LUGA
Zentralschweizer Frühlingsmesse
29. April bis 8. Mai 2016
Messe Luzern
Medienmitteilung Prix Franz, 6. Januar 2016
LUGA – Zentralschweizer Frühlingsmesse
Volksmusik-Nachwuchs: Jetzt anmelden für den Prix Franz!
Franz Stadelmann, der bekannte Jodler und Komponist aus dem Entlebuch, lädt an der Luga
2016 zum 16. Mal junge Volksmusiktalente auf seine Bühne ein. Am Nachwuchswettbewerb Prix
Franz vom Samstag, 30. April 2016 will die Fachjury mit originellen Darbietungen überzeugt
werden. Die Sieger gewinnen eine grosse Glocke. Anmeldungen sind ab sofort und bis am 8.
April 2016 möglich.
Das Erfolgsrezept des Prix Franz wirkt seit 15 Jahren: An der Luga, der grössten Zentralschweizer
Erlebnismesse, können junge Volksmusikerinnen und -musiker ihr Können einem grossen Publikum
präsentieren. Schon so manches Talent wurde bei Franz Stadelmann's Wettbewerb entdeckt und hatte
später Erfolg auf grossen Volksmusikbühnen. So starteten beispielsweise die Obwaldner Jung-Juizer ihre
Karriere beim Prix Franz.
Zwölf Formationen werden am 30. April 2016 von einer Fachjury benotet. Und zwar nicht ausschliesslich
nach den musikalischen Fähigkeiten – auch Kreativität und Originalität zählen. Auf die Siegerformation
wartet als Preis eine grosse Glocke. Die Gewinner des Prix Franz und die nachfolgend besten
Musiker/innen und Jodler/innen dürfen zudem an einem volkstümlichen «PRIX WALO»Sprungbrett teilnehmen. Dieser Startplatz wird ihnen überreicht von der Entertainerin Monika Kaelin,
die als Präsidentin und Produzentin der Showszene Schweiz/PRIX WALO in der Jury sitzt. Die besten
Teilnehmenden des «PRIX WALO»-Sprungbretts treten Ende Jahr am Finale an, in dem es um
den Gewinn des KLEINEN PRIX WALO 2016 geht. Aber auch alle anderen gehen nicht leer aus: Alle
Teilnehmenden bekommen fürs Mitmachen ein schönes Andenken.
Jetzt anmelden!
Es wird empfohlen, sich schnellstmöglich für den Prix Franz anzumelden – die zwölf Plätze sind jeweils
sehr schnell ausgebucht. Anmelden können sich junge Jodler/innen, Alphornbläser/innen,
Hackbrettspieler/innen, Ländlerkapellen und alle weiteren Volksmusikformationen. Einzige
Wettbewerbsbedingung ist, dass die meisten Formationsmitglieder jünger als 20 Jahre sind. Anmeldungen
nimmt ab sofort und bis am 8. April 2016 Franz Stadelmann entgegen. Die Luga findet vom 29. April bis
am 8. Mai 2016 statt und wird von der Messe Luzern AG organisiert.
Anmeldung und weitere Informationen zum Wettbewerb Prix Franz:
Franz Stadelmann, Dorfmattenstrasse 18, 6182 Escholzmatt,
Telefon 041 486 18 88, Mobil 079 342 18 88, [email protected]