Ivoclar Viva
r
ental Soluti
o
ds
Ki
Pe d
i at
ns
t
en
D
ic
d
„Ja“zu gesunden,
schönen Zähnen!
i-
Fluoridlack –
starker Schutz
für die Zähne
Gesunde, schöne Zähne – ein Leben lang
Wünschen Sie sich das nicht
auch für Ihr Kind? Ihr Zahnarzt
und das Praxisteam helfen
Ihnen dabei.
Warum ist die Gesundheit der Zähne so wichtig?
Die Zähne spielen eine wichtige Rolle für
die körperliche, soziale und emotionale
Entwicklung Ihres Kindes.
Gesunde Zähne
• vereinfachen eine ausgewogene
Ernährung
• fördern die Sprachentwicklung
• ermöglichen ein unbeschwertes
Lächeln und tragen so zur Stärkung
des Selbstbewusstseins bei
• kommen der Konzentration und
dem Lernen zugute, da keine
Zahnschmerzen ablenken
Intakte Milchzähne sichern den Platz für
die bleibenden Zähne.
Gesunde
Ernährung:
Obst/Gemüse
Vollkornbrot
Milch
Was macht Zähne krank?
Durch Essen und Trinken gelangen Säuren
in den Mund. Bereits dort vorhandene
Bakterien produzieren aus Zucker Säuren.
Diese greifen die Zähne an und lösen
Bestandteile aus der Zahnsubstanz. Wenn
keine Gegenmassnahmen ergriffen werden, können kleine Löcher entstehen, die
mit der Zeit grösser werden und die
Zahnsubstanz schwächen.
Welche Massnahmen schützen die Zähne?
• Ganz wichtig ist das tägliche Zähneputzen. Es muss Kindern genauso zur
Gewohnheit werden wie die übrige
Körperpflege. Daher gilt es, frühzeitig
mit dem Zähneputzen zu beginnen.
Empfohlen werden eine weiche Kinderzahnbürste mit kleinem Kopf und
dickem Griff und eine Kinderzahnpasta
mit kindgerechter Fluoridmenge.
Bei kleinen Kindern sollten die Eltern
in jedem Fall nachputzen.
• Eine ausgewogene Ernährung und
Zwischenmahlzeiten ohne Zucker
• Regelmässige Termine bei Ihrem
Zahnarzt
Warum brauchen die Zähne Fluorid?
Fluorid stärkt die Abwehr der Zähne.
Es kann sogar kleine Schäden reparieren.
Damit die Zähne gesund bleiben, muss
ständig Fluorid in geringer Menge an der
Zahnoberfläche verfügbar sein. Deshalb
sollte Fluorid ab dem Kleinkindalter in
angepasster Dosis zugeführt werden.
Und das ein Leben lang.
Was ist Fluorid?
Fluorid kommt überall in der Natur vor:
in Gestein, Wasser und der Tier- und
Pflanzenwelt. Verschiedene Getränke
und Nahrungsmittel, zum Beispiel einige
Teesorten und Fisch, enthalten Fluorid.
Im menschlichen Organismus ist Fluorid
in den Knochen und Zähnen enthalten.
Natürliches
Fluoridvorkommen in
Gestein, Wasser,
Pflanzen, Sardinen, Tee
Was kann der Zahnarzt tun?
Besonders schonend, schnell und effektiv
kann Fluorid in der Zahnarztpraxis mithilfe
eines Schutzlackes verabreicht werden.
Dafür eignet sich hervorragend
Fluor Protector S von Ivoclar Vivadent.
Die farblose Flüssigkeit wird gezielt auf die
Zähne gepinselt. Sie trocknet schnell in
einer feinen Schicht aus, haftet für einige
Zeit auf den Zähnen und versorgt sie an
Ort und Stelle mit Fluorid. Auch Bereiche,
die mit der Zahnbürste nur schwer
zu erreichen sind, können so geschützt
werden. Die Lackanwendung ist eine von
zahnärztlichen Organisationen empfohlene wirksame und sichere Behandlung,
auch bei kleinen Kindern.
Wie wichtig sind Milchzähne?
Gesunde Milchzähne sind eine wichtige
Voraussetzung für gesunde
bleibende Zähne. Auch bei Milchzähnen
verstärkt Fluorid den Schutz gegen
Schäden.
Schutzschicht
Die Schutzschicht versorgt
die Zähne an
Ort und Stelle mit Fluorid.
F
= Fluorid
F
F
Wie häufig wird der Schutzlack angewendet?
Der Schutzlacke wird üblicherweise
halbjährlich aufgetragen. Es kann aber
auch vorkommen, dass die Behandlung
öfter erfolgen muss. Auf Basis der
Befundaufnahme empfiehlt Ihnen Ihr
Zahnarzt die Anwendung eines
Fluoridlackes und legt die Häufigkeit
der Behandlungen fest.
Warum tägliches Zähneputzen?
Die Behandlung mit einem Fluoridlack
ergänzt das tägliche Zähneputzen.
Es ersetzt es auf gar keinen Fall.
Gesunde,
schöne Zähne –
ein Leben lang
Der regelmässige Zahnarztbesuch
macht es möglich.
Bei Fragen wenden Sie sich gern
an Ihr Praxisteam.
Wissenschaftliche, fachliche Beratung
Professor Dr. Dr. Norbert Krämer
Universität Giessen
Hersteller und Vertrieb:
Ivoclar Vivadent AG
Bendererstr. 2
9494 Schaan
Liechtenstein
Tel. +423 235 35 35
Fax +423 235 33 60
www.ivoclarvivadent.com
Vertrieb Deutschland:
Ivoclar Vivadent GmbH
Dr. Adolf-Schneider-Str. 2
D-73479 Ellwangen, Jagst
Tel. +49 7961 889 0
Fax +49 7961 6326
www.ivoclarvivadent.de
e-mail: [email protected]
680303/2015-04-08/DE
Praxis