Frankfurt, 17. April 2015
ÖKO-TEST SPEZIAL GESUND UND FIT – Rücken
Das aktuelle ÖKO-TEST SPEZIAL – Rücken ist ab dem
17. April 2015 im Handel zum Preis von 5,80 Euro erhältlich.
Das Kreuz mit dem Kreuz: Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Auf kaum eine Erkrankung trifft
dieser Begriff mehr zu. Fast jeder spürt irgendwann sein Kreuz. Rückenprobleme sind der Grund für
zehn bis zwölf Prozent aller Krankschreibungen. Erschreckend häufig ist eine falsche Therapie die
Ursache, dass aus gelegentlichen Beschwerden chronische Schmerzen werden. Mit diesem ÖKO-TEST
SPEZIAL – Rücken können wir Ihnen zwar weder die Schmerzen nehmen, noch die Behandlung
ersetzen. Aber bei der Suche nach der richtigen Therapie können wir Ihnen mit diesem Heft helfen –
und Ihnen möglicherweise eine jahrelange Odyssee durch Arztpraxen ersparen.
Aus dem Inhalt:
 Chronische Schmerzen: Im Gehirn eingenistet
Chronische Schmerzen bedeuten für die Betroffenen oft eine jahrelange Leidensgeschichte. Eine
moderne Mischung von Therapien kann ihnen wirkungsvoll dabei helfen, mit den Beschwerden
umzugehen. Noch besser ist es, den Schmerz daran zu hindern, dass er sich ins Gedächtnis
einbrennt.

Rückenkrankheiten: Wenn‘s knackt und knirscht
Ursachen von Schmerzen gibt es viele: Die Bandscheibe ist verrutscht und piesackt den Nerv,
Wirbelgelenke sind entzündet oder die Knochen brüchig. ÖKO-TEST erklärt, welche Symptome bei
den jeweiligen Krankheiten auftreten, wie sie diagnostiziert werden und welche Therapien helfen.

Operationen: Oft geht es auch ohne
Manche Operationen sind zweifellos notwendig. Einige sogar sofort. Insgesamt aber werden
Patienten zu schnell und zu oft unters Messer gelegt. Für Kliniken lohnt es sich, und Rückenkranke
hoffen, dass endlich die Schmerzen aufhören. Diese Hoffnung kann trügen. ÖKO-TEST erläutert,
welche Operationsverfahren es gibt und wann es sinnvoller ist, abzuwarten.

Schmerzmittel: Wichtige Verbündete
Tabletten, Salben und Spritzen sind unentbehrliche Hilfsmittel im Kampf gegen Rückenschmerzen
– aber trotzdem mit Vorsicht zu genießen. Wegen ihrer möglichen Nebenwirkungen sollten sie nur
kurzfristig eingesetzt werden. ÖKO-TEST zeigt auf, welche Mittel es gibt, welche Wirkstoffe darin
enthalten sind und wie diese arbeiten.

Behandlungen im Überblick: Wegweiser im Therapiedschungel
Viele Therapien versprechen Hilfe bei Rückenbeschwerden. Gerade Patienten, die bereits lange
unter Schmerzen leiden, versuchen immer wieder Neues. ÖKO-TEST hat die wichtigsten
Behandlungsmethoden unter die Lupe genommen.

Kinesiologisches Tapen: Farbige Unterstützung
Bei Sportlern sind die bunten Klebebänder schon länger angesagt, inzwischen behandeln
auch Ärzte und Physiotherapeuten Schmerzpatienten damit. Für einen Nutzen sprechen
aber allenfalls gute Erfahrungen – die Datenlage ist bescheiden.
Herunterladen

der Ausgabe - Presse - Öko-Test