Hinduismus
Eine Präsentation von Frank Pabst,
Bastian Schuck, Antonio Magerl
Inhaltsangabe
Der Beginn des
Hinduismus

Feiertage

Wichtige Regeln


Heilige Bücher
Heilige Städte
Amtsträger

Verbreitungsgebiet

Religiöse Symbole

Anzahl Anhänger



Gottesbild
Der Beginn des Hinduismus
 Entstehungszeit ca. 1800 v. Chr.
 Der Religionsstifter ist nicht nachweisbar
 Ursprungsland ist Indien
Gottesbild


Haben Hindus eine poly- oder eine
monotheistische Einstellung ?
Zu ihren Göttern zählen, Shiva, Brahma,
Vishnu, Trimurti... (es gibt eine Vielzahl
von Göttern)
Heilige Bücher und Städte


Zu den heiligen Büchern gehören Veden,
Upanishaden, Bhagavad-Gita, Araniyakas.
Heilige Städte Benares am Ganges,
Varanasi, Samath
Religiöse Symbole
Es gibt viele hinduistische Symbole,
darunter einige der wichtigsten in den
folgenden Seiten näher erläutert.
Bindi
Lingam


Stein des Shiva
Steht für die männliche Energie
Mandala
Silbe OM
Swastika
Yantra
Feiertage
Zu den wichtigsten hinduistischen Feiertage
zählen:

Diwalie Mitte November

Holi Ende Februar, Anfang März

Pongol Mitte Januar
Wichtige Regeln

Verehrung der Kuh

Kastenregel
Amtsträger

Gurus , heiliger Lehrer

Brahmanen , Priester
Verbreitungsgebiet
Anzahl Anhänger
Weltweit
Ca. 900 Mio.

Deutschland
Mehr als 90.000
