Georg Friedrich Händel
Sandra Kozioł IIIB
Georg Friedrich Händel
Georg Friedrich
Händel wurde am 23.
Februar in 1685 in
Halle in Deutschland
geboren.
Er war ein
deutscher Komponist in
der Epoche des
Barocks.
Sein Hauptwerk
umfasst 42 Opern und
25 Oratorien.
die Kindheit
• Händel ist in 1685 Jahr in einer
deutschen Stadt- Vorhallen geboren .
• Sein Vater, Georg Händel, er war der
Barbier auf dem örtlichen Gutshaus in
Weißenfels.
• In dem Alter von sechzig Jahre - nach
dem Tod der erste Ehefrau – hat er
wieder geheiratet. Seine viel jüngere
Frau, die vier Kinder geboren hat, auch
Georg Friedrich. Das musikalische
Talent des Sohnes hat sich frühzeitig
gezeigt.
die Karriere in Hamburg
Im Sommer 1703, also mit achtzehn Jahren,
begab sich Händel nach Hamburg.
Ersterer weigerte sich, dem Komponisten
den Dirigentenplatz zu überlassen, als dieser,
nachdem er sich in seiner Rolle als Antonius auf
der Bühne entleibt hatte, wie üblich wieder
seinen Platz am Cembalo einnehmen wollte.
Der Streit führte zu einem Degenduell vor der
Oper am Gänsemarkt.
In 1705 hat Georg Friedrich Händel zwei
Opern geschrieben - "Nero" und "Almira". Die
Zuhörer haben diese Komposition zu schätzen
- sie wurde zwanzig mal aufgeführt. In dem
gleichen Jahr hat die Premiere der nächsten
Oper stattgefunden- „Nero”, diesmal ohne den
Erfolg, vor allem wegen Mängel des Librettos.
In Hamburg komponierte Händel (1706)
noch eine weitere Oper: „Florindo” und
„Daphne”.
Italien und Londyn
ITALIEN
In Italien brachte Händel
zwei Opern auf die Bühne,
den Rodrigo (November
1707) in Florenz und die
Agrippina (26. Dezember
1709) in Venedig.
Des Weiteren komponierte
Händel in Italien das
berühmte Dixit Dominus
(Psalm 110)
LONDYN
In dieser Zeit
komponierte Händel die
Passion „Der für die Sünde
der Welt gemarterte und
sterbende JESUS“. An
diesem Theater erntete
Händel am 24. Februar
1711 seinen ersten großen
Erfolg in England mit der
Uraufführung seiner Oper
„Rinaldo”.
Die Oratorien
Georg Friedrich Händel
wusste, dass Engländer auf
Englisch gesungenen
Vokalwerke hören wünschen.
Deswegen hat er sein erstes
englisches Oratorium Esther,
das er in der
Aufenthaltsdauer in Cannons
komponiert hat, schon in
1732 Jahr in London
herausgestellt, und dann hat
er vielsagend, unter anderem
die Krönungshymne Zadok
hinzufügend umwandelt the
Priest.
Leistungen
• Der Umbau der
Krönungshymne „Zadok
die Priest”. Die Hymne ist
UEFA- Hymne geworden.
http://www.youtube.com/watch?v=skQ-nslqGO4
• Er hat die viel herrlichen
Opern und die Oratorien
geschrieben. Er wurde
international gekannt.
Der Test des Wissens
1. In welchem Jahr ist dieser Komponist geboren
worden?
a) 1668 b) 1685 c) 1671
2. Wohin kam der Komponist zurück, als die Oper
"Nero" komponiert hat? Nach…
a) Londyn b) Hamburg c) Halle d) Italia
3. Haben sich die oben genannten Oper als ein
Erfolg erwiesen?
a) Ja
b) Nein
4. Nenne die 4 Opern.
……..