Jens Winterstein
06
19:30 – 22:20 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
Deutschsprachige Erstaufführung
19:00 – 21:30 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
Restkarten
Cabaret
09
Lesart
Dienstag
20:00 Uhr
Café Central
€ 8,00
10
19:00 Uhr
Box
€ 16,20
Die Kopien
Zum letzten Mal
19:00 – 20:30 Uhr
Casa
€ 16,20
Uraufführung
Samstag
07
Sonntag
F E B R U A R 201 6
FeBrUAr 2013
Februar 2016
01
Februar 2013
01
Montag
Freitag
02
Dienstag
03
02
Mittwoch
Samstag
19:00 Uhr
Box
€ 5,00
Premiere
19:00
Uhr
19:30 –
21:00 Uhr
Tanzschule
Grillo-Theater
Maxstraße
€ 13,20 – 28,20
€ 16,00
Casa-Premieren-Abo
Restkarten
19:30 – 21:15 Uhr
Grillo-Theater
20:00
Uhr
€ 13,20 – 28,20
Grillo-Theater
Ausverkauft
Veranstalter:
Sound of MusicConcerts
Andreas Luketa
&Premiere
Markus Tüpker
present
19:00 Musicalstars
Uhr
inBox
Concert
| € 18,20
Evtl. Restkarten
19:30 – 22:00 Uhr
an der Abendkasse
Grillo-Theater
Volle
Hütte
19:30
– 22:15 Uhr
(jede
Karte
Grillo-Theater
€€ 10,00
keine
13,20 –– 28,20
Ermäßigungen)
Evtl. Restkarten
zum
letzten
Mal
an der
Abendkasse
23:00 Uhr
Heldenbar
Nur Abendkasse
03
Sonntag
04
04
montag
Donnerstag
05
Dienstag
05
Freitag
06
mittwoch
19:00 – 20:45 Uhr
Grillo-Theater
€ 17,00 – 26,00
20:00 Uhr
Heldenbar | € 8,00
V: Claas Neumann
9:30 – 10:45 Uhr
Box
19:00 – 20:50 Uhr
€Casa
4,50
€ 16,20
Wiederaufnahme
19:30 – 21:00 Uhr
Grillo-Theater
€ 11,00 – 26,00
Zum letzten Mal
19:30 – 21:30 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
Freitags-Abo
17:00
Uhr
Treffpunkt
Haupteingang
Grillo-Theater
Öffentliche Probe
Die Kopien
von Caryl Churchill | Deutsch von Falk Richter
Leitung und Mitwirkende siehe 3.2.
Uraufführung
Skin
Deep Song
„Kunst“
eine
schwarze
Komödie Reza
von Noah Haidle
Komödie
von Yasmina
Deutsch
Thomas Krupa
Aus demvon
Französischen
von Eugen Helmlé
i:I:Thomas
Krupa
|
B:
Andreas
Jander
| K: |Sabina
Anne Spaeter | B+K: Fabian
Lüdicke
D: Janamoncys
Zipse |
m: mark Polscher | D: Carola Hannusch
Mit: Thomas Büchel, Gregor Henze, Jan Pröhl
Mit: Tom Gerber, Floriane Kleinpaß, Jörg Malchow, Bettina
Gefördert von der GENO BANK ESSEN.
Schmidt, Heiner Stadelmann, Silvia Weiskopf
Der Prozess
Voices!
Die Konzertreihe
im Grillo
nach dem
Roman von Franz
Kafka
BühnenfassungKlaws
von Moritz Peters
Alexander
I: Moritz
| B: …
Lisa Marie Rohde | K: Christina Hillinger
Dir
gehört Peters
mein Herz
ein
M:musicalabend
Tobias Schütte | V: Daniel Frerix | D: Anna-Sophia Güther
Live
BandBüchel, Axel Holst, Philipp Noack, Stephanie
Mit:mit
Thomas
Am
Flügel: Marina
Schönfeld,
JohannKomissartchik
David Talinski
Special Guests: Nadja Scheiwiller und Jan Ammann
Die Kopien
von Caryl Churchill | Deutsch von Falk Richter
I: Sarah Mehlfeld | B+K: Christina Hillinger | D: Florian Heller
Mit: Stefan Diekmann, Jens Winterstein
Mittwoch
12
Freitag
Graf Öderland
Donnerstag
Samstag
von Nick Dear
nach dem Roman von Mary Shelley
Deutsch von Corinna Brocher
I: Gustav Rueb | B: Daniel Roskamp | K: Dorothee Joisten
Sounddesign: Heiko Schnurpel | Kämpfe: Klaus Figge
D: Vera Ring
Mit: Gregor Henze, Axel Holst, Sebastian Klein, Lisan Lantin,
Thomas Meczele, Janina Sachau, Silvia Weiskopf, Jens
Winterstein; Michael Hoch, Gregor Klauß, Hans-Peter Koellges,
Angelika Kroll, Shannon Lück
Gefördert von der Sparkasse Essen.
Musical von Fred Ebb, John Kander und Joe Masteroff
Deutsch von Robert Gilbert
I: Reinhardt Friese | ML: Hajo Wiesemann | CH: Stephan Brauer
B: Günter Hellweg | K: Annette Mahlendorf | D: Vera Ring
Mit: Stefan Diekmann, Ingrid Domann, Alina Grzeschik,
Nadja Karasjew, Marieke Kregel, Florentine Kühne,
Eva Löser, Thomas Meczele, Karen Müller, Philipp Nowicki,
Jan Pröhl, Jan Rogler, Janina Sachau, Miriam Anna Schwan,
Rezo Tschchikwischwili; Kit Kat-Band: Florian Esch,
Natalie Hausmann, Alex Morsey, Evgeny Ring, Bastian Ruppert,
Tobias Schütte, Hajo Wiesemann, Philipp Zdebel
In Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste und
gefördert von der GENO BANK ESSEN.
Aktuelle Sachbücher in der Diskussion
Thema heute: „Deutscher Alltag –
Zwischen Multikulti und Rassismus“
Mit: Katja Kipping (Vorsitzende der Partei DIE LINKE),
Mo Asumang (Autorin und Dokumentarfilmerin)
und Andreas Tyrock (Chefredakteur der WAZ)
Moderator: Christian Rabhansl (Deutschlandradio Kultur)
Eine Veranstaltung in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur,
der Buchhandlung Proust und der Westdeutschen Allgemeinen
Zeitung (WAZ).
von Caryl Churchill | Deutsch von Falk Richter
Leitung und Mitwirkende siehe 3.2.
Das beste aller möglichen Leben
von Noah Haidle | Deutsch von Barbara Christ
I+B: Thomas Krupa | K: Johanna Denzel | D: Florian Heller
Mit: Stefan Diekmann, Stephanie Schönfeld, Marcus Staab
eine moritat in zwölf Bildern von max Frisch
i:My
Konstanze
Lauterbach | B: Kathrin Frosch |
Fair Lady
K:
Karen Simon
| m:Jay
Achim
Gieseler
| D: Carola
Hannusch
Musical
von Alan
Lerner
und Frederick
Loewe
Mit:
Stefan
Diekmann,
Domann,
Tom Gerber,
nach
George
BernardIngrid
Shaws
„Pygmalion“
und
Lisa
Kiehne, Floriane
demJopt,
FilmLaura
von Gabriel
Pascal Kleinpaß, Ines Krug,
Jörg
Malchow,
Ochlast,
Jan Pröhl, Markus Rührer,
Deutsch
von Jens
Robert
Gilbert
Sven Seeburg, Johann David Talinski, Rezo Tschchikwischwili
I: Robert Gerloff | ML: Hajo Wiesemann | CH: Stephan Brauer
B: Maximilian Lindner | K: Johanna Hlawica
V: Heta Multanen
| D: Carola Hannusch
Helden
Nächte
Mit: Stephan Brauer, Thomas Büchel, Ingrid Domann, Laura
Kiehne, Thomas Meczele, Philipp Noack, Jan Pröhl, Jan Rogler,
Anne Schirmacher, Sven Seeburg, Rezo Tschchikwischwili;
Die
Grönholm-methode
Musiker:
Albert Hametoff, Sandra Klinkhammer, Christoph König,
von
Jordi Maurer,
GalceranTobias Sykora, Hajo Wiesemann
Maurice
i: Jens Pesel | B+K: Diana Pähler | D: Jörg Huwer, Vera ring
Mit:
WolframSlam
Boelzle, Tom Gerber, Ines Krug, Sven Seeburg
Poetry
Stefan Diekmann, Marcus Staab, Stephanie Schönfeld
Poeten ringen um die Gunst des Publikums
Angstmän
ein
panisches
Kammerspiel
Caspar
Hauser
8+
von
Hartmut
el Kurdi
nach
dem Roman
„Caspar Hauser oder Die Trägheit des
i:Herzens“
Karsten Dahlem
| B+K:
inga Timm | D: Judith Heese
von Jakob
Wassermann
Mit: Stefan Diekmann, Laura Kiehne, Jannik Nowak
Bühnenfassung von polasek&grau
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Essen aus Mitteln der
Konzeption: polasek&grau | I: Jana Milena Polasek
Lotterie „PS – Sparen und Gewinnen”.
B: Stefanie Grau | K: Natalia Nordheimer | M+Komposition:
Helena Daehler | Musikalische Co-Produktion:
Moritz Vontobel
| D: Florian
Heller
Prinz
Friedrich
von Homburg
Mit:Schauspiel
Stefan Diekmann,
Ines Krug,
Silvia Weiskopf,
ein
von Heinrich
von Kleist
Winterstein
i:Jens
Christian
Hockenbrink | B: mascha Deneke | K: Kati Kolb |
Gefördert
von Paeffgen
der Alfried| D:
Krupp
von Bohlen
und Halbach-Stiftung.
m:
Alexander
marc-Oliver
Krampe
Mit: Floriane Kleinpaß, Ines Krug, Jannik Nowak,
Jens
Jan Pröhl, Sven Seeburg
DerOchlast,
Sturm
Gefördert
von der
Sparkasse Essen.
von William
Shakespeare
| Deutsch von B. K. Tragelehn
Im
Anschluss
Publikumsgespräch
I: Thomas Krupa
| B: Andreas Jander | K: Nina Hofmann
M: Mark Polscher | CH: Denis Untila | V: Stefano Di Buduo
D: Florian Heller
Lehrerfortbildung
Mit: Matthias
Breitenbach,
Axel Holst,
Lisan Lantin, Philipp
Klassische
Dramentexte
lebendig
vermitteln
Noack, Janina
Leitung:
Frank Sachau,
röpke Sven Seeburg, Rezo Tschchikwischwili,
Leopold vonund
Verschuer,
Jensunter
Winterstein
Information
Anmeldung
13
Samstag
19:00 Uhr
Tanzschule
Maxstraße
€ 14,00
Fifty-Fifty-GrilloCasa-Abo
Uraufführung
20:30 Uhr
Heldenbar
Eintritt frei
Heldenkonzert: Lars Kuklinski Quartett
11:00 – 13:10 Uhr
Ausverkauft
15:00
19:30––17:10
22:20Uhr
Uhr
Grillo-Theater
Grillo-Theater
€€ 9,00-14,00/
13,20 – 28,20
erm. € 8,00
Restkarten
Peter Pan
Deutschsprachige Erstaufführung
15:00 Uhr
Heldenbar
€ 6,60
Freischuss
20:00 Uhr
Grillo-Theater
Vorverkauf
€ 22,00 | € 25,30
Abendkasse
€ 25,30 | € 28,60
Evtl. Restkarten
an der Abendkasse
Skin Deep Song
eine schwarze Komödie von Noah Haidle
Deutsch von Thomas Krupa
19:30 – 22:20 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
Fifty-Fifty-Abo
14
Sonntag
11:00 – 13:00 Uhr
Café Central
Eintritt frei
mit: Lars Kuklinski (Trompete), Hartmut Kracht (Gitarre),
Jörg Brinkmann (Cello), Peter eisold (Schlagzeug)
Jens Winterstein
6+
von James m. Barrie
Deutsch
von erich Kästner
Deutschsprachige
Erstaufführung
i:Frankenstein
Henner Kallmeyer | B: Franziska Gebhardt | K: Silke rekort |
m:
Burkhard
Niggemeier | Kampfchoreographie: Klaus Figge |
von
Nick Dear
D:
marc-Oliver
Krampe
nach
dem Roman
von Mary Shelley
Mit: Dagny Dewath, Andreas Grothgar, Verena Held, Barbara Hirt,
Frankenstein
von Nick Dear
nach dem Roman von Mary Shelley
Deutsch von Corinna Brocher
Leitung und Mitwirkende siehe 6.2.
Der Lindwurm
und der Schmetterling
oder Der seltsame Tausch
5+
von Michael Ende
I: Katarzyna Maria Noga | B+K: Johanna Bajohr,
Mara Zechendorff
Mit: Flora Pulina, N.N.
[email protected]
07
06
Frankenstein
19:00 – 20:30 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
Restkarten
Zu Gast im Grillo
STOPPOK SOLO
REDEN VON MORGEN
Vortrags- und Diskussionsreihe
Matthias Becker: Von Gesundheitsberatern und
Vorbeugungsverweigerern. Risiken und Nebenwirkungen der
gesundheitlichen Prävention
In Kooperation mit der VHS Essen.
Mit Unterstützung des „Europe Direct Essen“
und gefördert von der Europäischen Kommission.
„Kunst“
Komödie von Yasmina Reza
Aus dem Französischen von Eugen Helmlé
Leitung und Mitwirkende siehe 1.2.
14
Sonntag
Leitung
undTscherrig,
Mitwirkende
siehe 1.2.
Mit: Sindy
Christoph
Wirtz (Schlagzeug)
19:00 Uhr
Casa
€ 8,00
Essen Jazz Orchestra
Zeitgenössische Kompositionen für Big Band
Leitung: Tobias Schütte
Es spielen: Roman Sieweke, Felix Fritsche (Altsax), Veit Lange,
Natalie Hausmann (Tenorsax), Florian Walter (Baritonsax),
Tobias Wember, Raphael Klemm, Peter Schwatlo, Gerd Jentzsch
(Posaunen), John-Denis Renken, Jakob Helling, Stephan
Struck, Sinje Schnittker, Martin Berner (Trompeten), Hermann
Heidenreich (Drums), Andreas Wahl (Gitarre), Alex Morsey
(Bass), Hajo Wiesemann (Klavier)
15
Theaterberufe hautnah
Montag
18:00 Uhr
Treffpunkt
Grillo Haupteingang
17
10:00 Uhr
Box
€ 5,00
Öffentliche Probe
18
19:00 – 20:50 Uhr
Casa
€ 16,20
Mittwoch
Donnerstag
Dieses Mal mit Regisseur Moritz Peters
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitten wir
bis zum 9.2.2016 um Anmeldung unter
[email protected]
Mittwoch
24
26
Mittwoch
Freitag
4+
Ein König zu viel
24
Theaterstreit für Kinder ab 4 Jahren
von Gertrud Pigor
Leitung und Mitwirkende siehe 20.2.
26
27
Freitag
Samstag
28
27
Caspar Hauser
nach dem Roman „Caspar Hauser oder Die Trägheit
des Herzens“ von Jakob Wassermann
Bühnenfassung von polasek&grau
Leitung und Mitwirkende siehe 4.2.
Sonntag
Samstag
28
Sonntag
20:30 Uhr
10:00
Uhr
Heldenbar
Box
€ 8,00
€
6,60
Freischuss
Ein König zu viel
no
love story
Theaterstreit
für Kinder ab 4 Jahren
19:00 Uhr
Grillo-Theater
10:00
€
5,00 Uhr
Box
€ 6,60
Top Dogs
Ein
König
zu viel
von Urs
Widmer
Premiere
19:30 Uhr
19:00 Uhr
Grillo-Theater
Grillo-Theater
€
13,20 – 36,20
€ 5,00 PremierenGroßes
Abo
Kleines PremierenPremiere
Abo
19:30 Uhr
Grillo-Theater
19:00
Uhr
€ 13,20 – 36,20
Box
Großes
€
16,20PremierenAbo
KleinesUhr
Premieren15:00
Abo
Box
€ 6,60
19:00 Uhr
Box
€ 16,20
19:00 – 21:45 Uhr
Grillo-Theater
15:00 Uhr
€ 13,20 – 28,20
Box
Evtl. Restkarten an
€ 6,60
der Abendkasse
19:00 – 21:45 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
Evtl. Restkarten an
der Abendkasse
4+
Ein
für das
Alleinsein
vonSolo
Gertrud
Pigor
Szenische
Werner
Leitung undEinrichtung:
MitwirkendeMarieke
siehe 20.2.
B+K: Noemi Baumblatt M: David Rimsky-Korsakow
Mit:
Sindy Tscherrig,
Öffentliche
Probe Christoph Wirtz (Schlagzeug)
Theaterstreit
für Kinder ab
4 Jahren
Leitung und Mitwirkende
siehe
26.2.
von Gertrud Pigor
Leitung
und
Mitwirkende
siehe
20.2.
Top Dogs
4+
von Urs Widmer
Öffentliche
Probe
I: Christoph Roos | B: Peter Scior | K: Anne Koltermann
Top
Dogs
M: Markus
Maria Jansen | D: Jana Zipse
von
Widmer
Mit: Urs
Thomas
Büchel, Axel Holst, Ines Krug, Thomas Meczele,
Leitung
und
Mitwirkende
siehe 26.2.
Jan Pröhl,
Sven
Seeburg, Silvia
Weiskopf
Top Dogs
von Urs Widmer
I:
Christoph
Roos | B: Peter Scior | K: Anne Koltermann
Die
Kopien
M:
Maria Jansen
| D: Jana
vonMarkus
Caryl Churchill
| Deutsch
vonZipse
Falk Richter
Mit:
Thomas
Büchel, Axel Holst,
Ines Krug, Thomas Meczele,
Leitung
und Mitwirkende
siehe 3.2.
Jan Pröhl, Sven Seeburg, Silvia Weiskopf
Ein König zu viel
Theaterstreit für Kinder ab 4 Jahren
von Gertrud Pigor
Die
Kopien
Leitung und Mitwirkende siehe 20.2.
von Caryl Churchill | Deutsch von Falk Richter
Leitung und Mitwirkende siehe 3.2.
4+
My Fair Lady
Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe
Ein
König zu viel
4+
nach George Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von
Theaterstreit für Kinder ab 4 Jahren
Gabriel Pascal
von Gertrud Pigor
Deutsch von Robert Gilbert
Leitung und Mitwirkende siehe 20.2.
Leitung und Mitwirkende siehe 3.2.
My Fair Lady
Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe
nach George Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von
Gabriel Pascal
Deutsch von Robert Gilbert
Leitung und Mitwirkende siehe 3.2.
Silvia Weiskopf
19:30 – 21:00 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
MiniAbo 1
19
Freitag
20
Samstag
19:00 – 21:00 Uhr
Casa
€ 16,20
Sonntag
Komödie von Yasmina Reza
Aus dem Französischen von Eugen Helmlé
Leitung und Mitwirkende siehe 1.2.
nach dem Roman von Jonathan Safran Foer
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Bühnenfassung von Thomas Ladwig und Jana Zipse
I: Thomas Ladwig | B: Ulrich Leitner | K: Anita Könning
D: Jana Zipse
Mit: Nico Link, Jan Pröhl, Janina Sachau, Rezo Tschchikwischwili,
Jens Winterstein
Der Prozess
14:30 Uhr
Treffpunkt linkes
Garderobenfoyer
€ 5,00
Karten sind nur im
VVK erhältlich
Baukulturführung
durch das Grillo-Theater
Premiere
15:00 Uhr
Box
€ 6,60
Ein König zu viel
nach dem Roman von Franz Kafka
Bühnenfassung von Moritz Peters
Leitung und Mitwirkende siehe 2.2.
Mit dem Architekten Georg Ruhnau
Theaterstreit für Kinder ab 4 Jahren
von Gertrud Pigor
I: Christian Tombeil | B+K: Carla Friedrich | D: Vera Ring
Mit: Janina Sachau, Stephanie Schönfeld
Uraufführung
Ich habe nichts zu verbergen –
Mein Leben mit Big Data
Ein Projekt von Hermann Schmidt-Rahmer
I: Hermann Schmidt-Rahmer | B: Thilo Reuther
K: Michael Sieberock-Serafimowitsch | V: Stefan Bischoff
D: Carola Hannusch
Mit: Thomas Büchel, Daniel Christensen, Lisa Heinrici,
Ines Krug, Raphaela Möst, Philipp Noack, Jan Pröhl
11:15 Uhr
Café Central
Eintritt frei
Matinee
19:00 – 20:30 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
„Kunst“
20:30 Uhr
Heldenbar
€ 8,00
Jan Pröhl, Anne Schirmacher
Alles ist erleuchtet
19:30 – 21:15 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
19:30 – 22:00 Uhr
Grillo-Theater
€ 13,20 – 28,20
MiniAbo 2
Um 19.00 Uhr
findet eine
Einführung in der
Heldenbar statt.
21
„Kunst“
4+
KARTEN UND SERVICE 02 01 81 22-200
W W W. S C H AU S P I E L- E SS E N . D E
Jan Pröhl, Anne Schirmacher
TicketCenter II. Hagen 2, 45127 Essen
Mo 10:00 – 16:00 Uhr | Di – Fr 10:00 – 19:00 Uhr | Sa 10:00 – 15:00 Uhr
Aalto-Kasse Opernplatz 10, 45128 Essen
Di
K A–RFrT13:00
E N U–N18:30
D S EUhr
R V |ISa
C E15:00
0 2 0– 118:00
8 1 2Uhr
2-200
Philharmonie-Kasse
Essen
W W W. S C H AU S PHuyssenallee
I E L - E SS E N53,
. D45128
E
Mo – Fr 13:00 – 18:00 Uhr | Sa 10:00 – 15:00 Uhr | So 11:00 – 14:00 Uhr
TicketCenter II.–Hagen
45127
Essen
Ermäßigungen
außer 2,
bei
den Premieren
und bei „Volle Hütte“ – werden bei Vorlage des
Mo 10:00 – 16:00Ausweises
Uhr | Di – Fr
10:00 –Die
19:00
Uhrkasse
| Sa 10:00
– 15:00 Uhr öffnet 90 Minuten,
entsprechenden
gewährt.
Abend
im Grillo-Theater
Aalto-Kasse
Opernplatz
10,
45128
Essen
die für Café Central, Heldenbar, Casa und Box 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung.
Di – Fr 13:00 – 18:30 Uhr | Sa 15:00 – 18:00 Uhr
Tickets
für Veranstaltungen
der Theater
Philharmonie
Essen erhalten Sie darüber hinaus auch
Philharmonie-Kasse
Huyssenallee
53,und
45128
Essen
über
EVENTIM-Vorverkaufsstellen.
Mo –www.eventim.de
Fr 13:00 – 18:00sowie
Uhr |an
Saallen
10:00
– 15:00 Uhr | So 11:00 – 14:00 Uhr
Adressen
Ermäßigungen – außer bei den Premieren und bei „Volle Hütte“ – werden bei Vorlage des
Grillo-Theater
| Café
Centralgewährt.
| Heldenbar
Theaterplatz
11,Grillo-Theater
45127 Essen öffnet 90 Minuten,
entsprechenden
Ausweises
Die Abend
kasse im
Casa
| Box
7, 45127 Casa
Essenund Box 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung.
die für
CaféTheaterplatz
Central, Heldenbar,
Tickets für Theater
Veranstaltungen
der Theater
und Philharmonie Essen erhalten Sie darüber hinaus auch
Impressum
und Philharmonie
Essen GmbH.
Geschäftsführer
Berger Bergmann
Schauspiel Christian Tombeil
über www.eventim.de
sowie anIntendant
allen EVENTIM-Vorverkaufsstellen.
Redaktion Künstlerisches Betriebsbüro, Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit Gestaltung TUP-Marketing
Adressen
Fotos Thilo Beu, Martin Kaufhold Redaktionsschluss 23.12.2015 Änderungen vorbehalten.
Grillo-Theater | Café Central | Heldenbar Theaterplatz 11, 45127 Essen
Casa | Box Theaterplatz 7, 45127 Essen
Impressum Theater und Philharmonie Essen GmbH.
Geschäftsführer Berger Bergmann Intendant Schauspiel Christian Tombeil
Redaktion Künstlerisches Betriebsbüro, Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit Gestaltung TUP-Marketing
Fotos Thilo Beu, Martin Kaufhold Redaktionsschluss 23.12.2015 Änderungen vorbehalten.
Film- und Kinokultur in Essen
Film- und Kinokultur in Essen
Top Dogs
von Urs Widmer
Mit Dramaturgin Jana Zipse, Regisseur Christoph Roos
und seinem künstlerischen Team sowie Mitgliedern des
Schauspielensembles
Komödie von Yasmina Reza
Aus dem Französischen von Eugen Helmlé
Leitung und Mitwirkende siehe 1.2.
Freischuss
no love story
Ein Solo für das Alleinsein
Szenische Einrichtung: Marieke Werner
B+K: Noemi Baumblatt M: David Rimsky-Korsakow
Mit: Sindy Tscherrig, Christoph Wirtz (Schlagzeug)
www.lichtburg-essen.de
www.essener-filmkunsttheater.de
Herunterladen

Februar 2016 Die Kopien „Kunst“ Der Prozess Die Kopien My Fair