Bäume und Sträucher
Bildquellen: www.wikipedia.de
1: Lärche (S. 48)
Merkmale
Sommergrüner Nadelbaum
Nadeln weich, lang, in
Büscheln angeordnet
kleine, eiförmige Zapfen
Besonderes
hartes, dauerhaftes Bauund Möbelholz
2: Hundsrose (S. 44)
Merkmale
niedriger Dornenstrauch
Blätter gefiedert, Rand gesägt
Früchte rot („Hagebutten“)
Besonderes
Früchte werden zu Tee und
Marmelade verarbeitet.
Es gibt zahlreiche verschiedene
Hundsrosen-Arten und daraus
gezüchtete Zierrosen.
3: Vogelbeere (S.
22)
Merkmale
Blätter gefiedert
quer gestreifte Rinde
Beeren rot
Besonderes
Schnitzholz
Beeren gekocht essbar, können
zu Likör verarbeitet werden
4: Weissdorn (S. 42)
Merkmale
Dornenstrauch
typische Blattform
Besonderes
aus Blüten und Beeren werden
Heilmittel hergestellt
5: Hagebuche (S. 16)
Merkmale
Strauch / niedriger Baum
Blätter eiförmig, spitz
Blattrand gesägt
auffällige Blattadern
typische Früchte („Flügel“)
Besonderes
sehr hartes Holz
6: Pfaffenhütchen
(S. 40)
Merkmale
hoher Strauch
typische Früchte („Hüte“)
Besonderes
Früchte sind giftig
7: Eiche (S. 18)
Merkmale
Typische Eichenblätter
Früchte: Eicheln
Besonderes
hartes, sehr dauerhaftes
Bau- und Möbelholz
Früher verwendet für:
Schweinemast und
Eichelnkaffee
8: Birke (S. 20)
Merkmale
rautenförmige Blätter
weisse Rinde
Besonderes
Rinde vielseitig verwendbar
(Gewinnung von Birkenteer, Dächer
decken, Herstellung von Matten,
Stricken etc.)
Beliebtes Brennholz für Cheminées
9: Feldahorn (S. 24)
Merkmale
typische Blattform
(„handförmig“)
Blätter kleiner als bei Berg- und
Spitzahorn
Propellerfrüchte
10: Spitzahorn (S.
24)
Merkmale
typische Blattform
(„Handförmig“), mit Spitzen
Propellerfrüchte
Besonderes
Möbelholz
11: Tanne (S. 48)
Merkmale
Nadelbaum
Nadeln flach, unten weiss
längliche, aufrechte Zapfen
Besonderes
typischer Weihnachtsbaum
ähnlich vielseitig
verwendbar wie Fichte
12: Fichte
(= Rottanne, S. 48)
Merkmale
Nadelbaum
Nadeln dunkelgrün, spitz
längliche, hängende Zapfen
Besonderes
sehr vielseitig verwendbar
(Bsp. Bauholz, Möbelholz,
Zaunpfähle, Papierholz)
häufig angepflanzt
13: Waldföhre (S.
50)
Merkmale
Nadelbaum
Nadeln lang, spitz, je 2 zusammen
eiförmige Zapfen
Besonderes
Möbel- und Schnitzholz
14: Liguster (S. 40)
Merkmale
mittelgrosser Strauch
Blätter länglich eiförmig, glatter
Blattrand
reife Beeren schwarz, am Ende
der Zweige (unreife grün)
Besonderes
Beeren sind giftig
verträgt Rückschneiden
gut geeignet für Formhecken
15: Bergahorn (S. 24)
Merkmale
typische Blattform
Propellerfrüchte
Besonderes
Möbelholz, Schnitzholz
16: Eibe (S. 48)
Merkmale
strauchförmiger Nadelbaum
Nadeln flach, dunkelgrün
rote Früchte
Besonderes
sehr giftig
roter Mantel der Früchte
geniessbar
Pfeilbogenholz
17: Wolliger
Schneeball (S. 38)
Merkmale
stark behaarte, eiförmige Blätter
Besonderes
Rinde und Blätter sind giftig
18: Gewöhnlicher
Schneeball (S. 38)
Merkmale
3-lappige („handförmige“) Blätter,
rote Beeren
Besonderes
giftig
19: Haselstrauch (S. 38)
Merkmale
hoch wachsender Strauch
Blattform oval, abgesetzte Spitze
Früchte = Haselnüsse
Besonderes
Haselnüsse essbar
20: Schwarzer
Holunder (S. 38)
Merkmale
Hoher Strauch
Blätter gefiedert, länglich
reife Früchte schwarz
weiches Mark
Besonderes
aus Blüten und Beeren werden
Speisen und Getränke hergestellt
21: Nussbaum (S.
52)
Merkmale
Blätter grob gefiedert
Frucht: Baumnuss, Walnuss
Besonderes
Frucht essbar
dunkles, hartes Möbel- und
Schnitzholz
Rinde, Blätter und Fruchtschalen
werden zum Braunfärben von
Wolle und Haaren verwendet
22: Hartriegel (S. 40)
Merkmale
Strauch
junge Zweige sind rot
eiförmige, spitze Blätter, glatter
Blattrand
auffällige Blattadern
schwarze Beeren
Besonderes
Beeren sind giftig
23: Linde (S. 34)
Merkmale
Blätter herzförmig
typische Früchte (1 Flügel)
typische Blüten
Besonderes
weiches Schnitzholz
Lindenblütentee
24: Esche (S. 30)
Merkmale
Blätter gefiedert, länglich
silbergraue Rinde
grosse, schwarze Knospen
am Ende eines Zweiges
Besonderes
Holz für Werkzeugstiele,
Turngeräte, Möbel etc.
25: Rotbuche (S. 16)
Merkmale
glänzende Blätter mit gewelltem
Blattrand
Frucht: Buchecker
(„Buchennüsschen“)
Besonderes
sehr häufige Baumart im Mittelland
hartes Möbelholz
Vorsicht:
Trainiere deine Artenkenntnis nicht nur am
Computer, sondern v.a. auch draussen an
echten Pflanzen.
Du musst diese 25 Arten auch ohne Blüten
oder Früchte erkennen.