Nina Rieke
Chief Strategy Officer der DDB Group
Nina Rieke führt seit 2012 die Strategie der DDB Group in Deutschland mit Standorten
in Berlin, Hamburg und Düsseldorf. Als Teil des internationalen Networks ist DDB
kontinuierlich unter den Top 10 der Kreativagenturen und gilt als einer der Begründer
des Planning in Agenturen.
Vor ihrem Wechsel zu DDB war Rieke von 2007 bis 2011 als freie strategische
Beraterin für Agenturen und Unternehmen tätig. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung im
Bereich Werbung und Marketing. Erste Berufserfahrungen sammelte sie als
Kundenberaterin in verschiedenen Hamburger Agenturen, u.a. bei Team Direct/BBDO.
Nach ihrem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der
Universität der Künste in Berlin entschied sie sich für einen Wechsel in den Bereich
Strategische Planung. Ihre Karriere führte sie dabei zu namhaften Agenturen wie
Trendbüro, LOWE Lintas, Jung von Matt und Springer & Jacoby sowie auf Kundenseite
als Director Brand & Marcom zu Siemens mobile, später BenQ mobile.
Im Laufe ihrer Karriere und bei DDB betreute sie Kunden wie u.a. Tchibo, Deutsche
Telekom, eBay, Unilever, AEG-Electrolux und Coca-Cola Company. In ihrer Tätigkeit
als Kommunikationsstrategin war sie am Gewinn zahlreicher renommierter
Effektivitätspreise beteiligt – zuletzt 2015 am Gewinn des Euro Effie GRAND PRIX für
den Kunden Deutsche Telekom.
Von 2009 bis 2013 war sie Vorstandsmitglied der APG (Account Planning Group). Sie
ist regelmäßige Gastdozentin zu Strategie-Themen, u.a. beim ADC (Art Directors
Club), dem GWA und der Miami Ad School. Ab 2016 unterrichtet sie an der Universität
Luzern.