Ihr Arzt ist einer der zunehmenden
Anzahl an Chirurgen, die die
da Vinci-Chirurgie für gutartige
gynäkologische Erkrankungen
anbieten.
Zu weiteren Informationen zur
da Vinci-Hysterektomie und zum
Finden eines da Vinci-Chirurgen in
Ihrer Nähe besuchen Sie bitte:
www.daVinciHysterectomy.com
Konfrontiert mit
einer Hysterektomie?
Erfahren Sie, warum die da Vinci Chirurgie eventuell Ihre beste
Behandlungsoption für eine gutartige
gynäkologische Erkrankung ist
®
Die Erkrankung(en):
Chronische Schmerzen, Schwere Blutungen,
Fibrosen, Endometriose und/oder Prolaps
Ein breites Spektrum gutartiger (nicht krebsartiger)
Erkrankungen können das Fortpflanzungssystem
einer Frau, das aus Gebärmutter, Scheide,
Eierstöcken und Eileitern besteht, beeinträchtigen.
Die meisten dieser Erkrankungen betreffen die
Gebärmutter, dem hohlen, muskulösen Organ,
in dem ein Baby in einer schwangeren Frau
heranwächst.
Übliche Arten gynäkologischer Erkrankungen wie
Fibrosen (nicht krebsartige Wucherungen an der
Gebärmutterwand), Endometriose (nicht krebsartige
Wucherungen an der Gebärmutterinnenwand)
oder Prolaps (Heraustreten oder Abrutschen der
Gebärmutter) können chronische Schmerzen und
schwere Blutungen sowie andere deaktivierende
Symptome hervorrufen.
Bei Frauen, bei denen diese Symptome auftreten,
wird oft eine Hysterektomie vorgenommen - das
chirurgische Entfernen der Gebärmutter. Tatsächlich
ist dieser Eingriff der zweihäufigste chirurgische
Eingriff bei Frauen in den Vereinigten Staaten,
und bei schätzungsweise einem Drittel aller
US-amerikanischen Frauen ist mit 60 Jahren eine
Hysterektomie vorgenommen worden.1
Eileiter
Eierstöcke
Gebärmutter
http://womenshealth.gov/faq/hysterectomy.htm
Die Behandlug:
Hysterektomie
ihr Arzt empfiehlt eventuell eine Hysterektomie zur
Behandlung Ihrer Erkrankung. Eine Hysterektomie kann
manchmal über die Scheide vorgenommen werden.
Wenn die Gebärmuter jedoch groß ist oder bei Ihnen
innere Narben von vorherigen Operationen oder
anderen Erkrankungen vorliegen, wird eine abdominale
Hysterektomie durchgeführt.
Abdominale Hysterektomien werden traditionell mit
offenen Operationstechniken vorgenommen, die einen
großen Einschnitt unter dem Nabel erfordern. Dieser
Eingriff kann schmerzhaft sein und die die Einnahme
schwerer Schmerzmittel, ein Infektionsrisiko und
bedeutenden Blutverlust mit sich bringen. Nach der
Operation ist eine lange Genesungszeit (oft 6 Wochen)
notwendig. Außerdem sind viele Patienten über die durch
den Einschnitt zurückbleibende Narbe nicht glücklich.
Obwohl es sich bei der Hysterektomie um einen relativ
sicheren Eingriff handelt, ist er eventuell nicht für alle
Personen oder Erkrankungen geeignet oder notwendig.
Es kann alternative Behandlungsmöglichkeiten geben, die
die Gebärmutter erhalten. So ist beispielsweise die da Vinci
Myomektomie eine Möglichkeit bei Frauen mit Fibrosen, die
ihre Fruchtbarkeit und/oder Gebärmutter erhalten möchten.
Fragen Sie immer Ihren Arzt über alle Behandlungsoptionen,
einschließlich ihre Risiken und Vorteile. da Vinci Hysterektomie:
Die Technologie, die das möglich macht:
Ein Minimal Invasiver
Chirurgischer Eingrff
Das da Vinci Chirurgische
System
Wenn Ihr Arzt eine Hysterektomie empfiehlt, kommen
Sie eventuell für einen innovativen, weniger invasiven
Eingriffs namens da Vinci Hysterektomie in Frage. Dieser
Eingriff verwendet ein hochmodernes Chirurgie-System,
das dazu konzipiert ist, Ihren Arzt dabei zu unterstützen,
die präziseste und am wenigsten invasive heute zur
Verfügung stehende Hysterektomie vorzunehmen.
Den meisten Frauen bietet die da Vinci-Hysterektomie
zahlreiche potentielle Vorteile gegenüber herkömmlichen
chirurgischen Eingriffen, zu denen folgende gehören:
Das da Vinci Chirurgie-System ist dazu konzipiert,
Chirurgen mit modernen Ressourcen, einschließlich
hochauflösenden 3D-Videosystemen und einer
vergrößerten Ansicht, auszustatten. Ihr Arzt
kontrolliert da Vinci System, das seine oder
ihre Handbewegungen in kleinere, präzisere
Bewegungen kleiner Instrumente in Ihrem Körper
überträgt. Obwohl da Vinci oft als "Roboter"
bezeichnet wird, kann er nicht selbständig handeln:
Statt dessen wird die Operation vollständig von
Ihrem Arzt ausgeführt.
Signifikant weniger Schmerzen
Geringerer Blutverlust und weniger notwendige
Transfusionen
Geringeres Infektionsrisiko
Einschnitt bei Offenen
Operationstechniken
da Vinci
Hysterektomie
Einschnitte*
Kürzerer Krankenhausaufenthalt
Schnellere Genesung und eine schnellere Rückkehr
zu den gewöhnlichen Tätigkeiten
Kleine Einschnitte für minimale Narbenbildung
In vielen Fällen bessere Ergebnisse und
Patientenzufriedenheit
Wie bei allen chirurgischen Eingriffen können diese
Vorteile nicht garantiert werden, da jeder chirurgischer
Eingriff patienten- und verfahrensspezifisch ist.
Mit der da Vinci-Technologie kann Ihr Arzt komplexe
Eingriffe durch nur ein paar kleine Öffnungen
vornehmen. Das führt dazu, dass Sie schneller
und ohne die übliche Genesungszeit nach großen
Operationen in Ihren Alltag zurückkehren können.
Das da Vinci-System ist bis heute weltweit
erfolgreich in hunderttausenden Eingriffen
eingesetzt worden.
*In einigen Fällen ist ein fünfter kleiner Einschnitt erforderlich.
Obwohl klinische Studien die Wirksamkeit des da Vinci®-Systems bei minimal-invasiven Eingriffen bestätigen, können die individuellen Ergebnisse variieren.
Ein chirurgischer Eingriff mit dem da Vinci chirurgischen System kann bei einigen Personen kontraindiziert sein. Fragen Sie immer Ihren Arzt über alle
Behandlungsoptionen, einschließlich ihre Risiken und Vorteile. © 2008 Intuitive Surgical. Alle Rechte vorbehalten. Intuitive, Intuitive Surgical, da Vinci, da Vinci S und EndoWrist sind Marken oder eingetragene Marken
von Intuitive Surgical. Art.-Nr. 870152 Rev. A 10/08