er
d
17% chen
ts
u
e
n
D
e
b
ha pilz.
l
e
g
Na
Das sollten Sie über Nagelpilz wissen
1.Wo hole ich mir Nagelpilz?
Barfußlaufen an öffentlichen Orten
(z.B. Schwimmbad, Sauna, Sporthalle)
Nagelentzündung
luftundurchlässige Schuhe, Socken
und Gummihandschuhe
geschwächtes Immunsystem
Infektion durch Kontakt zu Menschen
(z.B. durch gemeinsame Nutzung von
Handtüchern und Nagelscheren)
2. Wie erkenne ich, dass ich Nagelpilz habe?
Verfärbung des Nagels
weißlich
gelblich
Trübung
des Nagels
bräunlich
Deformierung des Nagels:
Elastizitätsverlust, Abbröckeln,
Ablösen vom Nagelbett
Befall des Nagelbetts: Die Erreger sitzen tief –
nicht nur im Nagel, sondern auch im Nagelbett!
3. Wie kann ich Nagelpilz behandeln?
2 Therapieansätze - 2 Anwendungszeiten
1. Woche 2. Woche
Nagelset
4. Woche
Carnesten®
6. Woche
+
Extra
Nagelset
Carnesten®
Extra
Creme
Creme
Anwendungszeit mit Canesten® Extra Nagelset und Canesten® Extra Creme: 6 Wochen
(Anschließend kann der entfernte Nagelteil in den nächsten Monaten gesund nachwachsen)
1. Monat
12. Monate
2. Monat
Anwendungszeit mit Nagellacken: ca. 6-12 Monate
Die Behandlung mit Canesten® Extra Nagelset und Canesten® Extra Creme:
Schritt 1:
Schritt 2:
SCHRITT 1
Den betroffenen Fuß 1x täglich ca. 10 Minuten in warmes
Wasser halten, anschließend gut abtrocknen.
Schritt 3:
Canesten® Pflasterverband für
24 h aus dem Canesten® Extra
Nagelset um den betroffenen Nagel
kleben.
Etwas Salbe aus dem Canesten® Extra Nagelset auf den
betroffenen Nagel auftragen, nicht einmassieren.
Schritt 4:
Schritt 5:
Pflaster lösen, infizierte und aufgeweichte
Nagelsubstanz mit dem Spatel entfernen.
Der gesunde Nagelteil bleibt erhalten.
Den Vorgang 14 Tage 1x täglich wiederholen.
Anschließend 4-wöchige Anwendung der Canesten®
Extra Creme, sodass die entfernte Nagelsubstanz in
den nächsten Monaten gesund nachwachsen kann.
4. Wie kann ich mich vor Nagelpilz schützen?
Vermeiden Sie Barfußlaufen in öffentlichen Räumen.
Wechseln Sie Ihre Socken täglich.
Nutzen Sie Kleidung, Handtücher und Nagelscheren
nicht gemeinsam mit anderen Personen.
Lüften Sie Ihre Schuhe gut aus.
Trocknen Sie Ihre Füße gründlich ab.
Tragen Sie Socken und Schuhe
aus natürlichen Materialen.
Kontrollieren und pflegen Sie regelmäßig Ihre Nägel.
Canesten® Extra Nagelset
Anwendungsgebiete: Zur nagelablösenden Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel an Händen und Füßen mit gleichzeitiger
gegen Pilze gerichteter (antimykotischer) Wirkung.
Hinweis: Enthält Wollwachs. Bitte Packungsbeilage beachten!
Canesten® Extra Creme
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Bei Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z. B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände sowie die Behandlung eines freigelegten Nagelbettes im Rahmen einer Nagelpilztherapie; Pilzerkrankungen der übrigen
Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidiasis.
Hinweis: Enthält Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.
Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland
Stand: 03/2014
Herunterladen

1.Wo hole ich mir Nagelpilz? 3. Wie kann ich Nagelpilz behandeln