Portraits FantÔmes
www.theater.freiburg.de
Face the
Face –
Foto: Philippe Savoir
Geschichten als
Geschichte
Theater Freiburg
März 2016
Grosses Haus & Konzerthaus
Kleines Haus & Kammerbühne
Die Türmer von Freiburg
Eine Stunde auf dem Dach des Theaters
20.6.2015 bis 19.6.2016
WLDN/Joanne Leighton / www.dietuermervonfreiburg.de
1
MI
2
19 – ca. 20.40 Uhr / Kleines Haus / 18.30 Einführung
Tragödie nach Aischylos
Komödie von Sibylle Berg
DIE SCHUTZFLEHENDEN
VIEL GUT ESSEN
20 Uhr / Kleines Haus
19.30 Einführung / BZ Schauspielabo u. freier Verkauf
DO
4
FREIBURGER OPERNWIEDERENTDECKUNGEN
Nach »L’Arlesiana«, »Francesca da Rimini« und
der »Königin von Saba« ist auch »Der Schmuck
der Madonna« von Ermanno Wolf-Ferrari eine
Opern-Wiederentdeckung. Alle Produktionen sind
bereits oder werden in Kürze auf CD erscheinen.
Bereits jetzt an der Theaterkasse erhältlich sind
»L’Arlesiana« und »Francesca da Rimini«.
Schauspiel nach dem Roman von Max Frisch
3
FR
Nadine Zimmer, Türmerin am 4.12.15 von 15.38 bis 16.38 Uhr
Gefördert durch den Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg.
Mit Unterstützung der TheaterFreunde Freiburg.
HOMO FABER
19.30 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / SchauspAbo A, SchauspAbo B u.
freier Verkauf
anschl. Publikumsgespräch im Winterer-Foyer
Werkraum & Andere Spielorte
»Es passierte nicht viel außer ein paar direkte Blicke hoch zu mir. (…) Ich hielt den Blicken
stand und manchmal spürte ich die Nervosität des Menschen unten. So drehte sich immer
wieder die Situation des Beobachtens und Beobachtet werden.«
Schauspiel nach dem Roman von Max Frisch
DI
Was erzählen uns
Porträts?
HOMO FABER
19 – ca. 20.40 Uhr / Kleines Haus / 18.30 Einführung
Tragödie nach Aischylos
Szenische Lesung in vier Teilen
DIE SCHUTZFLEHENDEN
DIE NSU-PROTOKOLLE:
Das dritte Prozessjahr
19.30 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / BZ Theaterring u. freier Verkauf
anschl. Publikumsgespräch im Winterer-Foyer
20 Uhr / Kammerbühne / 4.- Euro
anschl. Publikumsgespräch mit Prof. Dr. Tanja Thomas,
Medienwissenschaften Uni Tübingen & Prof. Dr. Fabian
Virchow, Forschungsschwerpunkt »Rechtsextremismus und
Neonazismus« der HS Düsseldorf
Choreografie von Jana Unmüßig
GLK
SA
5
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
DER SCHMUCK DER MADONNA
20 – ca. 20.45 Uhr / Tanzstudio / 13.- / erm. 8.- Euro
anschl. Publikumsgespräch
Premiere: SA. 5.3.16
Weitere Vorstellungen: DO. 10.3., SA. 19.3., SA. 26.3.,
SO. 5.6., DO. 9.6., SO. 12.6., SO. 19.6. & MI. 22.6.16
Choreografie von Jana Unmüßig
Schauspiel nach dem Roman von Max Frisch
GLK
HOMO FABER
Premiere
anschl. Premierenfeier
20 – ca. 20.45 Uhr / Tanzstudio / 13.- / erm. 8.- Euro
Vernissage
17.30 – 21.45 Uhr / Winterer-Foyer
Voranmeldung erforderlich unter: [email protected]
zum letzten Mal in dieser Spielzeit
19 – ca. 20.40 Uhr / Kleines Haus
anschl. Publikumsgespräch
Oper von Ermanno Wolf-Ferrari
DER SCHMUCK
DER MADONNA
Premiere
anschl. Premierenfeier
19 – ca. 21.45 Uhr / Großes Haus
18.30 Einführung / Prem.Abo u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
der TheaterFreunde Freiburg
SO
6
FACE THE FACE
Geschichten als Geschichte
Was erzählen uns Porträts?
Videoinstallation von Mats Staub
Komödie von Sibylle Berg
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
VIEL GUT ESSEN
16 – 22.30 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
20 Uhr / Kleines Haus / 19.30 Einführung
Tragödie nach Aischylos
DIE SCHUTZFLEHENDEN
19.30 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / BGD 1 u. freier Verkauf
SPUKVERSICHERUNG
MO
7
DI
8
MI
9
Geistersuche in Freiburger Schulen
Weitere Infos: www.theater.freiburg.de/
spukversicherung
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 20 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 19 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
Film- & Diskussionsabend
19 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei!
Für TheaterFreunde und alle, die es werden wollen!
JE VEUX VOIR
20 – ca. 21.10 Uhr / Kammerbühne / 5.- Euro
anschl. Publikumsgespräch und Einführung in
»Riding on a Cloud«
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 21.45 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
11
3 Choreografien von Mickaël Phelippeau
Szenische Lesung in vier Teilen
PORTRAITS fANTÔMES
DIE NSU-PROTOKOLLE:
Das dritte Prozessjahr
16 – ca. 18.30 Uhr & 20 – ca. 22.30 Uhr
Freiburger Wohnungen / Treffpunkt Bühneneingang
13.- / erm. 8.- Euro
Oper von Ermanno Wolf-Ferrari
DER SCHMUCK
DER MADONNA
FR
PORTRAITS fANTÔMES
16 – ca. 18.30 Uhr & 20 – ca. 22.30 Uhr
Freiburger Wohnungen / Treffpunkt Bühneneingang
13.- / erm. 8.- Euro
Diesmal zu Gast: Reinhard Pilardeaux
(Leiter der Theaterplastik)
10
3 Choreografien von Mickaël Phelippeau
Premiere
Monatlicher Stammtisch der TheaterFreunde
THEATERTREFF
DO
FR. 4.3., MO. 7.3. & MI. 9.3.16,
jew. 10 Uhr, Werkraum
Vorstellungen für teilnehmende Schulen
Videoinstallation von Mats Staub
20 Uhr / Kammerbühne / 4.- Euro
anschl. Publikumsgespräch
Performance von Rabih Mroué (Beirut)
19 – ca. 21.45 Uhr / Großes Haus
18.30 Einführung / DO 1 u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
der TheaterFreunde Freiburg
RIDING ON A CLOUD
Videoinstallation von Mats Staub
Performance von Rabih Mroué (Beirut)
Premiere
20 – ca. 21 Uhr / Kleines Haus
19.30 Einführung zur Themenreihe »Face the face«
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 22 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
18 Einführung
RIDING ON A CLOUD
20 – ca. 21 Uhr / Kleines Haus
19.30 Einführung / Tanz Abo u. freier Verkauf
Schauspiel nach dem Jugendroman
von Wolfgang Herrndorf
TSCHICK
1 4+
●
19 – ca. 21 Uhr / Werkraum
Oper von Gaetano Donizetti
DER LIEBESTRANK
19.30 – ca. 22 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / BGH 1 u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
und der TheaterFreunde Freiburg
SA
12
Die vollkommen verspukte Theaterführung
Komödie von Anton Tschechow
GEISTERJAGD
DURCHS THEATER
DIE MÖWE
7+
●
19 – ca. 22.10 Uhr / Kleines Haus
18.30 Einführung
15 – ca. 16.20 Uhr / Start: Foyer Großes Haus
12.- / erm. 8.- Euro
5. SINFONIEKONZERT
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 22.15 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
DI. 15.3.16
Dirigent: Dirk Kaftan
Solistin: Rosanne
Philippens, Violine
Musical-Thriller von Stephen Sondheim
SWEENEY TODD
19.30 – ca. 22.15 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / Weihnachts-Abo u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der TheaterFreunde Freiburg
SO
13
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 21 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
Komödie von Anton Tschechow
DIE MÖWE
18 – ca. 21.10 Uhr / Kleines Haus
17.30 Einführung
Tango-Tanzabend mit DJ Anita
MILONGA
16 – ca. 21 Uhr / Großes Haus / 7.- Euro
DI
15
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 20 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
»Aus unserem Schädel wachsen Blumen«
LAUT & LYRIK
Gastspiel
Dirk Kaftan dirigiert Werke von Korngold,
Szymanowski & Beethoven
20 – ca. 22.15 Uhr / Kleines Haus / 15.- / erm. 8.- Euro
5. SINFONIEKONZERT
20 Uhr / Konzerthaus
19 Einführung / KonzertAbo, Thfr. u. freier Verkauf
MI
16
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 22.30 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
18 Einführung
»Aus unserem Schädel wachsen Blumen«
LAUT & LYRIK
Gastspiel
20 – ca. 22.15 Uhr / Kleines Haus / 15.- / erm. 8.- Euro
Tragödie nach Aischylos
Komponisten-Porträt:
Hans ThomalLa
MI. 23.3.16, 20 Uhr, Winterer-Foyer
DIE SCHUTZFLEHENDEN
19.30 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / BGF u. freier Verkauf
DO
17
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 22.15 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
20 – ca. 22.15 Uhr / Kleines Haus / 15.- / erm. 8.- Euro
19.30 – ca. 22.15 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / BG Zusatz, DO 2 u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
der TheaterFreunde Freiburg
18
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
16 – 21.20 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
Lesung aus dem Roman »Seide«
Joachim KrÓl
19.30 – ca. 21.20 Uhr / Großes Haus
28.- / 23.- / 19.- / erm. 8.- Euro
19
100 Jahre
Gegenwart
Tatort: Schlachtfeld, Lesung und
Gespräch zum Ersten Weltkrieg
Mit Christian Brückner, Pierre Besson,
Alexander Solloch (Moderation) u.a.
Eine Produktion vom Haus der Kulturen der
Welt / Weitere Infos unter www.hkw.de/tatort
SA. 20.3.16, 12 Uhr, Winterer-Foyer
Gastspiel
SA
LAUT & LYRIK
Gastspiel
Oper von Arrigo Boito
MEFISTOFELE
FR
»Aus unserem Schädel wachsen Blumen«
Uraufführung SA. 9.4.16
Blick hinter die Kulissen
Komödie von Sibylle Berg
THEATERFÜHRUNG
VIEL GUT ESSEN
10.30 Uhr / Theaterkasse / 3.50 Euro
20 Uhr / Kleines Haus / 19.30 Einführung
zum letzten Mal
18 Uhr / Abfahrt Konzerthaus / Anmeldung erforderlich
unter: [email protected]
20.- Euro (inkl. Transfer)
Präsentation & Diskussion:
Deutsch-rumänische Recherchen
Oper von Ermanno Wolf-Ferrari
DER SCHMUCK
DER MADONNA
Theaterprojekt Menschenhandel
19 Uhr / Werkraum / Eintritt frei
19 – ca. 21.45 Uhr / Großes Haus / 18.30 Einführung
ausw. Mieten, SA 2 u. freier Verkauf / siehe 10.3.
Tatort: Schlachtfeld, Lesung und Gespräch
zum Ertsen Weltkrieg
HUMAN TRADE
NETWORK
100 Jahre Gegenwart
12 Uhr / Winterer-Foyer / 10.- / erm. 8.- Euro
Singspiel für Kinder mit Musik von Mozart
DIE KLEINE ZAUBERFLÖTE
Ein internationales Recherchenetzwerk
befasst sich mit den Hintergründen,
Strukturen und Auswirkungen des
Menschenhandels weltweit.
THEATERPROJEKT
MENSCHENHANDEL
Präsentation und Diskussion
6+
●
wieder im Spielplan
16 – ca. 17.15 Uhr / Großes Haus
15.30 Einführung / Fam.Abo I u. freier Verkauf
SA. 19.3.16, 19 Uhr, Werkraum
Im Vorfeld von »FOR SALE« wird von den
deutsch-rumänischen Recherchen berichtet
Einführung zu »Schöne neue Welt«
SOIREE
FOR SALE
17 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
DI
22
MI
23
Konzertreihe für die Allerkleinsten
BABYKONZERT
0–2
●
●
15 & 17 Uhr / Winterer-Foyer / 4.- Euro f. Erwachsene
Kaspar Hauser (UA)
KOMPONISTENPORTRäT:
Hans Thomalla
20 Uhr / Winterer-Foyer / 6.- Euro
www.theater.freiburg.de/blog
DO
24
SA
26
VIEL GUT ESSEN
20 Uhr / Kleines Haus / 19.30 Einführung
Eine internationale Recherche
über Menschenhandel
FOR SALE
Premiere
anschl. Premierenfeier
19 Uhr / Werkraum
Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes
Oper von Ermanno Wolf-Ferrari
DER SCHMUCK
DER MADONNA
19 – ca. 21.45 Uhr / Großes Haus
18.30 Einführung / SA 1 u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
der TheaterFreunde Freiburg
Festtagsprogramm
OSTERN
Komödie von Anton Tschechow
DIE MÖWE
18 – ca. 21.10 Uhr / Kleines Haus
Ostersonntag
Ostermontag
Der Vorverkauf läuft!
Komödie von Sibylle Berg
19.30 – ca. 22.15 Uhr / Großes Haus
19 Einführung / Weihnachts-Abo u. freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
der TheaterFreunde Freiburg
Premiere DO. 24.3.16, 19 Uhr, Werkraum
Der Freiburger Beitrag zu den internationalen Recherchen zum Thema Mensch als
Ware und Arbeitsmigration
THEATERBALL
SA. 30.4.16
MEFISTOFELE
27
28
Tanzen Sie mit uns in den Mai!
Oper von Arrigo Boito
SO
MO
Das Bauchrednertreffen
Exkursion nach Straßburg,
TJP Strasbourg / Le Maillon
16 – 21.45 Uhr / Winterer-Foyer / Eintritt frei
20
Performance von Gisèle Vienne,
Dennis Cooper und Puppentheater Halle
Videoinstallation von Mats Staub
21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden
SO
KASPAR HAUSER
DER SCHMUCK DER MADONNA
SA. 26.3.16, 19 Uhr, Großes Haus
DIE MÖWE
SO. 27.3.16, 18 Uhr, Kleines Haus
CARMEN
Oper von Georges Bizet
CARMEN
19 – ca. 22 Uhr / Großes Haus / freier Verkauf
Mit Unterstützung der ExcellenceInitiative
der TheaterFreunde Freiburg
MO. 28.3.16, 19 Uhr, Großes Haus
PFINGSTEN
DIE SCHUTZFLEHENDEN
SA. 14.5.16, 19.30 Uhr, Großes Haus
DER Liebestrank
SO. 15.5.16, 19.30 Uhr, Großes Haus
DIE KLEINE ZAUBERFLÖTE
MO. 16.5.16, 18 Uhr, Großes Haus
Karten: Telefon 0761 201 28 53, [email protected] oder www.theater.freiburg.de
Bertoldstraße 46 (Mo. bis Fr. 10 – 18 Uhr / Sa. 10 – 13 Uhr) / BZ-Vorverkauf im Umland Telefon 0761 496 88 88