cellRESET -Metabolism
®
Das natürliche Stoffwechselprogramm.
Kurzzusammenfassung
Unterschiede zu einer Eiweißdiät
“Deine Nahrung soll Deine Medizin sein
und Deine Medizin soll Deine Nahrung sein.”
Hippokrates von Kos (460-370 v. Chr.)
© 2015 by cellRESET - Alle Rechte vorbehalten.
®
1.Was ist der Unterschied zwischen cellRESET und einer Eiweiß-Diät?
®
Zunächst einmal ist cellRESET keine Diät, sondern ein Stoffwechselprogramm (eine alltagstaugliche
Ernährungsoptimierung). Diäten machen hingegen in der Regel dick und krank!
®
Wir kommen zu diesem Schluss da:
•• Diäten nicht in der Lage sind, die Zellen zu aktivieren und von der Insulinresistenz zu befreien.
Um dies zu erreichen, empfiehlt das cellRESET Programm im ersten Monat auf Kohlenhydrate, Salz
®
und Milchprodukte zu verzichten. Dadurch wird die Grundvoraussetzung für einen aktiven
Stoffwechsel geschaffen und in Folge die natürliche Balance des Hormonstoffwechsel ermöglicht.
•• Diäten meist einseitig sind und dies eine Notsituation (= Hunger) für den Körper erzeugt. Der
Körper reduziert den Stoffwechsel daraufhin (Folgen sind z.B. frieren, Nervossität, Gereiztheit
usw.). Je länger ers sich im „Sparmodus“ befindet, um so weiter sinkt die Stoffwechselaktivität ab!
•• Bei Diäten ohne Eiweiß Muskulatur abgebaut wird. Der Körper braucht z.B. zum Erhalt des Immun systems Proteine, die er dann aus der Muskulatur zieht. Die Muskulatur ist aber der Ort, wo
das meiste Fett verbrannt wird. Verringere ich diese „Brennöfen“ durch den Abbau der Muskulatur
und esse nach der Diät wieder „normale“ Mengen wie zuvor, sind die Brennöfen viel zu klein um
die Nahrung in Energie umzusetzen und der Überschuss wird gespeichert (Jojo-Effekt).
•• Man bei Diäten schnell in einen Nährstoffmangel (z.B. Vitamine, Mineralien) geraten kann. Speziell
Eiweißdiäten sind oft einseitig, da wichtige Bausteine in der Ernährung fehlen. Trotz der hohen
Eiweißzufuhr kann es sogar sein, dass Muskulatur abgebaut wird, wenn nicht genügend B-Vitamine
aufgenommen werden. Für den Eiweißstoffwechsel sind B-Vitamine unbedingt notwendig und
diese nehmen wir hauptsächlich durch pflanzliche Nahrung auf.
Die erste Woche des cellRESET ähnelt auf dem ersten Blick zwar einer Eiweiß-Diät, ist aber keine. Über
die empfohlenen Ergänzungsprodukte werden die Stoffe zugeführt, die ohne diese absolut fehlen
würden:
B-Vitamine für die
•• Verstoffwechselung des Eiweißes
•• Konzentration
•• Nerven
•• Blutbildung
•• u.v.m.
Mineralien für die
•• Pufferung der entstehenden Harnsäure (über Hühnchen, Fisch, usw.)
•• Regeneration.
Die acht essentiellen Aminosäuren für die
•• Bildung von Proteinen
Seite 2 - Rev. 0.1
© 2015 by cellRESET - Alle Rechte vorbehalten.
®