Nationalparkrangerin
(Nationalparkbetreuerin)
Nationalparkranger
(Nationalparkbetreuer)
INHALT
Tätigkeitsmerkmale. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Anforderungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Beschäftigungsmöglichkeiten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Berufsaussichten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Ausbildung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Durchschnittliches Bruttoeinstiegsgehalt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Impressum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
TÄTIGKEITSMERKMALE
NationalparkrangerInnen sind für die Einhaltung der Regeln im Nationalpark zuständig. Sie machen
BesucherInnen auf Fehlverhalten im Nationalpark aufmerksam. Sie führen Instandsetzungsarbeiten
im Rahmen der ökologischen Verträglichkeit durch und kümmern sich um die Pflanzen und Tiere des
Nationalparks. NationalparkrangerInnen organisieren Exkursionen, Wanderungen und Führungen auf
Lehrpfaden, führen Tierbeobachtungen durch und halten Vorträge über ökologische Zusammenhänge
in einem Nationalpark. Es ist ihre Aufgabe, BesucherInnen zu betreuen und Aufklärungs- und
Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.
ANFORDERUNGEN
•
•
•
•
•
•
Bergerfahrung,
Teamfähigkeit,
naturkundliches Basiswissen,
pädagogisches Geschick,
Organisationsfähigkeit,
Kommunikationsfähigkeit.
BESCHÄFTIGUNGSMÖGLICHKEITEN
Die wichtigsten Unternehmensbereiche/Branchen, die Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, sind z.B.:
Seite 1 von 2 | AMS Berufslexikon - Kurz-/Spezialausbildung | www.berufslexikon.at
Nationalparkrangerin (Nationalparkbetreuerin)
Nationalparkranger (Nationalparkbetreuer)
•
•
•
•
•
•
Private und öffentliche Abfallverbände,
Staatliche Behörden,
Industriebetriebe des Maschinen- und Anlagenbaus,
Betriebe des Baugewerbes,
Consulting-Unternehmen,
Umweltschutzorganisationen
Frauenbeschäftigung
Der Berufsbereich „Umwelt“ ist relativ klein, es ist aber zu berücksichtigen, dass er einen
Querschnittsbereich darstellt und etliche relevante Berufe in anderen Branchen zu finden sind. Im
Umweltbereich stellen Frauen nur 22 % der Beschäftigten.
BERUFSAUSSICHTEN
Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Umweltbereich in den nächsten Jahren ist abhängig von
zahlreichen Faktoren, wie z.B. den politischen, industriellen und wirtschaftlichen Entwicklungen,
den globalen ökologischen Tendenzen (Klimawandel) sowie technologischen Innovationen in
Wissenschaft und Forschung. Zurzeit beschäftigen viele Unternehmen vorzugsweise Personen mit
firmenspezifischen Fachkenntnissen, die ihre Umweltqualifikationen über einschlägige Kurse erworben
haben. Zusatzkenntnisse (z.B. Qualitätssicherung und Umwelttechnik) und Kenntnisse in den Bereichen
Marketing, Betriebsorganisation und Personalführung erhöhen die Chancen am Arbeitsmarkt.
AUSBILDUNG
Österreichische Nationalparks: „Zertifikats-Lehrgang: Österreichischer Nationalpark Ranger“;
Aufnahmevoraussetzung: Erreichung des 18.Lebensjahres und ein Bewerbungsgespräch; Dauer: 42
Tage oder 336 Stunden im Zeitraum von 2 Jahren; der Besuch des Kurses sichert keine Anstellung als
NationalparkrangerIn.
DURCHSCHNITTLICHES BRUTTOEINSTIEGSGEHALT
€ 2.560,00 - € 2.840,00
Die Datengrundlage bilden die entsprechenden Kollektivverträge. Diese werden um Informationen aus
anderen Quellen wie zum Beispiel Microzensus-Daten (Statistik Austria) ergänzt.
IMPRESSUM
Für den Inhalt verantwortlich:
Arbeitsmarktservice Österreich - Bundesgeschäftsstelle
Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Treustraße 35-43
1200 Wien
E-Mail: [email protected]
Stand der PDF-Generierung: 02.02.16
Die aktuelle Fassung der Berufsinformationen ist im Internet unter www.berufslexikon.at verfügbar!
Seite 2 von 2 | AMS Berufslexikon - Kurz-/Spezialausbildung | www.berufslexikon.at
Herunterladen

NationalparkrangerIn (NationalparkbetreuerIn)