An die
Verantwortlichen des Abfallwesens
in den Gemeinden des
AVAG-Kehrichtsackes
Thun, 8. April 2016
Der neue AVAG-Kehrichtsack kommt!
Sehr geehrte Damen und Herren
Wie bereits informiert, wird der heute noch im Einsatz stehende graue AVAG-Kehrichtsack
schon bald in einem neuen, weissen Kleid erscheinen.
Wie Sie sehen, läuft die Produktion auf Hochtouren und die ersten Lieferungen an die Aussenlager sind erfolgt.
Die ersten Säcke werden gegen Mitte Mai dieses Jahres in den Verkauf gelangen. Es ist uns
wichtig, Ihnen im Voraus einige Informationen zu diesem Wechsel zukommen zu lassen.
Wieso ein neuer Kehrichtsack?
Der graue Kehrichtsack ist seit dem Jahr 2000 im Einsatz. Eine Unterscheidung zu den im Handel
erhältlichen und ebenfalls im Grau- und Schwarzton gehaltenen Kehrichtsäcken (Nichtgebührensäcke) erweist sich speziell beim Einsatz von Unterflursammelstellen oft als schwierig bzw. unmöglich.
Wieso ein weisser Kehrichtsack?
Die weisse Farbe wurde gewählt, um bewusst eine Abgrenzung zu benachbarten Gemeinden
und Regionen zu erreichen. So sind beispielsweise die Gebührensäcke der Stadt Bern in Blau gehalten und die Gemeinde Belp setzt orangefarbene Gebührensäcke ein.
Der grüne Aufdruck reflektiert bei Dunkelheit leicht. Ökologisch schneidet der neue Sack, der zu
75 % aus rezykliertem Polyethylen hergestellt wird, genauso gut ab, wie die bisherigen grauen
Säcke. Zudem erfüllen sie die hohen Ansprüche bezüglich der Qualität und der Ausführung von
Kehrichtsäcken (OKS-Standard) des Schweizerischen Städteverbandes.
Weitere Informationen
Die AVAG Gebührensäcke sind zum unveränderten Preis in den Grössen 17-, 35-, 60- und 110Liter erhältlich. Die grauen Kehrichtsäcke können bis zu ihrem vollständigen Verbrauch eingesetzt werden. Es wird kein Verfalldatum festgelegt.
Die Verkaufsstellen werden in den kommenden Wochen ebenfalls über den Wechsel vom
grauen zum weissen Sack informiert. Eine Mitteilung an die Medien zur Information der Bevölkerung ist ebenfalls in Vorbereitung.
Wir hoffen, Ihnen vorerst mit diesen Informationen zu dienen. Selbstverständlich stehen wir
Ihnen für weitere Auskünfte zum Thema „neuer AVAG-Kehrichtsack“ oder für alle anderen Entsorgungsthemen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns wie folgt:



Werner Grossen, Tel 033 226 56 14, [email protected]
Michael Wyss, Tel. 033 226 56 11, [email protected]
Lukas Wyss, Tel. 033 226 56 16, [email protected]
Freundliche Grüsse
Werner Grossen
Leiter Marketing