mit Ihrer Blutspende ein Leben retten...
und Ihre erhaltene Aufwandsentschädigung
der KITA „Grünschnabel“ zukommen lassen
IHR BLUT KANN
LEBEN RETTEN.
Samstag, 21.05.2016 | 10 - 14 Uhr
Integrative Kindertagesstätte „Grünschnabel“
Oststraße 185
04299 Leipzig
Aktion in Zusammenarbeit mit:
Deutscher Kinderschutzbund Leipzig e.V.
DIE AKTION / DAS ZIEL
• Die Blutbank des Leipziger Universitätsklinikums lädt wieder gemeinsam mit dem Team der KITA
„Grünschnabel“ am Samstag, den 21.05.2016 zum Blutspenden ein.
• Mitmachen und doppelt helfen!
Unter dem Motto „Für Grünschnabel mit dem Herzen dabei“ können Sie mit
Ihrer Blutspende im schönen Ambiente der KITA „Grünschnabel“ erneut
zweifach Gutes tun.
Zum einen helfen Sie mit, einem Patienten des Leipziger Universitätsklinikums
das Leben zu retten. Darüber hinaus können Sie Ihre Aufwandsentschädigung*
dem Träger der KITA - dem Deutschen Kinderschutzbund Leipzig e.V. zukommen lassen. Davon sollen Weidenhäuschen für den Außenbereich der
kleinen „Grünschnäbel“ gekauft werden.
Für die Kinderbetreuung während der Blutspende ist natürlich gesorgt.
Zusätzlich können sich alle Spender nach ihrem „freiwilligen Aderlass“ an
einem leckeren Buffet stärken.
*Jeder Spender kann nach § 10 TFG für seine Vollblutspende eine Aufwandsentschädigung i.H.v. 10,00 € in Anspruch nehmen.
BLUTSPENDER-INFORMATIONEN
Sie sind zwischen 18 und 68 Jahre alt und wiegen mindestens 50 kg.
Was Sie wissen sollten:
• für die Anmeldung wird Ihr Personalausweis benötigt
• kommen Sie nicht übermüdet oder mit leerem Magen
• trinken Sie vorher ausreichend, aber nicht nur Kaffee und keinen Alkohol
• Sie werden nach Krankheiten, Medikamenteneinnahmen, Operationen und
Auslandsaufenthalten gefragt
ANSPRECHPARTNER
Universitätsklinikum Leipzig AöR
Institut für Transfusionsmedizin, Blutbank
Johannisallee 32, Haus 8, 04103 Leipzig
Telefon 0341 97 25393
[email protected]
www.blutbank-leipzig.de
SPENDEN SIE BLUT UND HELFEN SIE UNS, LEBEN ZU RETTEN.