Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Bibliographische Datenbanken
Dozent: Dietmar Päschel, Dipl.-Theol.
Wintersemester 2005/06
1
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Wiederholung
• Suchstrategie
– erweiterte Suche im OPAC
• Trunkieren
• thematische Suche über Schlagwort und Notation
– Suche im Katalog des Gemeinsamen
Bibliotheksverbunds (GBV)
– Fernleihe
Fragen??
2
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Heute
1. Metakatalog
•
Karlsruher Virtueller Katalog (KVK)
2. Aufsatzdatenbanken
•
•
•
Aufsatzdatenbank der ThHF
Online Contents des GBV (OLC)
Internationale Bibliographie der geistes- und
sozialwissenschaftlichen Zeitschriftenliteratur (IBZ)
3. Nachweisdatenbank
•
Zeitschriftendatenbank (ZDB)
4. Fernleihe
3
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Zur Erinnerung
• Bisher haben wir im OPAC der ThHF und im
Katalog des GBV gesucht. Was ist dort zu finden?
– selbstständige Literatur (z.B. Bücher)
– müssen in der Bibliothek vorhanden sein
– müssen im OPAC eingetragen sein
4
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Karlsruher Virtueller Katalog (KVK)
• Der KVK ist keine eigenständige Datenbank.
• Er fragt andere Datenbanken an.
– ermöglicht gleichzeitige Suche in nationalen und
internationalen Katalogen und im Buchhandel
• Internet:
– http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk.html
5
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Suche in Aufsatzdatenbanken
• Was unterscheidet Aufsatz von einem Buch?
– Aufsatz ist unselbstständig
• Titeldaten des Buches oder der Zeitschrift sind für
Beschaffung erforderlich
– Aufsatz hat geringeren Umfang
• evtl. Spezialthema, dem sich keine Monografie widmet
• evtl. aktueller; Aufsatz in einer Zeitschrift ist schneller
verfasst als ein ganzes Buch
– Aufsatz ist schwieriger zu finden
• Suche in bibliographischer Datenbank erforderlich
6
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Suche in der
Aufsatzdatenbank
der ThHF
7
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Aufsatzdatenbank der ThHF
• Was ist verzeichnet?
– Aufsätze in Zeitungen, Zeitschriften, Sammelbänden etc.
– Medien müssen in der Bibliothek der ThHF vorhanden
sein
– Medien müssen wissenschaftlich relevant sein
– nicht alle Medien werden ausgewertet
• nicht wichtig genug (z.B. „Volksstimme“)
• werden schon in andere Datenbanken aufgenommen
(Auswertung wäre doppelte Arbeit)
8
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Suche in den
Online Contents (OLC)
des GBV
9
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Online Contents (OLC)
• zu erreichen über die Homepage des
Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV)
– www.gbv.de
• ausgewertet werden 18.510 Zeitschriften
– derzeit ca. 22 Mio. Aufsatztitel
– ab dem Erscheinungsjahr 1993
• Problem:
– Werden die Zeitungen ausgewertet, die für mein Thema
relevant sind?
10
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Online Contents (OLC)
• Statistik der ausgewerteten Zeitschriften:
ALLGEMEIN: (4,9%)
– Themen aus Kultur, Kommunikation,
Information
GEISTESWISSENSCHAFTEN: (13,1%)
– Philosophie, Theologie, Geschichte,
Sprachen, Literatur, Kunst
NATURWISSENSCHAFTEN: (11,7%)
– Mathematik, Physik, Chemie,
Geologie, Astronomie
HUMAN-/BIOMEDIZIN: (33,8%)
– Biologie, Umweltforschung, Medizin,
Veterinärmedizin
RECHT/POLITIK: (5,8%)
– Recht, Verwaltung, Politologie
ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN:
(14,7%)
– Ingenieurwesen, Maschinenbau,
Elektrotechnik, Informatik
AGRARWISSENSCHAFTEN: (2%)
SOZIALWISSENSCHAFTEN: (8%)
– Soziologie, Kulturanthropologie,
Geographie, Psychologie,
Erziehungswissenschaften, Freizeit
und Erholung
ÖKONOMIE/MANAGEMENT: (6,8%)
– Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft,
Organisation
11
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Internationale Bibliographie der
geistes- und sozialwissenschaftlichen
Zeitschriftenliteratur (IBZ)
12
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Internationale Bibliographie der
geistes- und sozialwissenschaftlichen
Zeitschriftenliteratur (IBZ)
• zu erreichen über die Homepage des
Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV)
– www.gbv.de
• was ist enthalten?
–
–
–
–
2.553.260 Zeitschriftenaufsätze
mehr als 10.785 Zeitschriften
ab dem Jahr 1983
Besonderheit: Einträge sind mit Schlagwörtern versehen
• Schwerpunkt:
– Geistes- und Sozialwissenschaften
13
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Recherche in der
Zeitschriftendatenbank (ZDB)
14
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Zeitschriftendatenbank (ZDB)
• was enthält die ZDB?
– keine Aufsatzdaten
– aber Nachweisinformationen, in welcher Bibliothek die
Zeitschriften vorhanden sind
• wozu das?
– Aufsatzdatenbanken (wie OLC und IBZ) enthalten nur
Titel der letzten Jahre
– bei früher erschienen Aufsätzen lassen sich
Besitznachweise und Jahrgänge in der ZDB ermitteln
• Internet: www.zdb-opac.de
15
Theologische Hochschule Friedensau
BS5P1-3: Literaturstudium und Recherche
Baustein 4
Bibliographische Datenbanken
Aufgaben bis zur nächsten Sitzung
• Übungsblatt abarbeiten
• Suche für das eigene RecherchePortfolio
–
–
–
–
KVK
OLC
IBZ
prüfen, ob ZDB für das Thema nützlich ist
16
Herunterladen

Bibliographische Datenbanken - ADFC-Jerichower