ORDINATION
Dr. Peter Hanusch
Schilddrüsenchirurgie
Die Schilddrüse produziert Hormone, die für den Energiestoffwechsel notwendig sind. Störungen können zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen. Es kann eine Überfunktion der Schilddrüse vorliegen (es werden zu viel Hormone
produziert = Hyperthyreose) oder auch eine Unterfunktion
(es werden zu wenig Hormone produziert = Hypothyreose).
Dies kann durch eine Blutuntersuchung (Labortest) festgestellt werden, ebenso Veränderungen in der Schilddrüse mit
einer Ultraschalluntersuchung. Liegt eine Störung vor, werden
weitere Untersuchungen (z.B. Szintigraphie der Schilddrüse)
veranlasst.
Liegt eine Vergrößerung der Schilddrüse vor, spricht man von
einem Kropf (=Struma). Dies führt häufig zu einer Schwellung im Halsbereich. Bei einer großen Struma kann es durch
Verdrängungen im Halsbereich zu erheblichen Beschwerden
kommen.
Mögliche Ursachen für eine Schilddrüsenoperation können
heiße oder kalte Knoten sein (vermehrte oder verminderte
Speicherung im Szintigramm), diffuse Vergrößerung mit Beschwerdesymptomatik, Autoimmunerkrankungen (z.B. Basedowstruma), Cysten oder auch Carcinomverdacht. Meistens
wird eine Seite (= Lobektomie) oder die ganze Schilddrüse
entfernt (= Thyreoidektomie). Nach der Operation muss man
die fehlende Hormonproduktion durch Medikamente ersetzen.
Spezifische Komplikationen der Schilddrüsenoperation sind
die Heiserkeit durch Stimmbandlähmung (ca. 2%), sowie die
Störung in der Funktion der Nebenschilddrüsen(ca. 1%).
Weitere Komplikationen können Nachblutungen, Verhärtungen im Wundbereich, Infektionen oder Keloidbildung sein.
Durch die anatomische Lage der Schilddrüse am Hals mit enger Beziehung zu anderen Strukturen gehört die Schilddrüsenchirurgie in die Hand eines darin erfahrenen Chirurgen.
Diese Informationen stellen nur einen kleinen Überblick über
die Strumachirurgie dar. Sollte bei Ihnen eine Schilddrüsenoperation notwendig sein erfolgt in meiner Ordination ein
ausführliches Aufklärungsgespräch, bei dem anhand des
Operationsreverses alle für Sie wichtigen Fragen eingehend
besprochen werden können und Sie genaue Informationen
über den Ablauf der Operation erhalten