Medienmitteilung Nr. 554
22. Juni 2015
Zoo Zürich AG
Zürichbergstrasse 221
CH-8044 Zürich
T +41 (0)44 254 25 00
F +41 (0)44 254 25 10
[email protected]
www.zoo.ch
FLUG DER STÖRCHE ONLINE VERFOLGEN
Im Zoo Zürich wurden 29 junge Weissstörche beringt. Zwei von ihnen
erhielten zusätzlich einen Sender. Dank ihm können die Flugbewegungen
der beiden Vögel im Internet verfolgt werden.
Vergangene Woche haben im Zoo Zürich die beiden Jungstörche Pedrola und Pinto je
einen GPS-Datenlogger erhalten. Dank des Senders können ihre Flugbewegungen nun im
Internet verfolgt werden: www.projekt-storchenzug.com → Senderstörche → Datenlogger
→ Pedrola/Pinto. Die Namen der beiden Tiere sind eine Referenz an Ortschaften, die
auf der traditionellen Zugroute der Störche liegen. Der Zoo Zürich ist Teil des Projekts
«SOS Storch – Storchenzug im Wandel» der Gesellschaft Storch Schweiz. Es untersucht,
wie sich das Zugverhalten der Weissstörche verändert. Heute überquert nur noch jeder
dritte bis vierte Jungstorch das Mittelmeer bei Gibraltar, um in Afrika zu überwintern. Die
meisten Störche bleiben stattdessen im Süden Spaniens. Die Vögel halten sich dort vor
allem auf grossen, gut zugänglichen Mülldeponien auf. Weshalb sich das Zugverhalten
der Störche auf diese Weise verändert, ist noch nicht geklärt.
29 Jungstörche beringt
Bereits eine Woche vor der Besenderung Pedrolas und Pintos waren auf den 20 Horsten
im Zoo Zürich 29 junge Weissstörche beringt worden. Dank den ums Bein gelegten
Marken können die Tiere überall auf der Welt eindeutig identifiziert werden. Ein Team
von Schutz & Rettung Zürich unterstützte den Zoo Zürich erneut tatkräftig bei der
Beringungsaktion. Mit einer Autodrehleiter machten sie es möglich, die Jungvögel in ihren
zum Teil mehrere Meter hohen Horsten zu erreichen. Ein kurzes Video dazu gibt es unter
www.zoo.ch/storchenberingung.
Links:
Pedrola und Pinto im Internet verfolgen: www.projekt-storchenzug.com/datenlogger
Mehr zum Engagement des Zoo Zürich für den Storch: www.zoo.ch/naturschutz-storch
Mehr zur Gesellschaft Storch Schweiz: www.storch-schweiz.ch
Mehr zum Projekt «SOS Storch – Storchenzug im Wandel»: www.projekt-storchenzug.com
Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Alex Rübel, Direktor, Zoo Zürich
Dr. Samuel Furrer, Kurator, Zoo Zürich
Telefon 044 254 25 00, [email protected]
Text, Bild- und Videomaterial elektronisch erhältlich unter www.zoo.ch/medien
Wer Tiere kennt,
wird Tiere schützen.
Herunterladen

flug der störche online verfolgen