Frühlings-Maultaschen
Menüart: Vorspeise, Hauptspeise
Herkunft: Deutschland
Anlass: Ostern, Muttertag, Sommer, Festlich kochen, Party,
Geburtstag
Zubereitungsart: Kochen
Rezept von Tolotika
am 11.04.2016
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Zeitaufwand: bis 60 Min.
Zutaten für 4 Portionen
Pasta-Teig aus meinem Kochbuch
250 g Hackfleisch gemischt
200 g Schinkenwurst
2 Brötchen altbacken
Milch
2 Eier
200 g Spinat frisch, gegart
30 g Kräuter der Provence
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle (weiß)
Salz nach Bedarf
4 Zwiebeln, klein gewürfelt ,
1 Bund Bärlauch (frisch), klein geschnitten
120 g Butter
Zubereitung
1
Pastateig vorbereiten. Schinkenwurst in kleine Würfel
schneiden. 1 EL Butter in einem Topf zerlassen, eine
gewürfelte Zwiebel glasig dünsten. Abkühlen lassen.
Wie hat's geschmeckt?
Bewerten Sie das Rezept
anschließend auf
http://rezeptwiese.de
und/oder schreiben
Sie einen Kommentar!
2
Brötchen in der Milch einweichen, ausdrücken und mit den
anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig vermischen. Mit
Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Pastateig dünn ausrollen. Mit einem kleinen Löffel Häufchen
vom Fleischteig auf setzen, die andere Teighälfte darüber
schlagen und mit einem Rädchen kleine Taschen ausrädeln.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/128566-fruehlings-maultaschen
Seite 1 von 2
4
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die
Maultaschen darin solange köcheln lassen, bis sie an die
Wasseroberfläche kommen. Inzwischen die restlichen
Zwiebeln in der restlichen Butter braun anschwitzen.
5
Abgetropfte Maultaschen in eine gefettete Auflaufform setzen,
die Butter-Zwiebeln darüber verteilen und bei ca. 200 °C im
Ofen etwa 6 - 8 Minuten backen.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/128566-fruehlings-maultaschen
Seite 2 von 2