Landesgartenschau Burg 2018 GmbH
Pressemitteilung
Nr. 01/2016
Burg, 2016-01-18
Jury kürt Gewinner des Maskottchen-Wettbewerbs zur
Landesgartenschau Burg 2018
Mit Einsendeschluss am 10.01.2016 sind genau 50 Ideen für das Landesgartenschau-Maskottchen in der
Geschäftsstelle der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH eingegangen. Viele Kinder aus Kindergärten und
Schulen sowie Einzelpersonen jeden Alters haben sich am Wettbewerb beteiligt.
Die Einsendungen wurden in den verschiedensten Varianten eingereicht – skizziert, gemalt, geklebt,
gehäkelt und gebastelt – die Ideen sind sehr kreativ und einfallsreich. Das Preisgericht sitzt am 26.01.2016
in einer Jurysitzung zusammen, um alle Einsendungen zu begutachten, zu bewerten, auf Umsetzbarkeit zu
prüfen und schließlich die Gewinner zu nominieren.
Die Jury setzt sich aus dem Bürgermeister der Stadt Burg, Jörg Rehbaum, der Geschäftsführung der
Landesgartenschau Burg GmbH, Sonnhild Noack und Erhard Skupch, der Leiterin der Projektgruppe Laga,
Runa Bohne, der Schriftführerin des Fördervereins Landesgartenschau Burg, Heidrun Miertsch, sowie
Experten aus der Werbebranche zusammen. Im Anschluss an die Jurysitzung wird die Entscheidung über
die drei Erstplatzierten offiziell bekannt gegeben.
Wir laden Sie hierzu herzlich zum Presse-Fototermin und zur Vorstellung der Gewinner-Einsendungen
am Dienstag, den 26.01.2016, um 17.00 Uhr,
in die Geschäftsstelle der Landesgartenschau Burg 2018, In der Alten Kaserne 2 in 39288 Burg,
3. Etage Zi. 310 (Beratungsraum), ein.
Die Gewinner dürfen sich über Geldprämien freuen. Der Erstplatzierte erhält 500,00 Euro und die
Umsetzung seiner Maskottchen-Idee, dem Zweitplatzierten winken 300,00 Euro, dem dritten Platz 150,00
Euro Prämie. Zusätzlich wird der Gewinner des ersten Platzes als Ehrengast auf der
Eröffnungsveranstaltung der Landesgartenschau Burg 2018 begrüßt.
Impressum:
Landesgartenschau Burg 2018 GmbH
Marketing & Kooperation
Katrin Zscheppang
In der Alten Kaserne 2; 39288 Burg
Telefon (03921) 921-320  Fax (03921) 921-206
E-Mail: [email protected]
Mit dem Aufruf „Maskottchen für Landesgartenschau Burg 2018 gesucht“ startete am 12.11.2015 der
Wettbewerb. Jeder, der Lust und Interesse an der Mitgestaltung der Landesgartenschau hat, war
angehalten, sich mit einem Beitrag zu beteiligen.
Gesucht war ein freundliches Landesgartenschau-Maskottchen, das die Gartenschau symbolisch darstellt
und während der Durchführung vielfältige Veranstaltungen und Aktionen begleitet. Das Maskottchen soll
zur Region passen, leicht reproduzierbar sein und als lebensgroße Figur genauso gut wirken wie in kleiner
Form. Ein prägnanter Name für das Maskottchen war mit einzureichen. Ebenso waren die Teilnehmer
aufgefordert, eine kleine Geschichte und Hintergründe zu ihrer Idee zu formulieren.
Impressum:
Landesgartenschau Burg 2018 GmbH
Marketing & Kooperation
Katrin Zscheppang
In der Alten Kaserne 2; 39288 Burg
Telefon (03921) 921-320  Fax (03921) 921-206
E-Mail: [email protected]
Herunterladen

Pressemitteilung - Landesgartenschau in Burg 2018