* Early Career Award*
Adolf-Ernst-Meyer-Preis 2016 für
Therapieforschung in der Psychosomatik
Das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM) schreibt den diesjährigen A.E.-Meyer-Preis für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die in der
Therapieforschung tätig sind.
Der Preis ist mit € 1.000 dotiert.
Es sollen wissenschaftlich hervorragende Arbeiten im Bereich der Therapieforschung in
Psychosomatik und Psychotherapie ausgezeichnet werden. Die Arbeit soll noch nicht oder nicht
vor dem 01.05.2015 veröffentlicht worden sein. Dieser Preis wird zur Förderung des
wissenschaftlichen Nachwuchses an Nachwuchswissenschaftler/innen (unter 38 Jahren)
vergeben.
Prämiert werden in erster Linie Arbeiten aus dem deutschen Sprachraum. Die Entscheidung
über die Preisvergabe trifft ein Gremium aus 5 Mitgliedern des Deutschen Kollegiums für
Psychosomatische Medizin (DKPM) unter Ausschluß des Rechtsweges. Bewerber werden
gebeten, ihre Arbeiten in 6-facher Ausfertigung bis zum 31.10.2015 und kurzem Lebenslauf an
das Sekretariat der Geschäftsführerin des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin
zu senden:
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Universitäre Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Sekretariat der Geschäftsführerin DKPM
Frau Angelika Strauß – Gebäude O25
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Tel: +49-40-7410-59733
Fax: +49-40-7410-54975
Rückfragen an die Geschäftsführerin:
Univ. Prof. Dr. Martina de Zwaan
Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Psychosomatik und
Psychotherapie
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
T: 0511/532-6569
dezwaan.martina@mh-hannover.de
Herunterladen

* Early Career Award* Adolf-Ernst-Meyer-Preis 2016 für