Ökosystem See am
Beispiel des Rendsburger
Stadtsees
Menschen – Tiere - Pflanzen
Aufbau
 Beschreibung
des Stadtsees
 Pflanzenarten
 Tierarten
/Vogelwelt
 Schlammanalyse
 Verbesserungsmaßnahmen in der
Vergangenheit
 Umfrage
 Auswertung
Beschreibung des Stadtsees


Zentrum von Rendsburg
aus einem alten Gewässerarm zwischen Unter- und
Obereider
 Abfluss in die Untereider
 seichte Ufer, stellenweise recht breite SchilfröhrichtSäume
 Vereinzelte gepflanzte Schwarzerlen, Silberweiden,
Hänge-Birken und Eschen am Ufer
 östlichen Teil Ufer mit Findlingen und Pflastersteinen
befestigt
 Stastsee von größere Parkanlage umgeben
 Naherholungsgebiet & Angelgebiet
Verbesserungsmaßnahmen

Entschlammung:
 - 1996 Beginn einer biologischen
Entschlammung
 - zunächst Messungen zur Schlammtiefe
 - Biologische Entschlammung:
 Belüfter und Verwirbler sorgen für
zusätzlichen Sauerstoff sowie eine
Intensivierung des Stoffwechselkreislaufes
Umfrage zum Thema RD-Stadtsee
Was halten sie von dem Stadtsee?
Angaben in %
80
70
60
dreckig
wichtig für RD
schön
Müllhalde
sauber
50
40
30
20
10
0
Bio-GK
Verbesserungsmöglichkeiten?
Angaben in %
90
80
70
säubern
60
50
verschönern
40
30
20
10
Freizeitmöglich
keiten
so lassen
0
Bio-GK
Wer soll die Verbesserungen
finanzieren?
Angaben in %
80
70
60
50
Stadt
Bürger
Vereine
Sponsoren
40
30
20
10
0
Bio-GK
Würden sie ein Stadtseeprojekt
finanziell unterstützen?
Angaben in %
80
70
60
50
JA
Nein
40
30
20
10
0
Männer
Frauen
Made by
 Hauke
 Lennart
– Hendrik
 Jennifer
 Agnes
 Jan