Destillieren mit dem Thermomix
Liebe Freunde des Thermomix!
Im europäischen Raum ist bezüglich Destillieren bzw. Schnapsbrennen die Rechtslage
sehr unterschiedlich. Bitte beachten sie die jeweiligen Bestimmungen und Gesetze in
ihrem Land! In Österreich dazu näheres im Alkoholsteuergesetz, §20 und §85!
Zugegeben, es ist sicher eine verrückte Idee, den Thermomix zum Destillieren zu verwenden.
Wer die vielen tollen Funktionen und Möglichkeiten beim Kochen mit ihm kennt, wird mir sicher
recht geben, warum man diese wunderbare vielseitige Küchenmaschine nicht auch für sein
Hobby einsetzen soll?
Nun, meine erste Destille aus Kupfer „Modell Alquitara“ 2 Liter mit Thermometer habe ich über
AMAZON:
https://www.amazon.de/gp/product/B00DWANZ1Q/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&
psc=1
gekauft.
Preis mit Versandkosten: EUR 171,90
Zusätzlich benötig man noch:
•
•
•
Lebesmittelechten Schlauch um das Destillat abzuleiten,
zwei Gummischläuche, um den Kühler an den Wasserhahn anzuschließen, bzw.
Kühlwasser abzuleiten.
einen Adapter für den Wasserhahn um den Schlauch anzuschließn.
Es ist ursprünglich vom Hersteller gedacht, die Destille auf eine Herdplatte zu stellen, so zu
beheizen, und die Temperatur manuel zu regeln.
Der große Vorteil mit dem Thermomix ist:
die Zeit, und die Temperatur genau einstellen zu können. Mit der Rührfunktion kann man auch
empfindliche Maische brennen. (es kann nichts anbrennen, bzw. gibt es keinen Siedeverzug, da
die Maische immer gerührt wird)
Destillieren mit Thermomix 1 / 3
Johann Innerhuber
www.einfachschnell.at
Thermomix – Einfach gut, schnell gemacht!
Die Destille ist dreiteilig zerlegbar:
•
•
•
Kupfertopf mit Sieb (innen)
Dampfdom mit
Messinggriffen
Brennhut, Kühler und
Thermometer mit Messiggriffen
Das Wunderbare bei dieser Destille ist,
dass der Dampfdom exakt in den Deckel
des Thermomix passt, und man beim
Destillieren keine Dichtung, Umbau usw.
braucht! (Bild unten links)
Für die Gewinnung von ätherischen Ölen (Bild oben rechts) ist die Wasserdampfdestillation
die einfachste und schonendste Methode:
Vom Thermomix (Stufe Varoma) wird heißer Dampf zur Kupferdestille durch die zerkleinerten
Pflanzen geleitet, der die flüchtigen Öle mitreißt.
Destillieren mit Thermomix 2 / 3
Johann Innerhuber
www.einfachschnell.at
Thermomix – Einfach gut, schnell gemacht!
Die Pflanzenteile dürfen nicht im Wasser schwimmen! Nach dem anschließenden Abkühlen des
Dampfes erhält man das Öl sowie das Hydrolat = Wasser mit gringem Ölanteil.
Dazu habe ich den Boden meines Kupfertopfs abgetrennt, um auf zwei Ebenen Sieben, mehr
zerkleinerte Pflanzen locker einfüllen zu können, und dadurch der Dampf leicht zum Kühler
durchströmen kann.
Mit einer Dichtung auf dem Thermomixdeckel habe ich den Kupfertopf einfach so wie den
Varoma auf den Thermomix gestellt. ACHTUNG: Alle Kupferteile haben ca. 100°C !!!
Ein kleiner Wermutstropfen bei dieser Destille ist leider die Reinigung:
Destillieren von Obstmaische ist von der Reinigung kein Problem, aber wenn man stark intensiv
duftende oder harzige Pflanzen wasserdampfdestilliert, ist die Reinigung des Brennhuts und
Kühlers etwas aufwendig:
Man muß reines Wasser durchdestillieren, um einen absolut geschmacksneutralen Ablauf zu
erhalten.
Fazit: Brennhut und Kühler müssen immer gut gereinigt sein!
Wenn man z.B. Salbeihydrolat herstellt ist eine wirklich gründliche Reinigung
notwendig, da sonst der Geschmack auf die folgenden Stoffe übertragen wird.
Um die Energieefizienz des Thermomix zu verdeutlichen:
Für die Erzeugung von 1 Liter destilliertes Wasser bei Stufe Varoma benötigt man 75 min, bzw.
0,97 kWh Strom. d.h. bei EUR 0,20/kWh Stromkosten, kostet 1 Liter dest. Wasser EUR 0,194,
oder rund 5 Liter dest. Wasser aus dem Thermomix kosten EUR 1,00 Strom!
Buchhinweise:
Schnapsbrennen als Hobby:
https://www.amazon.de/gp/product/3895334111/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc
=1
Ätherische Öle selbst herstellen
https://www.amazon.de/gp/product/3895335525/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc
=1
Viel Freude beim Kochen mit dem Thermomix
und beim Destillieren wünscht,
Johann Innerhuber
www.einfachschnell.at
Destillieren mit Thermomix 3 / 3
Johann Innerhuber
www.einfachschnell.at
Thermomix – Einfach gut, schnell gemacht!
Herunterladen

Destillieren mit dem Thermomix - Thermomix