Der Atombau
Atomkern
Ø Atomhülle
≈ 10 000 ·
Ø Atomkern
Im Atomkern befinden sich positive Ladungsträger (Protonen)
Bezeichnungen:
und neutrale Neutronen
Elektron
: eˉ
In der Atomhülle befinden
sich negative Ladungsträger
(Elektronen)
Anzahl
der Protonen : „Kernladungszahl“
Der Atombau
Beispiel:
13 eˉ
13+
Aluminium
Die einzelnen Atomsorten unterscheiden sich in
ihrer Kernladungszahl, also in der Anzahl ihrer Protonen und Elektronen. Ein Eisen-Atom hat z.B. 26
Protonen im Kern und 26 Elektronen in der Hülle.
Definition:
Jede Atomsorte steht für ein Element.
Unter einem Element versteht man ein
Kästchen im Periodensystem der
Elemente (kurz: PSE)
Aussagen des PSE
1. Die Ordnungszahl im PSE gibt die Kernladungszahl
dieser Atomsorte an.
2. Die Periode (Zeile) im PSE gibt die Anzahl der
Elektronenschalen in der Hülle dieser Atomsorte an.
3. Die Hauptgruppennummer (Spalte) im PSE gibt die
Anzahl der „Außenelektronen“ dieser Atomsorte an.
Aussagen des PSE
+ gibt
1.
Ordnungszahl
PSE
2.
(Zeile)im
im
PSE
gibtdie
dieKernladungszahl
Anzahl
der die
3. Die
Die Periode
Hauptgruppennummer
(Spalte)
im
PSE gibt
12
dieser
an.
Elektronenschalen
in der Hülledieser
dieserAtomsorte
Atomsortean.
an.
Anzahl Atomsorte
der „Außenelektronen“
Magnesium
Herunterladen

PowerPoint_Stunde zum Atom_Bau