Do it like Startups – Mit Hilfe von agilen Methoden digitale Innovationen
entwickeln
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister
Direktor Institut für
Wirtschaftsinformatik
[email protected]
Dr. Ivo Blohm
Head of Competence Center
Crowdsourcing
[email protected]
Philipp Ebel
Projektleiter Competence Center
Crowdsourcing
[email protected]
Vormittag Teil 1: 10.40 – 12.10 Uhr
Digitale Technologien verändern die unternehmerische Wertschöpfung in radikaler Weise. Ein zentraler
Aspekt dieser Veränderung ist ein Umdenken – weg von standardisierten Leistungsangeboten hin zur
situationsabhängigen Befriedigung der Nutzerbedürfnisse. Um in einer digitalen Welt, in der oftmals
Startups die Innovationsführerschaft übernommen haben, bestehen zu können, müssen Unternehmen
daher ihre Innovations- und IT-Entwicklungsprozesse verändern.
Im Rahmen der Breakout-Session „agile Innovation“ widmen wir uns daher der Frage, wie StartupMethoden etablierten Unternehmen dabei helfen können, frühzeitig neue Kundenbedarfe zu
identifizieren, diese schnell in erfolgreiche Geschäftsmodelle zu übersetzen und die zur Umsetzung
benötigten Fachbereiche von ihren Projekten zu überzeugen. Konkret widmen wir uns den folgenden
Fragestellungen:
•
•
•
Welche Herausforderungen müssen bei der Entwicklung digitaler Innovationen gemeistert
werden?
Welche Vorteile bietet die Anwendung von Startup-Methoden bei der Entwicklung digitaler
Innovationen?
Wie können IT-Abteilungen die Entwicklung digitaler Innovationen ermöglichen?
Diese Breakout Session richtet sich an Entscheider aus den Bereichen IT, R&D und Marketing
und beleuchtet die Notwendigkeit und Vorteilhaftigkeit eines kundenorientierter und agiler
Innovationsmethoden.
Herunterladen

Breakout Session Agile Innovation mha 01 Beschrieb