10
Lüdinghauser Frühling
Anzeigen-Sonderveröffentlichung · 22. April 2016
Geschichten aus
der Geschichte
Einige Straßen
sind gesperrt
Geänderte Verkehrsregeln
A
m 23. und 24. April
gilt folgende Verkehrsregelung: Sperrung der Wolfsberger Straße nach der Zufahrt zum Felicitasparkplatz ab Samstag,
18 Uhr. Die Zufahrt zum Felicitasparkplatz ist möglich.
Die Borg wird am Samstag
ab 18 Uhr und am Sonntag
ganztägig im Abschnitt zwischen der Gartenstraße und
der Steverstraße gesperrt.
Die Zufahrt zum Parkplatz
„Rüschkamp“ ist möglich.
Am Sonntag wird die
Münsterstraße nach der
Einmündung zur Klosterstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Münsterstraße ist hinter der Zufahrt zum Parkplatz Münsterstraße/Blaufärbergasse
gesperrt, die Zufahrt zum
Parkplatz wird ermöglicht.
Die Einbahnstraßenregelung
in der Blaufärbergasse wird
am Sonntag aufgehoben, so
dass dort die Parkmöglichkeiten/Stellplätze entfallen.
verkaufsoffener Sonntag 24.04.16
mit Backfest
Genießen Sie
Spezialitäten
aus unserem
Holzbackofen,
oder lassen Sie
uns Ihr Brot
backen!
Wilhelm-Haas-Str. 2 - 59348 Lüdinghausen
www.kaminwelt.com
WN
n
atio
m
r
Info
Ihre Medienberaterin
Haben Sie Interesse an Werbung?
Über Ihre Werbemöglichkeiten informiert
Medienberaterin Claudia Mansfeld-Kruse
Telefon
02591.917850
E-Mail
claudia.mansfeld-kruse
@zeitungsgruppe-muenster.de
www.wn.de
L
Kostenlose historische Stadtführungen am Samstag
üdinghausen ist schön.
Und:
Lüdinghausen
hat eine lange Geschichte. Beides können Teilnehmer der Stadtrundführungen am Samstag, 24. April, entdecken. „Geschichten
aus der Geschichte“ heißen
die kostenlosen historischen
Stadtführungen, zu denen
Lüdinghausen
Marketing
Auswärtige, aber auch Einheimische einlädt. Denn: „Es
ist gar nicht so selten, dass
Menschen aus Lüdinghausen berichten, dass sie
ihre eigene Stadt
nicht kennen“,
weiß Jochen
Schwering
zu berichten. Dem
will Lüdinghausen Marketing
Abhilfe
schaffen:
Gleich
drei
Mal
besteht die
Möglichkeit,
Interessantes
und Neues rund
um die Dreiburgenstadt zu erfahren.
Um 12 Uhr startet Franziska Ritter mit dem
Rundgang. Um 14
Uhr laden Manfred Neuhaus sowie um 16 Uhr
Dietmar Voigt
zu den historischen Stadtrundführungen ein. Treffpunkt ist jeweils
am
Marktplatz.
Eine Reservierung ist nicht erforderlich. „Einfach
kommen und mitgehen“, lädt Lüdinghausen
Marketing ein.
Der Fokus bei allen Führungen liegt auf der Innenstadt, wahrscheinlich wird
aber auch ein Abstecher zur
Burg Lüdinghausen unternommen. Die Herrmannstraße mitsamt der baulichen Denkmäler sowie der
historische Richterplatz an
der Borg sind nur zwei Beispiele, die besucht werden.
Ein weiterer Stopp wird am
Marktbrunnen gemacht. An-
Historisches und
Interessantes erfahren Teilnehmer
der Stadtrundführungen. Foto: kls/jeh
h
and dessen Bildern werden die
Stadtführer näher auf die
Geschichte der Dreiburgenstadt eingehen. Das Wachstum der Stadt und die großen Feuer werden selbstverständlich auch nicht außen
vor gelassen. Sicherlich wird
(fast) jede Frage der Teilnehmer nach der Stadtführung
beantwortet sein.
(jeh)
Herunterladen

Einige Straßen sind gesperrt Geschichten aus der Geschichte