und ein Third-Party Service SINFOS verbunden werden. Im
SINFOS-Datenpool befinden sich Artikelstammdaten die der Lieferant dort einstellt. Die REWE nutzt
den SINFOS-Datenpool um diese Artikelstammdaten abzurufen und in ihrer warenwirtschaftlichen
Anwendung weiterzuverwenden
Aufgabenbeschreibung:
 Klärung der Anforderungen mit der Orga
 Erstellung von IT-Spezifikationen
 Aufwandsschätzungen
5/6
Profil Cristian Gaidos


Implementierung
Systemtest
Technisches Umfeld: Java Swing Client, Servlets, EJB, IBM RAD, IBM Websphere Applikation
Server, DB2, Maven
Angestellt bei:
Kunde:
Projektname:
Projektdauer:
Projektvolumen:
Teamgröße:
Funktion im Projekt:
Eingesetzte Tools:
Eingesetzte Skills:
SSI Schäfer
Beeline Group, Köln
Beeline Warehouse Management System
11 Monate (10/2010-08/2011)
>1000 PT
6
Softwareentwickler
Eclipse 3.6, Oracle 10g, CVS, SVN, Jira, TOAD, VISIO
OOA, OOD (25%) OOP (75%) Java
Fachlicher Hintergrund des Projekts:
Im Rahmen des Projektes Beeline WMS sollte SSI Schäfer einen Vollautomatisierten Lagerhaus
liefern dass im Stande sein sollte kosteneffizient und zeitgerecht die Ware zu Bearbeiten und in
Aufträgen aufzuteilen..
Aufgabenbeschreibung:
 Analyse der fachlichen Anforderungen und Erstellung der Solution Konzepte
 Implementierung und Erweiterung verschiedener WMS Funktionalitäten
 Implementierung verschiedener Dialoge für KPI Statistiken
 Optimierung der Stillzeiten durch einbauen von Caches an den Workstations
 Implementierung Schnittstellen für verschieden Messungsgeräte (Waagen, Volumen-Scanner,
Barcode-Lesegeräte)
 Implementierung Schnittstelle mit Third-Party Software für Sprachaktivierte Bearbeitung der
Ware
 Fehlerbehandlung und Statistik
 Systemtest
Technisches Umfeld: FAT Java SWT Client, Oracle DB, Servlets, PL/SQL, Hibernate, EJB
6/6
Herunterladen

Ing. Cristian A. Gaidos, B.Sc. IT (Hons) M. Sc. IT