VERLAGSHAUS AGORA, WARSCHAU, POLEN
AGORA PUBLISHING HOUSE IN WARSAW, POLAND
AGORA PUBLISHING HOUSE IN WARSAW, POLAND
Atrium – Blick von Außen • Atrium – view from outside
A seven-floor rectangular office building has been built for the largest Warsaw daily newspaper, Gazeta Wyborcza, on a property
in the south of Warsaw. As the building was also to serve for cultivating the newspaper’s image, the client wished it to answer the
highest present-day standards. The main element is the facade,
consisting of a mix of post-and-rail / glass structures using Canadian cedar, Alucobind steel-sheet coverings, and aluminium
shade screens as well as steel foot bridges covered with gratings
of galvanised steel and African IROKO wood. The southern portion of the facade is arranged in terraces.
The building consists of two parking floors as well as a ground
floor and a mezzanine accommodating various social institutions
such as canteens, swimming pool, fitness rooms, library, as well
Erdgeschoss, Kommunikationshalle • Ground floor,
communication hall
as public institutions including book shops, café, advertising
office, and technical equipment, such as server rooms, a photo
studio, etc.
The building has three office floors and an attic housing the electrical and mechanical equipment. The exterior atriums and the
flower containers within the buildings have been provided with
plants coming from all over Europe, such as bamboo from Portugal, maple, birch, and cherry from Germany, and tropical herbaceous plants from France.
The greatest challenge to the contractor was, however, the short
contract period combined with high quality requirements. Despite all the difficulties, it was possible to complete all the works to
the client’s satisfaction.
PROJECT DATA
Begrünter Innenhof • Planted Courtyard
Location
ul. Czerska 8-10, 00-732 Warszawa
Client and investor
AGORA S.A.
Architecture and design
JEMS ARCHITEKCI
ul.Andersa 15 Warszawa
Contract period
17 months – Phase 1
(1-8-2000 to 17-12-2001)
5.5 months – Phase II
(22-01-2001 to 12-08-2001)
Contractor
Porr (Polska) S.A.
Stability analysis
KIP Biuro Projektow Konstrukcji
Budowlanych – Kapela, Pachowski S.C.
Built-up area
Phase I: 6,550m2
Phase II: 1,280m2
Gross floor area
Phase I: 36,590m2
Phase II: 6,080m2
Effective floor area
Phase I: 33,130m2
Phase II: 5,350m2
Cubic content
Phase I: 169,420m3
Phase II: 32,610m3
Property area
11,048m3
Parking spaces
400
VERLAGSHAUS AGORA, WARSCHAU, POLEN
Auf dem Grundstück im Süden von Warschau wurde ein siebengeschossiges rechteckiges Bürogebäude für die größte Warschauer Tageszeitung, die „Gazeta Wyborcza“, errichtet. Nach
Wünschen des Bauherrn sollte es das Objekt mit der derzeit
höchsten Qualität werden, da es für die Zeitung auch als Repräsentationsgebäude dient. Kernstück ist die Fassade, die aus
einer Mischung aus Pfosten-Riegel-Glaskonstruktionen aus
kanadischer Zeder, Alucubond-Verblechungen und Alu-Jalousien
sowie begehbaren Stahlstegen, die teilweise mit Gitterrosten aus
feuerverzinktem Stahl und Holzrosten aus afrikanischem IROKOHolz belegt werden, besteht. Der Südteil der Fassade wird terrassenartig angeordnet.
Fitness-Wellness-Bereich für Mitarbeiter • Fitnessroom
for employees
Das Gebäude besteht aus zwei Garagengeschossen sowie einem
Erd- und einem Halbgeschoss. Hier sind verschiedene Sozialeinrichtungen wie Betriebskantinen, Schwimmbad, Fitnessräume,
Bibliothek, sowie öffentlich zugängliche Einrichtungen, wie Buchhandlungen, Café, Inseratbüro, und technische Funktionen, wie
Serverräume, Fotostudio etc., untergebracht.
Weiters verfügt das Gebäude über drei Bürogeschosse und ein
Dachgeschoss mit den Haustechnikzentralen. In den außen liegenden Atrien und den Blumentrögen im Gebäudeinneren werden
Pflanzen aus ganz Europa, wie Bambus aus Portugal, Ahorn,
Birke und Kirsche aus Deutschland, tropische Stauden und Deckfrüchte aus Frankreich, eingepflanzt.
Die größte Herausforderung war jedoch die äußerst kurze Bauzeit, in Verbindung mit den extrem hohen Qualitätsansprüchen.
Trotz aller Schwierigkeiten konnten sämtliche Arbeiten zur Zufriedenheit aller abgeschlossen werden.
PROJEKTDATEN
Verbindungshalle Büroebenen • Office section
Standort
ul. Czerska 8-10, 00-732 Warszawa
Auftraggeber und Investor
AGORA S. A.
Architektur und Planung
JEMS ARCHITEKCI Sp.zo.o.
ul. Andersa 15 Warszawa
Bauzeit
17 Monate – Phase I
(1. 8. 2000 – 17. 12. 2001)
5,5 Monate – Phase II
(22. 1. 2001 – 12. 8. 2001)
Bauausführung
Porr (Polska) S.A.
Statik
KIP Biuro Projektow Konstrukcji
Budowlanych-Kapela, Pachowski S.C.
Verbaute Fläche
Phase I: 6.550 m2
Phase II: 1.280 m2
Bruttogeschoßfläche
Phase I: 36.590 m2
Phase II: 6.080 m2
Nutzfläche
Phase I: 33.130 m2
Phase II: 5.350 m2
Umbauter Raum
Grundstücksgröße
Parkplätze
Phase I: 169.420 m3
Phase II: 32.610 m3
11.048 m2
400
Fotos: Robert Deopito
ABAP Ref. 300 / 05.05 / 0,5 M
PORR PROJEKT UND HOCHBAU AG
A-1103 Wien, Absberggasse 47
www.porr.at
Die Referenzprospekte des PORR-Konzerns (ab ABAP Nr. 217) können Sie im Internet unter www.porr.at/berichte.htm downloaden.
The reference brochures of the PORR Group (from ABAP Nr. 217 on) can be downloaded from www.porr.at/berichte.htm
Herunterladen

VERLAGSHAUS AGORA, WARSCHAU, POLEN AGORA