j
KOMETEN
Gliederung
●
Kometen (Allgemeines)
●
Prominente Vertreter
●
Oort’sche Wolke
●
Aufbau
●
Kometenbahnen
●
Entwicklung in Sonnennähe (Ausbildung von Koma und
(Komet Halley, Tschurjumow-Gerassimenko)
Schweif)
●
Kometen als Lebensspender? (Panspermie)
●
Quellenangabe
Kometen
Allgemeines
kleiner Himmelskörper,
sind Überreste der Entstehung des Sonnensystens
bestehen aus: Eis
Staub
und lockerem Gestein
bildeten sich in den äußeren, kalten Bereichen des Sonnensystems
(meist außerhalb der Neptunbahn)
In Sonnennähe ist der Kilometer von einer diffusen,
nebeligen Hülle umgeben (Koma)
auffälligste (von Erde aus sichtbare) Kennzeichen : Schweif
Prominente Vertreter
Komet Halley
auch genannt
offiziel
Halleyscher Komet
1P/Halley
Periodischer Komet
sehr lichtstark und kehrt im Durchschnitt alle 76
Jahre wieder
einziger Komet, welcher mit freiem Auge gut beobachtet werden
konnte, trotz Ausgasen in Sonnennähe
Zuletzt in Erdnähe:
1986
Berechung für
Wiederkehren in
Erdnähe
2061
Umlaufzeit variiert durch Gravitation anderer Körper
Halleyscher Komet war Ziel von 5 Raumsonden
Wissenschaftlich Erfolgreichste : ESA Sonde Giotto
direkte Beobachtung des Kerns
Tschurjumow-Gerassimenko
auch gennant:
Tschuri
offizieller Name:
67P/Churyumov-Gerasimenko
kurzperiodischer Komet
erster Komet den eine
Raumsonde begleitet hat
Ergebisse der Mission
unregelmäßige Gestalt
hohe Dichte
abwechslungsreichen
Strukturen der
Oberfläche
Oort’sche Wolke
●
Entfernung von 300 - 100 000 AE
●
erstreckt sich 1,5 Lichtjahre weit ins Weltall
●
Enthält Kometen und Asteroiden
●
●
Störungen, durch Gravitaion der Sterne
→ Objekte nach innen ablenken
Überbleibsel aus der Entstehung des
Sonnensystems
Aufbau
Kometenbahnen
●
●
Typische Planetenbahnen nahezu
Kreisförmig
Immer nahezu gleichbleibender
Abstand zur Sonne
●
●
●
Typische Kometenbahn stark elliptisch
Zeitweise weit von der Sonne
entfernt,zeitweise aber auch
sehr nah
Bahn stark exzentrisch → ihr
Perihel liegt im inneren
Sonnensystem, ihr Aphel liegt
weit außen
Entwicklung in Sonnennähe
Bildung von Schweif
●
●
●
nähern sie sich der Sonne, kommen sie auch uns näher und werden
größer
auffällige Erscheinung → Eis und Gase tauen auf → Bildung
langer Schweif
bei jeder Annäherung an die Sonne verlieren Kometen an
Materie
Bildung von Koma
●
Bei schneller Geschwindigkeit beginnt das Eis der Oberfläche zu
sublimieren(festen → gasförmigen Aggregatzustand) und die
Koma bildet sich aus
Kometen als Lebensspender
●
●
Ideales Transportmittel für bakt. Leben
Kern besteht hauptsächlich aus Eis → widerstandsfähige
Bakteriensporen gelangen geschützt auf die Erde
Quellenangabe
Bildquellen
●
https://de.wikipedia.org/wiki/Komet#Koma
●
http://www.dokuplanet.de/2/komet_04.html
●
https://jumk.de/astronomie/sonnensystem/oortsche-wolke.shtml
●
http://www.jahrhundertkomet.de/know-how/kometen-allgemein/aufbau-von-kometen.php
●
http://www.planet-wissen.de/natur/forschung/entstehung_des_lebens/
●
www.sternwarte-singen.de/vss-foto-galerie---kometen/kurz-info/index.php
●
http://www.hubertuswiberg.de/E-Bibliotek/E-Bibliotek/Physik/Klasse%2010/komet.JPG
Textquellen
●
https://de.wikipedia.org/wiki/Komet#.C3.9Cbersicht
●
https://de.wikipedia.org/wiki/Komet#Schweif
●
https://de.wikipedia.org/wiki/Komet#.C3.9Cbersicht
●
https://de.wikipedia.org/wiki/Komet#Kometenbahnen
●
http://www.sternwarte-singen.de/vss-foto-galerie---kometen/kurz-info/index.php
●
https://de.wikipedia.org/wiki/Komet#Koma
Textquellen
●
http://www.dokuplanet.de/2/komet_04.html
●
https://jumk.de/astronomie/sonnensystem/oortsche-wolke.shtml
●
http://www.jahrhundertkomet.de/know-how/kometen-allgemein/aufbau-von-kometen.php
●
http://www.planet-wissen.de/natur/forschung/entstehung_des_lebens/
●
www.sternwarte-singen.de/vss-foto-galerie---kometen/kurz-info/index.php
●
http://www.hubertuswiberg.de/E-Bibliotek/E-Bibliotek/Physik/Klasse%2010/komet.JPG