EMC NETWORKER
Einheitliche Backup- und RecoverySoftware
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
1
Herausforderungen für die IT-Abteilung
2010
2020
1,2 Zettabyte
35,2 Zettabyte
RIESIGE DATENMENGEN
BUDGETDILEMMA
Umwandlung
INFRASTRUKTURWANDEL
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
COMPLIANCE UND ERKENNUNG
2
Kontinuierliche Entwicklung
BackupSoftware
Backup
Speicher
DisasterRecoverySpeicher
Archivierung
BackupSoftware
Band
Band
Band/optisch
BackupSoftware
VTL
VTL/Band
BackupSoftware
Deduplizierungsspeicher
Backup-Software und System mit
Deduplizierung
Herkömmlich
Festplatte
(Archivierung vor
Backup)
Compliance
und
Erkennung
Transformativ
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
3
EMC entwickelt Backup-Lösungen stetig
weiter
Software und Speicher bilden eine Einheit
Bessere
INTEGRIERTE
ARCHITEKTUR
Backup-Software
Schutzspeicher
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
– Performance: Bis zu 50 %
schneller als herkömmliche
Lösungen
– Anwenderfreundlichkeit:
Eine Benutzeroberfläche –
gemeinsames PolicyManagement
– Vorhersehbarkeit: Bewährte
Best Practices – mehr als
20.000 Installationen
4
Argumente für EMC NetWorker
 Zentrales Management
 Branchenführende
Datendeduplizierung
 Erweiterte Anwendungsunterstützung
 Umfangreiche Backup-to-DiskFunktionen
 Geeignet für virtuelle und physische
Umgebungen
 Zuverlässige Wiederherstellbarkeit
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
5
Einheitliches Management
DEDUPLIZIERUNG
ANWENDUNGSUNTERSTÜTZUNG
SAP
Oracle
VIRTUALISIERUNG
Microsoft
Data Domain
Avamar
NetWorker
Cloud
Band
DATEISYSTEMUND SERVERRECOVERY
EMC SPEICHERPLATTFORMEN
Atmos
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
VNX
Symmetrix
REMOTE-STANDORTE UND
ZWEIGSTELLEN
6
NetWorker Management Console
 Zentralisierte
Administration und
Überwachung
 Anpassbare Ansichten
 Assistenten für die Clientund Device-Konfiguration
 Einfacher Start der
Recovery-Anwendungen
 Rollenbasierte
Autorisierung
 Reporting
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
7
Backup-to-Disk
 Schnell und zuverlässig
 Ausnutzung gleichzeitiger
Operationen
– Backup, Clone Recovery und Staging –
zur gleichen Zeit
– Recovery mit mehreren Streams
 Policy-basiertes Staging und Cloning
von Daten
 Gemeinsame Speicher-Nodes
 NetWorker Client Direct
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
8
Deduplizierungsmanagement mit
NetWorker
 Eine einzige Lösung mit
branchenführender
Deduplizierung
– Avamar
– Data Domain
 Integrierte Software und
Hardware
– Anwenderfreundlichkeit
– Vorhersehbarkeit
– Wartungsfreundlichkeit
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
9
NetWorker und Avamar
Dateisysteme und Anwendungen
 Unterstützt Dateisysteme
und Anwendungen
 Physisch und virtuell
Avamar
NetWorker
REPLIKATION
WAN
Primäres
Rechenzentrum
 Management von
herkömmlichem Backup
sowie Backup mit
Deduplizierung
– Ein Client oder
Anwendungsmodul
– Gemeinsame Administration
– Umfassende Indexierung und
Suche
– Gemeinsame Recovery
Remote-Standort
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
10
Management von Avamar durch
NetWorker
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
11
NetWorker und Data Domain
Dateisysteme und Anwendungen
NetWorker
REPLIKATION
WAN
Primäres
Rechenzentrum
Remote-Standort
Data Domain
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
 Verwendung mit
vorhandenen
festplattenbasierten oder
VTL-Funktionen
 Verwendung mit Data
Domain Boost
–
–
–
–
Verbesserte Performance
Clone-gesteuerte Replikation
Automatisierte Konfiguration
Monitoring und Reporting
 Optimiert für
Bandreduzierung und Replikation sowie
Herausforderungen bei
Anwendungs-Backups
12
Vorteile von Data Domain Boost
 Deduplizierung verteilt auf:
DD Boost
DD Boost
NetWorker
Data Domain
– Backup-Server
– Anwendungsclients
– NetWorker-Clients
 Steigerung der BackupGeschwindigkeit
 Reduzierung des
Netzwerkverkehrs
 Clone-gesteuerte Replikation
– Replikationsplanung
– Katalogerkennung replizierter
Kopien
 Anwenderfreundlichkeit
– Automatisierte Konfiguration
– Monitoring und Reporting
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
13
Data Domain Reporting durch NetWorker
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
14
Module for Microsoft Applications
 Einzelnes Modul für
Anwendungen
 Basierend auf Microsoft VSS
(Volume Shadow Copy
Service)
 Integrierte Deduplizierung
 Anwenderfreundliche
Assistenten
 Unterstützung von
dedizierten Speicher-Nodes
 Eliminiert Auswirkungen auf
Hosts
 Schnelle Recovery auf
granularer Ebene
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
15
Disaster Recovery mit Windows
 Bare Metal Recovery für
Microsoft Windows
– Windows Server 2008
– Windows Server 2008 R2
– Windows 7
 Backup in einem
Durchlauf
 Assistentengesteuert
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
16
Module for Databases and Applications
EMC NetWorker
Module for Databases
and Applications
 Ein Modul für DB2, Informix, Lotus,
Oracle und Sybase
 Einfache Bestellung, Lizenzierung,
Installation und Upgrades
 Vereinfachte, gemeinsame
assistentengesteuerte Konfiguration
und Workflows
 Integrierte Deduplizierung
 Snapshot-Management
 Ereignisgesteuertes Backup
 VMware-Integration
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
17
Module for SAP Applications
SAP mit
Oracle
SAP mit
SAP mit
DB2 UDB SQL Server
 SAP mit Oracle
– EMC NetWorker Module for SAP
with Oracle
 SAP mit DB2 UDB
NetWorker
– EMC NetWorker Module for
Databases and Applications
 SAP mit Microsoft SQL Server
– EMC NetWorker Module for
Microsoft Applications
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
18
Mandantenfähigkeit
Serviceanbieter
Mandant 1
Mandant 2
Mandant 3
 Mehrere „Mandanten“
teilen sich eine
gehostete BackupUmgebung:
– Isolierung von Daten
– Trennung von Anwendern
 Anpassung der ServiceLevel für einfachen
Datenschutz
Backup-Daten 1
NetWorker Administrator
Backup-Daten 2
Backup-Daten 3
NetWorkerServer
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Data
Domain
19
Cloning-Management über das
Avamar-Ziel
 Standard-CloningWorkflows von
NetWorker
 Unterstützung von
Service-LevelAgreements für
langfristige
Speicherung
 Unterstützung von
Recovery/Disaster
Recovery durch
NetWorker
NetWorker
Management
Console
NetWorker-Server
Cloning-Management durch NetWorker
Avamar
DataStore
StandardStandardCloningCloningOperationenvon
Operationen
von NetWorker
NetWorker
Remote-Standort
Speicher-Node
Natives Format
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
20
Geplantes Cloning
 Kein Skripting oder
externer Scheduler
erforderlich
 Anpassbar
 Flexible
Planungsoptionen
 Saveset-Filterung
 Vorschau und
Validierung der Auswahl
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
21
Integriertes Snapshot-Management
Anwendungsserver
ProduktionsVolume
 Anwendungsorientiertes SnapshotManagement
– PowerSnap-Modul
Band-/
Disaster
Recovery
▪ EMC Speicher-Arrays
▪ RecoverPoint CDP und CRR
▪ Array-basiertes VMware-Backup
– Module for Microsoft Applications
Betriebliche
Recovery
▪ VSS (Volume Shadow Copy Service
 Snapshot-Katalogisierung für schnelle
Recovery
Snapshot
18:00 Uhr
Snapshot
13:00 Uhr
Snapshot
8:00 Uhr
Proxyserver
 Entfernung von Backups vom
Anwendungsserver und Schutz der
Ressourcen
 Unterstützung von Deduplizierung
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
22
NDMP Backup und Recovery
NAS
 Einfacherer und schnellerer NAS-Schutz
NAS
NAS
 Vollständiges Funktionsspektrum für
lokales und Remote Backup
 NDMP-Funktionalität (Network Data
Management Protocol)
LAN
DD Boost
SpeicherNode
Backup-Server
NAS
SAN
– NDMP-Backup-to-Disk
– Direct Access Restore
– Dynamic Drive Sharing mit und ohne
NDMP
– NDMP-Cloning
– Komplette, differenzielle und
inkrementelle NDMP-Backups
 Deduplizierung mit Data Domain Boost
 NDMP Checkpoint Restart
Band/Festplatte
Data Domain
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
23
NetWorker- und VMware-Schutz
IN-GUEST
 Support für VMware vSphere 5
 Deduplizierungsunterstützung
 Anwendungskonsistentes Backup auf
Guest-Ebene
OFF-HOST
DD Boost
 Snapshot-basiertes,
hostunabhängiges Backup mit VADP
(vStorage API for Data Protection)
– Unterstützung von Data Domain Boost
 Automatische Erkennung und
Visualisierung
Data Domain
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
24
Integration in VMware vStorage API for
Data Protection
 Zentralisiertes Backup für vSphereHosts
vCenter
 Recovery auf Image- und Dateiebene
mit einem einzelnen Backup
Mounten
DD Boost
 Inkrementelle und differenzielle
Datei-Backups, basierend auf
vollständigem Image
 Unterstützung von inkrementellen
Backups mit CBT(Changed Block
Tracking)
 Unterstützung von Client Direct
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
25
VMware – automatische Erkennung und
Visualisierung
 Automatische Erkennung
–
–
Automatische Erkennung virtueller
Maschinen
Benachrichtigung über
ungeschützte virtuelle Maschinen
 Visualisierung
–
–
–
–
–
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Visuelle Übersicht über die
Umgebung
Interaktive Steuerelemente zum
Filtern der Anzeige
Anzeige der Beziehungen zwischen
NetWorker und virtuellen
Umgebungen
Unterstützung bei Festlegung des
Lastausgleichs
Konfiguration von Backups
virtueller Maschinen aus der
visuellen Übersicht –
anwenderfreundlicher, über die
rechte Maustaste startbarer
Assistent
26
Checkpoint Restart
 Neustart ab dem Point-ofFailure
 Auswählbar nach Saveset
 Kontrollpunktgranularität
auf Basis der Verzeichnisoder Dateiebene
 Unterstützung für
Dateisysteme,
Anwendungen und NDMP
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
27
Die Vorteile von Bandmanagement
 Native gemeinsame Nutzung
von Bibliotheken
SAN
 Dynamic Drive Sharing
– Plattformübergreifende
Laufwerksfreigabe
– Bedarfsorientierte DeviceNutzung
 Offenes Bandformat
– Datenstrom-Multiplexing
– Unabhängige Indexierung
– Plattformübergreifendes Format
▪ UNIX, Windows und Linux
NetWorker for
UNIX/Linux
NetWorker for
Windows
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
– Minimierung der Auswirkungen
von Bandbeschädigungen
– Synthetisch komplett
28
Kapazitätslizenzierungsoption
 Lizenzquellkapazität in
Terabyte gesichert
 Vorteile
– Drastische Vereinfachung des
Lizenzmanagements und der
Verlängerung von
Wartungsverträgen
– Kosteneffiziente Bereitstellung
erweiterter Backup-Optionen
– Reduzierung von
Lizenzschlüsseln/LizenzEnablern und eine einzige
nachzuverfolgende Kennzahl
– Einfache, unbegrenzte
Bereitstellung der meisten
Funktionen, Module und
Optionen
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
29
Branchenführender Support-Service von
EMC
 „Call Home“-Funktion von
NetWorker
 Branchenführende
Kundenzufriedenheit
 Preisgekrönter technischer
Support
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
30
Online-Community
 Kommunikation mit EMC
NetWorker-Mitarbeitern
– Übermittlung von Feedback
www.germany.emc.com/networkeronline
© Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
 Kontakt mit anderen
Anwendern
 Diskussion von Best
Practices
 Aktuelle
Produktinformationen
 Besuchen Sie uns auf:
31