„Soziales Handeln bedeutet in unserem Betrieb ...
0
0
... dass wir allen Neuerungen offen gegenüber stehen. Mit unseren Mitarbeitern
arbeiten wir auf Augenhöhe. Jeder Mitarbeiter kann Ideen und Vorschläge jederzeit
vorbringen, um den Arbeitsprozess zu verbessern. Eine faire Entlohnung und eine
Wertschätzung unserer Mitarbeiter gehört zu unserer Betriebsphilosophie. Die
Weitergabe von Wissen und Tradition erfolgt auf unserem Betrieb nachhaltig.
Jederzeit bieten wir jungen interessierten Menschen einen Praktikumsplatz oder
Ausbildungsplatz an. Menschen mit Handicap werden von uns unterstützt. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich in der Kirchengemeinde und bei den Landfrauen. Wir unterstützen durch Sachspenden viele gemeinnützige Organisationen
und Sportvereine in der Region. Durch unser Hoffest tragen wir zum Erhalt der
ländlichen Strukturen bei.
00
Unser ökologisches Handeln …
0
... beginnt in unseren Offenställen, wo wir die Tiere halten. Von der eigenen Aufzucht bis zur Schlachtung bleiben die Rinder auf unserem Hof. Der kurze Transportweg aus dem Stall direkt zum Schlachten ist für die Tiere stressfrei und wirkt sich
optimal auf die Fleischqualität aus. Die Kunden können selbst sehen, woher das
Fleisch kommt und sich über die schonende Behandlung der Tiere überzeugen.
Schweinefleisch kaufen wir bei den hiesigen Landwirten zu, um eine ebenso
stressfreie Behandlung der Tiere zu gewährleisten. Wir handeln ökologisch, in dem
wir in unsere Arbeitsprozesse genau planen und dadurch Energie einsparen. Wir
versuchen Wege durch Bündelung von Einkäufen zu reduzieren. Wir pflegen den
alten Baumbestand auf unserem Hof und schützen alte Pflanzenarten. Durch
umfangreiche neue Baumanpflanzungen tragen wir zur Nachhaltigkeit bei.
00
Die ökonomischen Herausforderungen …
0
Durch die Teilnahme an einzelbetrieblicher und gruppenorientierter Prozessberatung der Landwirtschaftskammer NRW arbeiten wir regional und kontinuierlich mit
unseren Berufskollegen im fairen Handel schon viele Jahre zusammen. Unser
Geschäftsverhalten ist nachhaltig, da wir in unserem Partyservice nur selbst erzeugte
Produkte und Produkte von unseren Berufskollegen aus der Region verarbeiten.
Durch den Kauf von regionalen Produkten vermeiden wir unnötige Lebensmitteltransporte und Schadstoffemissionen. Wir fördern dadurch die regionale Wirtschaft. Die Erzeugnisse aus der Region sind ausgereifter, geschmackvoll und
reichhaltiger an lebensnotwendigen und gesundheitsfördernden Subtanzen. Wir
stärken bei Kauf von Produkten aus der Region die heimischen Betriebe und sichern
Arbeitsplätze. Wir arbeiten in unserem Betrieb mit qualitätssichernden Produktionsverfahren, wobei wir versuchen Reste zu vermeiden“
Zum Hof
Herunterladen

„Soziales Handeln bedeutet in unserem Betrieb ...0 Unser