Evangelisches
Klinikum Niederrhein
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Düsseldorf
Medizinische Klinik I
Innere Medizin
Chefarzt Prof. Dr. med. J. F. Schlaak
Diagnostik

Ösophago-Gastro-Duodenoskopie
Magenspiegelung

Kapselendoskopie (ab Herbst 2013)
Dünndarmspiegelung mittels einer KapselKamera

Ileo-Koloskopie
Spiegelung des gesamten Dickdarmes und
des angrenzenden Dünndarms

Endoskopisch retrograde Cholangio- und
Pankreaticographie (ERCP)
ERCP: Kombinierte endoskopischröntgenologische Untersuchung des
Zwölffingerdarms inklusive Papilla Vateri =
Mündungsstelle des Bauchspeicheldrüsen- und
Gallengangssystems in den Zwölffingerdarm
und nachfolgende röntgenologische Beurteilung
des Bauchspeicheldrüsen- und GallengangSystems

Minilaparoskopie (Bauchspiegelung)
Zur Beurteilung von Leber, Milz, Zwerchfell und
inneren Organen
Therapie

Fremdkörperextraktion
Fremdkörperentfernung aus Lunge, Speiseröhre,
Magen, Zwölffingerdarm und Dickdarm

Bougierung und Ballondilatation
Aufdehnungsbehandlung von Stenosen =
Engstellen in Hohlorganen (Speiseröhre,
Dünndarm, Dickdarm)

Tubus- und Stentimplantation

Perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG)
Einbringung einer Magenverweilsonde von
außen durch die Magenwand zur langfristigen
Ernährung und Verabreichung von
Medikamenten

Blutstillungsbehandlung
Blutungen aus Krampfadern, Geschwüren,
Gefäßmißbildungen bzw. tumorösen
Veränderungen im Bereich von Speiseröhre,
Magen und Zwölffingerdarm sowie Dickdarm
und Enddarm

Behandlung von Ösophagus- und
Fundusvarizen
Beseitigung von Krampfadern der Speiseröhre
durch Gummibandligatur bzw. Unterspritzung
mit Fibrinkleber bzw. Acrylat

Endoskopische Papillotomie
Endoskopisch-operative Erweiterung der
gemeinsamen Mündung von Gallengang und
Pankreasgang in den Zwölffingerdarm

Steinextraktion aus den Gallenwegen und
Pankreasgangensystem

Externe und interne Gallenwegs- und
Pankreasgangendoprothetik

Pankreaspseudozysten-Behandlung

Polypektomie und Mucosektomie im
oberen und unteren Gastrointestinaltrakt
Entfernung gestielter oder breitbasig der Wand
des Verdauungstrakt aufsitzender Polypen bzw.
flacher, im Schleimhautniveau liegender
Polypen aus dem oberen und unteren
Verdauungstrakt

Argon-Plasma-Koagulation (APC)
Verfahren zur lokalen Blutstillung bzw. zur
Entfernung von krankhaftem Gewebe aus dem
oberen und unteren Verdauungstrakt
Überbrückung gutartiger bzw. bösartiger
Verengungen bzw. Verschlüsse des Gallengangund Bauchspeicheldrüsengangsystems durch
von außen mittels Punktion bzw. von innen auf
endoskopischen Wege eingebrachte
Drainageröhrchen
Diagnostische und interventionell - therapeutische Sonographie – und
Endosonographie
Sonographie (Ultraschalluntersuchung)

des Bauchraumes (Leber, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Harnblase,
Prostata, Gefäßband)

der Schilddrüse

des Brustkorbes (Thorax)

der Lymphknotenstationen
Echokardiographie (Herzultraschall)

transthorakale Echokardiographie (Ultraschall von außen)

transösophageale Echokardiographie (Ultraschall von innen über die Speiseröhre)
Farbcodierte Duplexsonographie (Gefäßultraschall)

Beinarterien

Beinvenen (Thrombosediagnostik)

Halsarterien

Nierenarterien (Bluthochdruckdiagnostik)

Portaler Kreislauf (Leberdurchblutung)

Mesenteriale Gefäße (Baucharterien)
Sonographisch gesteuerte Interventionen (Eingriffe)

Leberpunktionen

Tumorpunktionen

Schilddrüsenpunktionen

Thoraxpunktionen (Pleura, periphere Lungentumore)

Drainagen (Ableitung von Abszessen und Zysten)
Endosonographie (endoskopischer Ultraschall)

des Ösophagus (Speiseröhre)

des Magens

der Bauchspeicheldrüse

der Gallenwege

der Nebennieren

Endosonographisch gezielte Punktionen von Tumoren des oberen Gastrointestinaltraktes und
benachbarter Organe

Endosonographisch gezielte Einlage von Drainagen (Abszess, Zysten) im Bereich des oberen
Gastrointestinaltraktes
Gastroenterologische Funktionsdiagnostik

Quantifizierung der Elastase 1 im Stuhl

H2-Atemtest (Glukose, Laktose, Laktulose, Fruktose bzw. Sorbit)

Manometrie der Speiseröhre und der Mageneingangsregion

24 Std.-pH-Metrie

Magensekretionsanalyse
Herunterladen

Diagnostisch - therapeutische Endoskopie und Sonographie