Reisen 2016
Mitglied werden – und mit der VolksSolidarität 92 reisen!
im Verein am schönsten!
GUT BERATEN – GUT GEFAHREN – GUT BETREUT
Unser Verein – eine
„Hummel Hummel, Mors Mors“ –
so grüßt man in
Viele unserer Mitglieder sagen, Reisen mit unserem Verein ist
etwas Besonderes. Aber was ist so schön am Reisen mit der
VolksSolidarität 92?
Hamburg ist über 100 km von der Nordsee entfernt, dennoch ist Hamburg ganz vom Wasser geprägt. Der großartige
Elbstrom, die Alster, die sich pomadig in das Herz der Hansestadt schlängelt, über 2400 Brücken und natürlich der
Hafen spiegeln die Einzigartigkeit der maritimen Großstadt
wieder.
Lassen Sie sich während einer Stadtrundfahrt von der Historie und zugleich von der Moderne begeistern.
Hamburg in Miniatur – das ist die größte Modelleisenbahn
der Welt, die durch den detailverliebten Nachbau der Stadt
gewiss auch Sie verzaubern wird. Bereits in voller Schönheit ist die Elbphilharmonie zu sehen, die voraussichtlich
erst 2017 eröffnet wird. Es gibt unendlich viele Details zu
entdecken, Hamburg bei Tag und bei Nacht – freuen Sie
sich darauf!
Musicals haben in Hamburg eine lange Tradition, das mitreißende Musical Disneys „König der Löwen“ oder auch
die bewegende Geschichte „Das Wunder von Bern“ versprechen ein unvergessliches Musicalerlebnis.
In Hamburg muss man auch mal auf dem Wasser gewesen
sein, denn von hier sieht alles anders aus. Unsere Fahrt geht
Richtung Finkenwerder, dort steigen wir wieder in den Bus
und fahren in das Alte Land. Hier am Unterlauf der Elbe
locken Flüsschen, Kanäle und schmucke Dörfer mit Fachwerkhäusern viele Besucher an.
Bitte sofort anmelden!
Herzenssache
Es ist die Gemeinschaft, es sind erlebte Augenblicke, die neue Kraft
für den Alltag geben und viele Momente, an denen man die Zeit
einfach anhalten möchte. Die VolksSolidarität 92 hat sich darauf spezialisiert, jede Tages- und Mehrtagesfahrt mit einem hochwertigen und vielfältigen Programm
zu gestalten und ungewöhnlich viel Service anzubieten. Mit unserem Reisekatalog möchten wir
zum ersten Mal alle Mitglieder erreichen. Hier finden Sie auch unsere attraktiven, umfangreichen Leistungen rund um Beratung, Betreuung, Pflege und Versorgung mit den kompetenten
Ansprechpartnern unseres Vereins. Nutzen Sie alle Angebote unserer VS 92! Es ist lohnenswert
nicht allein zu sein, neue Bekanntschaften zu finden und die Lebensqualität durch gemeinsame
Erlebnisse zu steigern. Wir haben Reisen zusammengestellt, die mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet wurden. Alle Reisen werden mit viel Herzlichkeit betreut und mit unseren Erfahrungen
möchten wir immer wieder Ihre Erwartungen gänzlich erfüllen! Ganz egal welchem Alter Sie
angehören, nichts lockt die Fröhlichkeit mehr als die Lebenslust und Sie wissen ja, wer reist,
kann etwas erleben! Auch im Jahr 2016 werden wir mit unserem Partner, dem Plauener Omnibusbetrieb zusammenarbeiten. Das gute Miteinander mit unseren kompetenten Fahrern und die
gemeinsamen Vorbereitungen tragen zum Gelingen jeder Fahrt bei.
Nehmen Sie Platz in den bequemen und großzügigen Reisebussen – an dieser Stelle auch ein
herzliches Willkommen an unsere „Neueinsteiger“ – auch Sie möchten wir überzeugen:
Gut gefahren – Gut beraten – Gut betreut,
und niemals allein, das ist das Besondere und dennoch das Alltägliche in unserem Verein!
Ihr Wieland Böhme – Vorstandsvorsitzender
Ihre Petra Willing – Leiterin Reisen & Verein
Hamburg
Der Anzahlungsbetrag beträgt 150,00 €, im Falle einer
Stornierung muss der Gegenwert der Eintrittskarten in voller Höhe berechnet werden, falls wir diese nicht anderweitig vergeben können.
Wichtige
Hinweise
Liebe Mitglieder,
freuen Sie sich auf eine Auszeit vom Alltag, auf neue Erlebnisse und Eindrücke, auf eine Tagesoder Mehrtagesfahrt. Wichtig ist, sich nicht einsam fühlen zu müssen, neue Bekanntschaften für
gesellige Momente zu finden und somit die Lebensqualität zu steigern.
Wir schätzen den persönlichen Kontakt zu jedem Mitglied. Gern erwarten wir Sie in der Geschäftsstelle der VolksSolidarität 92, Heidestraße 3 (parterre), Tel. 03 40 / 6 61 48 02.
Haben Sie sich für eine Mehrtagesfahrt entschieden, dann zahlen Sie bitte bei Anmeldung 50,- €
an. Benötigen Sie den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung, so muss diese mindestens 30
Tage vor Reiseantritt bezahlt sein.
Die Restzahlung erfolgt spätestens vier Wochen vor Reiseantritt.
Den Reisepreis können Sie bar einzahlen oder auch gern überweisen.
Unsere Bankverbindung lautet:
VolksSolidarität 92 Dessau/Roßlau e.V.
Konto: 38 000 841, BLZ: 800 535 72
Bank: Stadtsparkasse Dessau-Roßlau
IBAN: DE17 8005 3572 0038 0008 41
Swift-BIC: NOLADE21DES
Die Tagesfahrten bezahlen Sie bitte bei der Buchung oder bis 14 Tage vor dem Reisetermin.
Sollten Sie aus dringenden Gründen Abstand von einer Reise nehmen müssen, bitten wir um
sofortige Nachricht, anfallende Kosten erlauben wir uns, Ihnen in Rechnung zu stellen.
Telefon 03 40 / 6 61 48 02 oder in dringenden Fällen 0177 / 3 00 97 94.
Frau Ulita Krohn und Frau Rosi Seineke sind weiterhin jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr in der
Begegnungsstätte Goetheschule, Goethestraße 1, für alle Roßlauer Ansprechpartner.
Telefon 03 49 01 / 8 40 08.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns aus organisatorischen oder anderen bedingten
Umständen Änderungen im Ablauf der Fahrten vorbehalten.
2
29.03. – 31.03.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•Reisebegleitung
•2 Übernachtungen mit Frühstück
•1x Halbpension
•Eintritt Hamburg Miniatur
•Schifffahrt
•Eintr. Musical „Der König der
Löwen“ o. „Das Wunder von Bern“
•Ausfahrt Altes Land
„König der Löwen“
Preis p.P. im DZ: 360,– €
Preis p.P. im EZ: 400,– €
„Das Wunder von Bern“
Preis p.P. im DZ: 340,– €
Preis p.P. im EZ: 380,– €
Der Reisepreis und die Reiserücktrittsversicherung (im DZ
9,00 € und im EZ 10,00 €) müssen bis zum 26.02.2016 bei der
VS 92 eingegangen sein. Spätere
Buchungen sind nur ohne Reiserücktrittsversicherung und auch
nur bei vorhandener Platzkapazität möglich.
Erholung, Entspannung
und Aktivität auf
Rügen
Fit und Vital in Binz – so heißt Ihr
Frühlingsprogramm im IFA-Ferienpark
10.04. – 15.04.2016
Mondäne Bädervillen, das angenehme Rauschen der Ostseewellen, der endlose Sandstrand, ein lebhaftes Treiben
entlang der Promenade und ganz in der Ferne die schneeweißen Kreidefelsen – das ist das Ostseebad Binz. Das Hotel hat viele Annehmlichkeiten zu bieten, nutzen Sie das
Erlebnisbad, die Saunalandschaft oder die tägliche AquaRhythmik! Lassen Sie sich während einer Rückenmassage
von der wohltuenden Wirkung der Rügener Heilkreide
überzeugen. Gesund zu bleiben wünschen wir uns alle,
deshalb nehmen Sie sich die Zeit für einen Vortrag, in dem
es rund um die Gesundheit geht. Essen Sie Fisch, Obst und
Gemüse und greifen Sie am schmackhaften Mittagsbuffet
zu, die Auswahl ist groß!
Vielleicht treffen Sie während dieser Fahrt Bekannte oder
sogar gute Freunde, auch das ist wichtig für Ihr Wohlbefinden. Mit unserem Bus, der vor Ort bleibt, unternehmen
wir kleinere Touren, das kann z.B. nach Sellin, Göhren, zur
Halbinsel Mönchgut mit Groß- und Klein-Zicker oder eine
Ausfahrt rund um den Jasmunder Boden sein.
Leistungen
Lassen Sie es sich gut gehen, wenn es heißt:
„Fit und Vital“ – es lohnt sich!
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•Reisebegleitung
•5 Übernachtungen mit
Halbpension
•1x Gesundheitsvortrag und Mittagsbuffet
•1 Tischgetränk zum Abendessen
•1x klassische Rückenmassage
mit Rügener Heilkreide
•tgl. Aquagymnastik und Eintritt
in das Erlebnisbad
•tgl. 2,5 Stunden Saunalandschaft
mit Teeauswahl
•1x Strandgymnastik
•Busausflüge
Preis p.P. im DZ: 550,– €
Preis p.P. im EZ: 575,– €
3
Willkommen auf der Sonnenseite
Lagio di Caldaro
Südtirols –
Das ansprechende Hotel „Weingarten“ liegt direkt an der
malerischen Weinstraße, unweit des Kalterer Sees. Kaltern,
mit seinem lebendigen Marktplatz ist das Weindorf Südtirols und gibt dem Wein, der in der Umgebung angebaut
wird, seinen Namen. Hier ist der ideale Ausgangspunkt, um
die unverkennbare Naturkulisse und wunderschöne Aussichtsplätze zu erkunden. Im Weinkeller, der ganz in der
Nähe des Hotels ist, haben wir eine Führung und natürlich
eine Weinverkostung geplant.
Südtirols Landeshauptstadt liegt zwischen den Dolomiten
und den rebenbehangenen Weinbergen. Der besondere
Reiz der Stadt ist die Mischung aus Tirol und dem
mediterranen italienischen Flair. Bummeln Sie über
malerische Plätze und durch die berühmten Bozener Lauben, selbst die vielen Märkte der Stadt lassen ein Staunen nicht aus.
Die Dolomiten sind fast zum Greifen nah.
Die Ausblicke zum Rosengarten und Latemar, zu den Zacken der Sellagruppe und der
vergletscherten Marmolada werden Sie in besonderer Erinnerung behalten. Ein weiteres Erlebnis
wird die Anreise zum Mendelpass sein. Ein erhebender Rundblick über das Etschtal und das Südtiroler
Unterland bietet sich in der Bergwelt der Mendel.
Der Gardasee ist ein weiteres Ziel, wir fahren mit
dem Schiff von Riva nach Malcesine, auch „Perle des
Gardasees“ genannt.
03.06. – 08.06.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Reisebegleitung
•5 Übernachtungen mit
Halbpension
•Weinverkostung
•Dolomitenrundfahrt
•Bozen mit örtlicher
Reiseleitung
•Fahrt auf die Mendel
•Fahrt zum Gardasee
• Schifffahrt von Riva nach
Malcesine
Preis p.P. im DZ: 625,– €
Preis p.P. im EZ: 685,– €
Rund um den Edersee oder
das „Blaue Auge“ in
Hessen
In unmittelbarer Nähe des wunderschön gelegenen Edersees erwartet Sie ein echtes Urlaubsparadies mit dem hübschen Städtchen Waldeck. Die herrliche Lage des Seehotels
verspricht Ihnen Entspannung und zugleich Lust, Neues zu
entdecken. Das Schloss Waldeck thront über dem Ortskern,
mit der Gondelbahn ist es leicht zu erreichen. Wir werden
die Stadt Fritzlar mit ihrem mittelalterlich geprägten Stadtbild kennenlernen und während einer sehr außergewöhnlichen Führung so manches aus dem vergangenen Alltagsleben der Bürger erproben. Wollten Sie Ihren Kindern, Enkeln
oder Urenkeln nicht schon immer mal zeigen, wie frühere Techniken funktionieren? Wir werden Feuer mit Stein,
Stahl und Zunder schlagen, wir werden Met aus dem Horn
trinken und dem Quacksalber gut zuhören. Weiter geht es
nach Bad Wildungen, eines der bedeutendsten Heilbäder
Deutschlands. Die Stadt hat viele Gesichter, heilende Quellen, Europas größten Kurpark, prachtvolle Jugendstilarchitektur, enge Gässchen – eine wahrhaft reizvolle Stadt.
Im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel stielt das Wasser den
Bäumen die Show. Gigantische Wasserspiele durchziehen
für fast 2 Stunden den Park.
Wir hoffen auf schönes Wetter, denn dann möchten wir
Ihnen während der Heimreise ein Meer von rund vier Millionen rosa-violetter Mohnblüten zeigen. Den Traum in Pink
finden wir in Germrode, im hessischen Meißnervorland.
4
26.06. – 30.06.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Reisebegleitung
•4 Übernachtungen mit
Halbpension
•Schifffahrt auf dem Edersee
•Stadtführung in Fritzlar
•alle Ausflüge
Preis p.P. im DZ: 500,– €
Preis p.P. im EZ: 540,– €
Tirols
Das Pilztal, das Nordkap
und der Bernina-Express
Als Gast kommen und als Freund gehen, das haben wir
während unserer Reisen schon sehr oft erlebt. Im familiengeführten Ferienhotel „Bergland“ sind alle Voraussetzungen
dafür gegeben. Zu Anfang sei erwähnt, der Chef des Hauses
wird uns bei vielen Ausflügen begleiten!
Gemeinsam fahren wir bis zum Talende durch das Pitztal.
Der Pitz-Express bringt uns in die Welt der Gletscher mit
herrlichem Ausblick über imposante Berghöhen. Wer noch
höher hinaus möchte, kann mit der brandneuen Wildspitzbahn auf eine Höhe von 3.340 m fahren und die Aussicht
auf die 3.774 m hohe Wildspitze und die unbeschreibliche
Welt der Gipfel genießen. Das Samnauntal ist ein Seitental
des Engadins und grenzt an Tirol. Eingebettet in diese herrliche Bergwelt liegen fünf schweizer Dörfer aneinandergereiht. Samnaun ist die einzige zollfreie Oase der Schweiz
mit der höchst gelegensten Einkaufsstraße Europas.
Die Natur selbst gibt uns während der gesamten Ausfahrten
Rätsel auf und überrascht mit überwältigender Schönheit.
Über Landeck und Pfunds fahren wir durch das Engadin bis
Pontresina, einer Gemeinde in der Schweiz. Hier werden
wir in den Bernina Express nach Tirano einsteigen – eine
spektakuläre Fahrt durch die Alpen, um die Sie viele beneiden werden: oben Gletscherglitzern, unten Palmenwedel.
Ein unterhaltsames Abendprogramm und eine Fahrt mit dem
Hoteltraktor auf die Alm zur Jausenstation Waldeck lassen
diese Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden!
14.08. – 19.08.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Reisebegleitung
•5 Übernachtungen mit
Halbpension
•Fahrt mit dem Pitz-Express
•Fahrt m. dem Bernina-Express
•Fahrt mit dem Hoteltraktor
•Tiroler Tanzabend
Preis p.P. im DZ: 640,– €
Preis p.P. im EZ: 690,– €
Genuss im Euro-Strand-Resort
Moseltal
Viele von Ihnen freuen sich auf Leiwen, dem malerischen
Weinort an der römischen Weinstraße. Im Euro-StrandResort stehen 80 hübsche und komfortable Ferienhäuser in
wunderschöner Umgebung. Sie können die Bowlingbahn
nutzen, der großzügige Wellnessbereich mit Innenpool
steht Ihnen selbstverständlich auch zur Verfügung.
Greifen Sie an dem endlos erscheinenden Buffet zu, hoch
qualifizierte Köche werden mit superleckeren Gerichten
auch Ihren Geschmack im vollen Umfang treffen.
Sämtliche Getränke – ob zum Abendessen oder während
der stimmungsvollen Abendunterhaltung – werden serviert,
das alles enthält Ihr Reisepreis! Unsere Touren lassen prächtige Landschaften mit herrlichen Ausblicken erscheinen, die
Rebenhänge sehen aus wie frisch gekämmt und gescheitelt.
Freuen Sie sich auf eine Schifffahrt auf der Mosel und auf die
prachtvolle Doppelstadt Bernkastel-Kues mit vielen reich
verzierten Fachwerkhäusern an der weiten Moselschleife.
Wussten Sie, dass die Stadt Traben Trarbach nach Bordeaux
der bedeutendste Weinhandelsplatz der Welt war? Viele
Bauten aus dieser Zeit sind noch heute zu bewundern, eine
Stadt in der die Winzer köstlichen Wein anbauen. Wëllkomm oder Gudde Mëtteg heißt es in Echternach, eine
Stadt im Großherzogtum Luxemburg. Wir spazieren durch
die Stadt und zeigen Ihnen die Fels- und Bachlandschaften
der attraktiven „Kleinen Luxemburger Schweiz“. Richtigen
Appetit auf die köstlichen Moselweine und die reiche Auswahl am Buffet bekommen Sie ganz gewiss während einer
kleinen Wanderung durch die Terrassen der Weinhänge!
25.09. – 29.09.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Reisebegleitung
•4 Übernachtungen mit HP,
alle Getränke inklusive
•1x Kaffee-/ Teenachmittag
•Schifffahrt auf der Mosel
•Ausflüge nach Bernkastel-Kues
und Traben Trarbach und
Echternach
•geführte Weinbergwanderung
Preis p.P. im DZ: 550,– €
Preis p.P. im EZ: 590,– €
5
Ein Geschenk der Natur im
„
Kalifornien“
Kroatischen
Nehmen Sie es als Geschenk der Natur, das Küstenland von
Makarska! Der monumentale Berg Biokova überragt die
Makarska Riviera, alte Ortschaften über den Klippen laden
mit bunten Tavernen ein und alte Fischer- und Bauernorte
an der Küste pulsieren im Einklang mit harmonisch eingefügten Hotelanlagen und Villen.
Dubrovnik, eingebettet zwischen Adria und den Dinarischen Alpen schmückt sich gleich mit zwei Beinamen, die
„Perle der Adria“ oder das „Kroatische Athen“. Erkunden
Sie mit uns die charmante und autofreie Altstadt!
Willkommen in Split, von der ihre Einwohner behaupten,
dass sie die schönste Stadt der Welt ist! Entdecken Sie mit
uns die 1000-jährige Stadt und überzeugen Sie sich selbst.
Ein unvergessliches Erlebnis wird der Ausflug in das Neretva Delta sein. Im Tal wachsen und gedeihen über eine
Million(en) Mandarinenpflanzen. Wir sind dabei und pflücken uns selbst unsere Mandarinen, und da mit Musik alles
besser geht, spielen Musikanten in der Mandarinenplantage. Voller Eindrücke und Vitamin C gestärkt, geht es zum
nächsten Höhepunkt.
Die Flora und Fauna der Nerevaner Sümpfe können Sie entlang vieler Kanäle und Abzweigungen während einer Fahrt
mit den alten Nertvanerbooten bewundern. Ein Tag steht
zu Ihrer freien Verfügung. Das Hotel ist nur wenige Meter
vom schönsten Strand Dalmatiens entfernt. Erleben Sie am
Abend die unbeschreiblich schönen Momente, wenn die
Sonne im glitzernden Meer versinkt.
18.10. – 25.10.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
• Reisebegleitung
•2x Zwischenübernachtung
mit Halbpension
•4 Übernachtungen mit Halb pension im **** Hotel in
Makarska Riviera
•Kurtaxe
•Reiseleitung Dubrovnik
•Reiseleitung Split-Trogir
•Mandarinenernte mit
Mittagessen
Preis p.P. im DZ: 760,– €
Preis p.P. im EZ: 830,– €
Apassionata –
„Im Bann des Spiegels“
am Rosenmontag
Thüringer Wald
Den Jahreswechsel werden wir mit Menü, Musik und Tanz
gemeinsam feiern und fröhlich auf ein gesundes neues Jahr
anstoßen.
Preis: 73,– €
Anmeldungen werden ab
sofort angenommen!
08.02.2016
Leistungen
• Busfahrt
•deftige Wurstsuppe & schmackhafte Schlachteplatte
•Musik & Tanz zum Rosenmontag
•Kaffeegedeck
Frauentag im Saal der
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Reisebegleitung
• 4 Übernachtungen mit HP
• Silvesterarrangement
• alle Ausfahrten
Einen bunten Melodienstrauß mit viel Humor und bester
Unterhaltung, das bieten wir Ihnen zum Internationalen
Frauentag.
Wir möchten Sie gern in den „Seeterrassen Waldbad“ begrüßen und gemeinsam mit einem Glas Sekt anstoßen.Im
Anschluss bitten wir Sie zur Kaffeetafel.
Natürlich stehen heute die Frauen im Mittelpunkt, es erwartet Sie ein Programm, das mit viel Charme, Harmonie und
Frohsinn gespickt ist.
Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Tagesfahrten,
ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt.
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Karten „Im Bann des Spiegels“
Preis: 45,– €
Leistungen
Preis p.P. im DZ: 590,– €
Preis p.P. im EZ: 670,– €
Leistungen
Schlachtefest mit Musik
Nach Oberjünne woll‘n wir reisen
und eine Schlachteplatte speisen.
Ganz fleißig handtiert der Koch in der Küche,
nach draußen dringen Wohlgerüche!
Obendrein ist Rosenmontag an diesem Tag
wo jeder gerne schunkeln mag!
Drum streichen Sie den Tag im Kalender fett an,
dass kein anderer diesen besetzen kann!
29.12.2016 bis
02.01.2017
16.01.2016
Tauchen Sie ein in eine Welt voller Fantasie und Faszination, Schatten und Licht – lassen Sie sich verzaubern von
„Im Bann des Spiegels“! Freuen Sie sich auf wunderschöne Pferde und spektakuläre Showhighlights. „Im Bann des
Spiegels“ ist eine Geschichte, in der den Hauptdarstellern
Amy und Tracy die pure Freiheit in Form von traumhaften
Schimmeln begegnet. Spektakuläre Szenen, fantastische
Schönheit und Harmonie sowie die perfekte Kunst der Hohen Schule, das alles und viel mehr, erleben Sie in magischen Begegnungen und zauberhaften Szenerien. Die
Show findet in der Mercedes Benz Halle in Berlin statt und
beginnt 15.00 Uhr. Bitte planen Sie vor der Veranstaltung
noch etwas Freizeit am ALEX ein.
Jahreswechsel im
Freuen Sie sich auf die Kurstadt Bad Salzungen, die am Mittelllauf der Werra zwischen dem Thüringer Wald und der
Rhön liegt. Das Hotel „solewerk“ liegt zentral in der Kurstadt und bietet seinen Gästen außergewöhnlich und exklusiv ausgestattete Etagen mit einem komfortablen Wohlfühlambiente. Die Innenstadt von Bad Salzungen, das Sole
Heilbad und der malerische Bergsee sind bequem zu Fuß
zu erreichen.
Eine Rundfahrt durch den Thüringer Wald, ein Abstecher in
die Viba Nougatwelt in Schmalkalden oder der Ausflug in
die nahe gelegene Rhön gehören zu unserem Programm.
„Seeterrassen Waldbad“
08.03.2016
09.03.2016
Anmeldungen bis zum
24.02.2016 erbeten.
Leistungen
• Bustransfer
•Sektempfang
•Kaffeegedeck
•Imbiss zum Abend
•beste Unterhaltung
Preis: 28,– €
Anmelden und dabei sein – erleben Sie schöne Stunden,
wir freuen uns auf Sie!
6
7
Ostereier, Osterbräuche, Osterhasen –
Osterfahrt
22.03. und 23.03.2016
Hinterm Baum im grünen Gras
sitzt ein kleiner Osterhas‘!
Streift den Bart und spitzt das Öhrchen
und wir freuen uns auf‘s Likörchen!
Sie kennen alle das Volkslied:
„Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt,
er setzt seine Felder und Wiesen in Stand…“
Und wir fahren mit unserem Bus wie in jedem Jahr durch
die unmittelbare Umgebung und suchen den Frühling, denn
in diesem Jahr ist das Osterfest schon im März.
Ganz gewiss finden wir einige Frühlingsboten und haben
wie immer Sonne im Herzen.
Leistungen
• Mittagessen
•Kaffeegedeck
•eine schöne Überraschung
Preis: 40,– €
Flottenparade und Hafenfest
in
Potsdam
Schon zum 58. Mal findet zum Auftakt der Hauptsaison die
Flottenparade in Potsdam statt und Sie können dabei sein!
Nutzen Sie diese Gelegenheit, um einen ersten Schiffsausflug über die Havel und ihre Seen zu unternehmen.
Punkt 15.00 Uhr legt die Potsdamer Flotte mit ihren acht
Schiffen vom Pier an der Langen Brücke ab.
Das Flaggschiff „Sanssouci“ führt die Flotte an und der Fanfarenzug Potsdam steht an der Langen Brücke und begrüßt
musikalisch die Schiffe.
Viele weitere Höhepunkte erwarten Sie, Künstler und Musiker wechseln sich mit spektakulären Attraktionen auf dem
Wasser ab.
24.04.2016
Leistungen
•Fahrt im modernen Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Schifffahrt mit dem Flaggschiff
MS „Sanssouci“
Die 1000-jährige Stadt Naumburg liegt im Zentrum der
Burgen- und Weinregion Mitteldeutschlands.
Die örtliche Gästeführung plaudert über die „Wilde Zicke“
oder vom „Uta-Treffen“, eben Geschichten rund um den
Dom. Im Dom sehen Sie die weltberühmten zwölf Stifterfiguren, die lebensgroß und nach der Mode der damaligen
Zeit gekleidet sind. Der Markt, das Rathaus und prächtige Bürgerhäuser verdeutlichen die einstige Glanzzeit von
Naumburg.
Wunderschön sind die eingeschnittenen Täler, an deren
sonnigen Hügeln sich die Rebstöcke besonders wohl fühlen.
Lassen Sie sich mit Charme und Witz in diese Rebenwelt
entführen, denn hauseigene Weine je nach Sorte, sind ein
besonderes Geschmackserlebnis.
8
Werder
27.04.2016
Im Havelland erstrecken sich weite Obstplantagen mit Äpfel,- Kirsch- und Birnenbäumen und im Frühjahr erwartet
Sie ein Blütenmeer in Weiß und Rosa.
Werder feiert ab 25. April zum 137. Mal das traditionelle
Baumblütenfest, das größte Volksfest weit und breit.
Die ganze Stadt schwirrt vor Attraktionen und viele Angebote der Obstbauern füllen die Stände auf Straßen und
Plätzen. Wir haben eine Blütenfahrt entlang der Obstplantagen organisiert, nehmen Sie Platz unter den blühenden
Bäumen und probieren Sie den köstlichen
Obstwein.
Harz
Der
in Frühlingslaune
Der Harz ist ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Wir
aber möchten Ihnen Gegenden des immer wieder beeindruckenden Harzes per Bus zeigen.
Kommen Sie mit uns nach Schierke, in das Stammhaus des
„Schierker Feuersteins“. Der Rundgang im „Roten Fingerhut“ kommt einer Zeitreise gleich, lassen Sie sich von der
Schierker Feuerstein Geschichte begeistern und enträtseln
Sie die Leidenschaft des Apothekers Willy Drube.
Weiter geht die Reise nach Osterrode, eine charmante Stadt
mit vielen Fachwerkhäusern Schnitzereien und Schieferdächern. Das wunderschöne Ambiente lädt zu einem gemütlichen Aufenthalt ein.
Leistungen
•Fahrt im modernen Reisebus
•geführte Blütenfahrt
•Freizeit in Werder
Preis: 30,– €
11.05.2016
12.05.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Reisebus
•Reisebegleitung
•Mittagessen
•Besichtigung und Verkostung
„Schierker Feuerstein“
Preis: 40,– €
Preis: 45,– €
Entdeckungsreise durch
im Blütenzauber
Naumburg
Zum Baumblütenfest
durch
25.04.2016
Leistungen
•Fahrt mit Begleitung im
modernen Fernreisebus
•Geschichten rund um den
Dom mit Führung
•individueller Aufenthalt
in Naumburg
•Weinverkostung mit 3er Probe,
Käse und Weißbrot
Preis: 39,– €
Rund um den Storchenhof
in
Loburg
Viele Storchennester weisen den Weg zum Storchenhof,
auch munteres Geklapper ist nicht zu überhören. Seit der
Gründung im Jahre 1979 wurden hier über 1000 Weißstörche, Kraniche und Greifvögel aufgenommen. Störche werden bis zu 30 Jahre alt, haben ein perfektes Gleichgewicht,
denn sie können auf einem Bein stehend schlafen, es gibt
viel zu erfahren über die Vögel mit einer Flügelspannweite
von 2 m. Sie alle kennen die Geschichte von Prinzesschen,
die sogar ihren Platz auf einer Briefmarke gefunden hat und
über 16 Jahre beobachtet wurde.
Dr. Kaatz weiß viel zu erzählen, durch eine Kamera können Sie die Störche aus nächster
Nähe beobachten.
13.05.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Führung auf dem Storchenhof
•Lust auf Kuchen – hausgemacht
und lecker im Barbycafé
Preis: 30,– €
Im Barbycafé ist für
Sie die Kaffeetafel
gedeckt, erleben
Sie einen Augenund Gaumenschmaus!
9
Köpenicker Altstadt
Ein stimmungsvoller Tag
in
Pretzsch
Im Parkhotel in Pretzsch an der Elbe ist die gute Laune zu
Hause. Wir werden zum Mittagessen erwartet, der Küchenchef versteht sein Werk!
Das Schloss oder auch der gegenüberliegende Schlosspark
laden zu einem Spaziergang ein.
Haben Sie Ihren Führerschein dabei oder wollen Sie noch
einmal auf der Schulbank sitzen?
Mit viel Spaß aber ernster Miene heißt es in der Fahrschule
aufgepasst!
Die Theorie ist geschafft, nun kommt der praktische Teil und
das alles im Trabi, viel Spaß!
Während des Kaffeetrinkens werden gewiss Erlebnisse wieder wach, die uns der geliebte Trabi beschert hat.
und vieles „Meer“
18.05.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Reisebus
•Mittagessen
•Theorie & Praxis in der TrabiFahrschule
•Kaffeegedeck
•Musikalische Unterhaltung
Preis: 49,– €
der Terrassen am Lingner Schloss
19.05.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Mittagessen und Aufenthalt
an den Lingner Terrassen
•Stadtrundfahrt
Preis: 39,– €
Unsere Fahrt ins
– immer wieder schön
Blaue
Das Wichtigste bei dieser Fahrt ist gute Laune. Viele unserer reisefreudigen Mitglieder nehmen
dieses besondere Angebot immer wieder gern im Terminkalender auf.
Wir haben uns zum Ziel
gesetzt, die nähere Umgebung mit vielen kleinen
Höhepunkten neu zu
entdecken.
Freuen Sie sich auf
einen schönen Ausflug und bleiben Sie
gespannt!
20.05.2016
24.05.2016
02.06.2016
Preis: 40,– €
10
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•5,5 h Schifffahrt
Preis: 45,– €
Die heimliche Hauptstadt des
Flämings –
25.05.2016
Jüterbog
Dresden mit Besuch
Sie alle kennen die drei Schlösser am Loschwitzer Elbhang,
das mittlere, das lange im Dornröschenschlaf lag, soll unser
Ziel sein. Das Vermächtnis Karl August Lingners sieht vor,
das Schloss für alle Zeiten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und
die Preise moderat zu gestalten.
Hier werden wir zur Mittagszeit einkehren, genießen Sie
die herrlichen Ausblicke auf
das Elbtal. Eine Stadtrundfahrt
und Zeit für einen individuellen Aufenthalt runden diesen
Tag ab. Im Bus haben wir für
Sie noch eine ganz besondere
Überraschung vorbereitet!
Der Hafen in Treptow ist der Ausgangspunkt unserer
5,5-stündigen Schiffstour durch die idyllische Löcknitz
zum Möllensee. Die Strecke führt über die Köpenicker Altstadt und Friedrichshagen auf den Großen Müggelsee. Die
Spree, die durch den Müggelsee fließt, heißt Müggelspree.
Wir passieren Neu Venedig, den Dämeritzsee und fahren
weiter zur Löcknitz. Alt Buchhorst und den Möllensee erreichen wir über den Werl- und Peetzsee.
23.05.2016
Unsere Fahrt führt durch den niederen Fläming in die Flämingstadt Jüterbog. Der Stadtkern ist wohl weltweit einzigartig, gleich 3 Klöster, drei Stadttore, zahlreiche Wehrtürme,
unverkennbare Kirchtürme und das älteste Rathaus Brandenburgs hinterlassen bleibende Eindrücke. Wir bestellen
eine kleine Bahn und gelangen so durch die engen Gassen
und Tore. Während des Streifzuges durch die Vergangenheit hören Sie „Geschichten vom Schmied“ oder auch von
der „Weißen Frau“. Das Mittagessen gibt es im „Gasthaus
Schmied“ zu Jüterbog.
Der
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Stadtrundfahrt mit der Bahn
•Stadtbilderklärer
•Mittagessen
• Kaffee
Preis: 38,– €
Bocksberg lockt
Der heilklimatische Kurort Hahnenklee im Oberharz ist bekannt durch die Gustav-Adolf-Stabkirche und durch seinen
Hausberg, den Bocksberg. Sie können mit der Kabinenbahn oder mit dem neuen Sessellift in 10-minütiger Fahrt
zur Bergstation gelangen. Auf einer Höhe von 726 Metern
erschließt sich Ihnen die wunderschöne Harzer Natur mit
Aussicht auf die Norddeutsche Tiefebene und den Brocken.
Kehren Sie ein in die Bocksberghütte, vielleicht probieren
Sie die Harzer Brotzeit und genießen von der Sonnenterrasse bei schönem Wetter die unvergessliche Fernsicht. Wieder
im Tal angelangt, geht unsere Reise vorbei an den beiden
Talsperren der Söse und der Oker.
16.06.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Kabinen- oder Seilbahn
Preis: 31,– €
Beachten Sie bitte unser Theaterangebot auf Seite 17 und diesen Hinweis!
Zu den Aufführungen am 14.02.16, 17.00 Uhr KRISTALLPALAST
und am 29.05.16, 17.00 Uhr DER TROUBADOUR
bietet der Besucherring am Anhaltischen Theater für das Dessau-Roßlauer Stadtgebiet auch einen Theaterbus an.
Kartenbestellungen und Anmeldungen richten Sie bitte direkt an Herrn Günter Anton vom Besucherring am
Anhaltischen Theater Dessau (Rufnummer 03 40 / 2 51 12 22).
11
Atemberaubender Wandel im
Neuseenland
Mit dem Schiff rund um die
Leipziger
Wo heute idyllische Seen zur Erholung einladen, fand man
vor einigen Jahren durch den Kohleabbau eine Mondlandschaft vor. Starten Sie unsere 1,5-stündige Schifffahrt mit der
„MS Wachau“ von der Seepromenade am Markleeberger See
zum Störmthaler See.
In Störmthal erfahren Sie Wissenswertes über das Projekt
„Vineta“: eine schwimmende Kirche wird an die verlorenen
Orte der Braunkohle erinnern.
Weitere Oasen finden wir am Cospudener See und am
Zwenkauer See, der nach achtjähriger Flutung als Erholungsgebiet frei gegeben ist. Während der Schifffahrt oder auch
beim Aufenthalt an den Seepromenaden haben Sie die Möglichkeit zum Mittagessen.
Müggelberge
Neu-Helgoland, Müggelsee, Klein-Venedig, Dämeritzsee,
Grünau – das alles sind touristische Höhepunkte in Köpenick und Umgebung, die wir bequem in ca. 3 Stunden vom
Wasser erkunden.
Das Ausflugsschiff startet am Köpenicker Rathaus.
17.06.2016
Wie wünschen einen angenehmen Ausflug!
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Schifffahrt
Preis: 38,− €
Sommerfest in
Lingenau
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
• Schifffahrt
Der Landgasthof Lingenau ist ein beliebtes
Ausflugsziel, das in kurzer Zeit zu
erreichen ist.
Die gute Küche, nette Bedienung und beste
Unterhaltung versprechen einen
schönen Nachmittag.
Bei schönem Wetter
findet die Veranstaltung im
Biergarten statt und
zum Abend wird
gegrillt.
Preis: 36,– €
Sommer mit Blasmusik zur Spargelzeit
in
18.06.2016
08.07.2016
Leistungen
• Bustransfer
•Kaffeegedeck
•Abendessen
•Programm
Preis: 30,− €
Kaffeefahrt zur
Oberjünne
Der Wirt vom Heidekrug in Oberjünne hat für Sie Blasmusikanten eingeladen, die Sie mit bekannten und
stimmungsvollen Melodien begeistern
werden. Das Restaurant „zieht“
bei Sonnenwetter nach
draußen, freuen Sie sich
auf schöne Stunden in
diesem beliebten
Ausflugslokal.
06.07.2016
Springbachmühle
Leistungen
Eine Fahrt durch Wiesenburg und Bad Belzig bringt uns
zur idyllisch gelegenen Springbachmühle im Hohen Fläming.
Sehen Sie sich um in dem reizvollen Fachwerkhaus, vom
Keller bis zur Tenne, es wurde liebevoll und mit viel Geschmack restauriert.
Nach dem Kaffee lädt in mitten einer malerischen Landschaft das Wildgehege mit Esel, Ponys, Damwild u.a. zum
Spaziergang ein.
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Spargel & Schnitzel
•Kaffeegedeck
•Blasmusik
Preis: 46,− €
30.08.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•Kaffeegedeck
Preis: 25,− €
Musikalischer Schwung auf dem
Bierer Berg
Seit der Uraufführung im Jahre 1874 zählt die Operette „Die
Fledermaus“ von Johann Strauß durch ihren hintersinnigen
Witz und musikalischen Schwung zu den beliebtesten Operetten. Lassen Sie sich von der besonderen Atmosphäre des
20. Schönebecker Operettensommers verzaubern.
Der Bierer Berg ist eine kleine bewaldete Erhebung unweit
von Schönebeck. Die Freilichtbühne erreichen Sie durch
den Tiergarten, der Weg ist kurz und behindertengerecht.
12
06.07. / 07.07.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Reisebegleitung
•Eintrittskarte „Die Fledermaus“
Wir empfehlen Ihnen,
ein Sitzkissen mitzunehmen!
Preis: 45,– €
Badetermine in
Bad Salzelmen
Das älteste Soleheilbad Deutschlands blickt auf eine über 200-jährige Tradition zurück. Unsere Badefahrten können da nicht mithalten, aber immerhin fahren wir seit zehn Jahren
regelmäßig nach Bad Salzelmen. Die Sole setzte Dr. Tolberg zur Behandlung von Haut- und
Gelenkerkrankungen ein. Unsere Badegäste schätzen das Baden im solehaltigen Wasser sehr.
Wir fahren mit dem Bus direkt vor den Eingang des Bades, dann heißt es, aussteigen, ausziehen und eintauchen! Zwei Stunden Badeaufenthalt genügen, um sich wieder viel wohler
zu fühlen!
Änderungen vorbehalten!
n Sie
nehme er
t
n
e
e
n
d
i
tuell o
e Term
Weiter erer VS 92 ak
r
ns
bitte u uns an unte
e
i
S
n
e
802!
ruf
03 40
4
/ 66 1
Termine: 15.01.2016
10.03.2016
26.04.2016
15.06.2016
07.10.2016
13
Saale
Unterwegs auf der
mit der „MS Händel“
Während der 1-stündigen Schifffahrt auf der „MS Händel“
kann man die Schönheit der Flusslandschaft der Saale genießen.
Zum Mittagessen kehren wir am Saaleufer ein.
Wann waren Sie das letzte Mal auf dem Petersberg? Nutzen Sie die Gelegenheit, im „Pavillon am Petersberg“ gibt
es Kaffee und Kuchen und Geschichten rund um den Petersberg hören Sie vom Chef persönlich.
In unmittelbarer Nähe ist der Tierpark, der auch zu einem
Bummel einlädt.
Harzer
Herbstfeuer
Freuen Sie sich auf das wahre Naturschauspiel, wenn der
Herbst im Harz Einzug hält.
Bekannte Orte wie Ilsenburg, Derenburg und Wernigerode
werden unsere Ziele sein. In der Glasmanufaktur „Harzkristall“ in Derenburg wird das Glas nach alter Handwerkstradition und mit viel Erfahrung und Können heute noch
hergestellt. Werfen Sie einen Blick hinein.
Genießen Sie den goldenen Herbsttag auf dem Weg zum
historischen Marktplatz mit dem dominanten und wunderschönen Rathaus.
31.08.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Mittagessen
•Kaffeegedeck
Preis: 42,− €
12.10.2016
13.10.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen
Fernreisebus
•Reisebegleitung
•Mittagessen
•Besuch Glasmanufaktur
„Harzkristall“
Preis: 34,− €
Advent in den Höfen von
Quedlinburg
Hinter den Toren und Mauern der Altstadt verbergen sich
Schätze der über 1000-jährigen Stadt Quedlinburg. Fachwerk gerahmten Höfe, die sonst nur zum Tag des offenen
Denkmals geöffnet sind, bilden eine ganz besondere Kulisse. Jeder der 24 Höfe ist individuell gestaltet und festlich
geschmückt. Nehmen Sie sich Zeit und bummeln Sie durch
die mit viel Liebe zum Detail geschmückte Stadt.
04.12.2016
Leistungen
Busfahrt & ganz individueller
Bummel durch Quedlinburg
Preis: 24,− €
Weihnachtliches in der
Dübener Heide
14
Das familiengeführte Parkhotel liegt idyllisch in der historischen Kleinstadt Pretzsch an der Elbe. Der Küchenmeister
ist Garant für die hohe Qualität der Speisen. Freuen Sie sich
ganz besonders auf das deftige Weihnachtsessen! Nach dem
Mittagessen lädt die Umgebung zu einem kleinen Verdauungsspaziergang ein. Ganz in der Nähe steht das Schloss von
Pretzsch, das durch den berühmten Klavierlehrer Friedrich
Wieck, den Vater der Pianistin Clara Schumann und natürlich
durch die Gemahlin August des Starken bekannt ist. Nehmen Sie Platz an der festlich gedeckten Kaffeetafel und lassen Sie sich mit Weihnachtsliedern, Weihnachtsgeschichten
und Weihnachtstanz auf die bevorstehende Weihnachtszeit
einstimmen.
05.12.2016
Leistungen
•Fahrt im modernen Fernreisebus
•Weihnachtsbraten
•Weihnachtsprogramm
•Weihnachtstanz
•Kaffeetafel
Adventzeit im
„Meißner Blick“
Leise weihnachtliche Musik, der Duft von Glühwein und
knisterndes Holz im Kamin, so werden Sie im Gasthaus
„Meißner Blick“ empfangen. Lassen sie sich die knusprige
Ente mit Rotkohl und Klößen gut schmecken.
Stimmen Sie während
der besinnlichen
Weihnachtsshow mit in
alt bekannte
Weihnachtslieder ein!
Freuen Sie sich auf
einen Ausflug in das
schöne Meißner Land!
06.12. & 07.12.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
•knusprige Ente flambiert,
Rotkohl & Klöße
•Kaffeegedeck
•Adventsprogramm
Preis: 52,− €
Es weihnachtet im märkischen
Heidekrug
Weihnachten steht vor der Tür und Sie haben noch viel zu
tun? Weihnachtsgrüße und die Geschenke verpacken, das
kann doch warten! Kommen Sie mit nach Oberjünne, vielleicht wird es auch eine Winterweihnachtsfahrt durch den
Fläming! Hier im Heidekrug ist Gemütlichkeit, Besinnlichkeit und Freude angesagt! Genießen Sie das weihnachtliche
Festessen gemeinsam mit netten Mitgliedern!
Der Heidekrug erstrahlt im warmen Licht, erfreuen Sie sich
am Weihnachtsprogramm und lassen Sie sich in bester
Stimmung Kaffee und Kuchen schmecken.
08.12.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Weihnachtsessen, Kaffeegedeck
•Weihnachtsprogramm mit Tanz
Preis: 48,− €
Striezelmarkt in
Dresden ...
... und Winterausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Schloss Moritzburg
Ungebrochene Faszination und der authentische Drehort des
Märchens „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ lassen tausende Besucher nach Moritzburg kommen. Eine Ausstellung im
neuen Gewand wird auch Ihre Augen zum Leuchten bringen.
Das Schloss Moritzburg, das repräsentative Jagd- und Lustschloss August des Starken, ist von einer traumhaften Teichund Waldlandschaft umgeben und wirkt auch im Winter besonders märchenhaft. Weiter geht es nach Dresden, denn hier
können Sie über den ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands
bummeln. Erleben Sie die Weihnachtszeit auf dem Striezelmarkt bei Lichterglanz, Glühweinduft und Weihnachtsmusik
von ihrer schönsten Seite.
09.12.2016
Leistungen
• Fahrt im modernen Fernreisebus
• Reisebegleitung
•Eintritt Weihnachtsausstellung
„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“
•Besuch Striezelmarkt in Dresden
Preis: 32,− €
Das perfekte Geschenk – Freude mit einem Reisegutschein der VS 92!
Gutschein
Wer schenken will, der schenke etwas Gutes! Mit Freude viel Freude schenken!
Was schenke ich oder lasse ich mir schenken? Für Geschenke gibt es immer einen Grund – Weihnachten, Geburtstag, ein Jubiläum oder einfach ein Dankeschön! Wir fertigen Ihren persönlichen Gutschein
für eine Tages- oder Mehrtagesfahrt an, das vielfältige Angebot verspricht eine große Auswahl!
Reisen
Mitglied
Preis: 50,− €
Wir beraten Sie gern! Tel. 03 40 / 6 61 48 02
GUT BE
RATEN
–
werden
– und
2016
im Vere
GUT GE
mit der
in am
FAHRE
Volks
Solidarität
92 reise
n!
schönste
N – GU
T BETR
n!
EUT
15
Kreative
Besondere Augenblicke
Einmal im Monat möchten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich kreativ zu beschäftigen. Unter fachkundiger Anleitung wird bei Kaffee, Tee und Gebäck individuell gebastelt,
genäht, gekocht oder sogar gebacken.
Unsere besondere Empfehlung: Nachmittags-Abonnement! Perfekt für alle, die schon am Nachmittag Zeit haben! Sie erhalten Ihren festen Stammplatz und einen attraktiven Preisvorteil!
Anhaltisches Theater
Beschäftigung
Januar
9. Januar, 17 Uhr, Großes Haus
Die Comedian Harmonists – Schauspiel mit Musik von G.
Greiffenhagen und F. Wittenbrink
Sie waren die berühmteste Boygroup der Weimarer Republik,
feierten mit ihren Liedern die unbeschwerte Leichtigkeit des
Seins und wurden zu Verfolgten im NS-Regime. Der musikalische Nachlass der Comedian Harmonists aber ist unvergessen
– und wird in diesem Schauspiel mit Musik gebührend gefeiert.
Dazu laden wir Interessierte in die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle der VS 92, Heidestraße 3, 06842 Dessau-Roßlau ein. Alle benötigten Materialien und Utensilien werden von uns
für einen Unkostenbeitrag zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 03 40 / 6 61 48 02!
Termine & Themen auf Anfrage!
Der besondere Treff – Kaffeeklatsch im
22. Januar, 19.30 Uhr, Großes Haus
Der Troubadour (Premiere) – Oper von Giuseppe Verdi
Giuseppe Verdis trovatore gehört zu den großen Opernklassikern und ist bis heute eines der am meisten aufgeführten Bühnenwerke. Unausweichliches Schicksal, Mord, Rache, Schuld
und Tod – das sind Themen der ›Schwarzen Romantik‹ in der
Welt des Troubadour.
Kino!
Viele unserer Mitglieder haben das Kino für sich neu entdeckt, erst ein Wiedersehen im Foyer bei Kaffee und Kuchen und
dann ausgewählte Filme auf der großen Leinwand. Dieser monatliche Termin steht bei vielen fest im Terminkalender. Anmelden ist wichtig, denn zur Kaffeetafel werden Sie platziert, im Kino nehmen Sie den Platz ein, der für Sie der Beste ist.
Die netten Mitarbeiter/innen des UCI unterstützen uns bei jeder Vorstellung, es ist immer wieder eine angenehme Zusammenarbeit auf die wir uns freuen!
Ben ist Rentner, der mit dem Begriff Ruhestand allerdings wenig anfangen kann. Er ist aktiv und vital und fühlt sich völlig unterfordert,
denn nach dem Tod seiner geliebten Ehefrau Molly fehlt ihm ein weiterer Pfeiler seines Lebens. Als ihm dann plötzlich das Plakat einer
Online-Modefirma ins Auge fällt, ist er sofort Feuer und Flamme. Ben
schmeißt sich in seinen besten Anzug – mit Krawatte und makellosen Manschettenknöpfen versteht sich. Die ebenfalls in die Jahre gekommene lederne Aktentasche wird unter den Arm geklemmt und
los geht‘s!
17.02.2016 „Die schönen Tage“
Caroline (Fanny Ardant) ist nicht mehr die Jüngste. Die Tage ihrer
Rente sind angebrochen und ihr Job als Zahnärztin gehört der Vergangenheit an. Von einem Übermaß an Freizeit geradezu erschlagen,
beschließen ihre Kinder ihr ein zweifelhaftes Geschenk zu machen:
Eine Mitgliedschaft im Seniorenclub ‘Die schönen Tage’. Obwohl
sich Carolines’ Freude zunächst in Grenzen hält, entschließt sie sich
schließlich, dem Club doch einen Besuch abzustatten…
16.03.2016 „Picknick mit Bären“
Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen
Warnungen seiner liebevollen Frau Catherine (Emma Thompson) und
seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer
stürzen und zu Fuß den Appalachian Trail bezwingen, einen 3.500
Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. Die Probleme beginnen allerdings bereits bei der Suche nach einem geeigneten Wanderpartner…
06.04.2016 „Die Frau in Gold“
Gustav Bloch (Allan Corduner) und seine Großfamilie werden nach
dem Einmarsch der Nationalsozialisten 1938 in Wien enteignet – die
Nazis berauben die jüdische Familie ihrer Kunstsammlung und vertreiben sie aus der Stadt. Blochs Tochter Maria Altmann (Helen Mirren) wird in den USA ansässig. Gut 50 Jahre später beschließt sie,
zurückzuholen, was rechtmäßig ihr gehört. Vor allem das wertvolle
Gemälde „Goldene Adele“ will sie wieder in den Besitz ihrer Familie
bringen. Auf dem Jugendstil-Porträt ist ihre Tante Adele (Antje Traue)
Preis p.P.: 10,− €
abgebildet, verewigt vom berühmten Maler Gustav Klimt (Moritz
Bleibtreu). Maria Altmann wendet sich hilfesuchend an den Anwalt
Randol Schoenberg (Ryan Reynolds), der einen langwierigen Prozess
in Gang setzt. Die Wiener Behörden, die das Gemälde mittlerweile
im Schloss Belvedere haben ausstellen lassen, geben das Nazi-Raubgut nicht so leicht her...
Überall auf der Welt feiert man am 8. Mai 1945 das Ende des Zweiten Weltkriegs. Auch die Straßen Londons sind voller jubelnder Menschen. Für die jugendlichen Schwestern Margaret (Bel Powley) und
Elizabeth (Sarah Gadon) ist dies eine großartige Gelegenheit, um sich
zu amüsieren und in den Tanzlokalen der Hauptstadt etwas zu erleben – doch es sind keine gewöhnlichen Mädchen. Elizabeth II. ist die
zukünftige Königin Englands, der Buckingham Palast das Zuhause der
Schwestern, in dem sie die vergangenen sechs Jahre wie im goldenen
Käfig lebten. Doch in dieser einen Nacht wollen sie frei sein und der
Aufsicht durch ihre königlichen Eltern (Emily Watson, Rupert Everett)
entfliehen. Die Prinzessinnen stürzen sich inkognito ins Abenteuer,
wobei Elizabeth auch erste romantische Gefühle für den Arbeiter und
Anti-Monarchisten Jack (Jack Reynor) durchlebt…
Im Süden Englands lebt um 1870 Bathsheba Everdene (Carey Mulligan), eine eigenwillige und schöne junge Frau, die ihre Unabhängigkeit schätzt. Dennoch oder vielleicht gerade deswegen hat sie gleich
drei Verehrer auf einmal, alle sehr unterschiedliche Typen: Da ist der
treuherzige, bescheidene Schäfer Gabriel Oak (Matthias Schoenaerts), der ältere, wohlhabende Gutsbesitzer William Boldwood (Michael Sheen) und der hübsche, selbstbewusste, aber rücksichtslose
Offizier Frank Troy (Tom Sturridge). Während der fast mittellose Gabriel für eine respektable Ehe nicht infrage kommt, wäre Boldwood
eine gesellschaftlich akzeptable Wahl, aber Bathsheba will sich nicht
festlegen und interessiert sich ohnehin am ehesten für den unberechenbaren Frank...
Ganz wichtig, unter 03 40 / 6 61 48 02 anmelden!
Weitere Termine entnehmen Sie bitte Ihrer VS 92 aktuell!
16
28. Februar, 17.00 Uhr, Großes Haus
Der Diktator/Der Zar lässt sich photographieren (Premiere) –
Operneinakter von Ernst Krenek und Kurt Weil
Das Anhaltische Theater stellt im Rahmen des Kurt Weill Fest
2016, das unter dem Motto »Krenek, Weill und die Moderne«
steht, zwei der markantesten Operneinakter der 1920er Jahre
vor, die außergewöhnlich viele Parallelen aufweisen.
Bei den folgenden Aufführungen gilt für
Mitglieder der VS 92 der Vorzugspreis
von 10,00 €!
10. und 11. März, 19.30 Uhr, Großes Haus
5. Sinfoniekonzert – mit Musik von Satie/Milhaud, Weill, Mozart, Krenek
Im Rahmen des Kurt Weill Fest 2016 präsentiert die Anhaltische
Philharmonie das 1925 uraufgeführte Violinkonzert von Kurt
Weill und Mozarts festlich-heitere „Haffner-Sinfonie“ sowie
Erik Saties witziges Sechs-Minuten-Stück Jack in the Box und
Kreneks Potpourri, einen frechen Stilmix aus dem Jahre 1927.
April
22.06.2016 „Am grünen Rand der Welt“
11. Juni, 17 Uhr, Großes Haus
Sitten und Unsitten am Theater – Da muss Mutti ran!
Komische Oper von Gaetano Donizetti
Wie viel Theater-Wahrheit steckt in den Sitten und Unsitten am
Theater? Stimmt denn das mit den Allüren und Marotten von
Opernsängern, Regisseuren und Dirigenten? Das verraten wir
natürlich nicht – noch nicht! Aber auf jeden Fall ist ein vergnüglicher Theaterabend gesichert.
16. Und 17. Juni, 19.30 Uhr, Großes Haus
8. Sinfoniekonzert – Reise nach Lateinamerika – Opernzyklus
von Richard Wagner
»Die meisten Touristen werden ihre Kameras zücken, der Musiker aber will wissen, wie ein Land klingt.« (Aaron Copland)
Südamerikanische Musik ist mehr als Salsa, Samba, Rumba und
Tango.
18. März, 19.30 Uhr, Großes Haus
Kennst du das Land? – Operngala
Die Sehnsucht nach der Ferne, die Befremdlichkeit der Exotik –
ein bilaterales Verhältnis zwischen Fern- und Heimweh. Diese
Operngala lädt dazu ein, die unterschiedlichsten musikalischen
Blickwinkel auf Heimat und Ferne einzunehmen
26.05.2016 „A Royal Night“
Juni
19. Februar, 19.30 Uhr, Großes Haus
Maria Stuart (Premiere) – Trauerspiel von Friedrich Schiller
Die schottische Königin Maria Stuart sucht, nach der Ermordung
ihres Mannes, Asyl bei der englischen Königin Elisabeth I. – mit
legitimen Anspruch auf den Thron. Ein zeitlos gültiges Spiel um
die weibliche Seite der Macht, erzählt in der wortgewaltigen
Sprache des Klassikers Schiller.
März
Januar 2016
03.01.16 15 Uhr
23.01.16 17 Uhr
24.01.16 17 Uhr
28.01.16 19 Uhr
29.01.16 19 Uhr
„Pinocchio“
„ Kristallpalast“
„Sitten und Unsitten ...“
„Sinfoniekonzert“
„Sinfoniekonzert“
Februar 2016
12.02.16 19.30 Uhr „Sitten und Unsitten ...“
13.02.16 17 Uhr „Sugar ...“
14.02.16 17 Uhr „Kristallpalast“
März 2016
02.03.16 17 Uhr
19.03.16 17 Uhr
25.03.16 17 Uhr
26.03.16 17 Uhr
27.03.16 17 Uhr
28.03.16 16 Uhr
„Maria Stuart“ Trauerspiel
von F. Schiller
„Maria Stuart“
„Maria Stuart“
„Der Troubadour“ Oper v. G. Verdi
„Sugar ...“
„Pinocchio“
29. April, 19.30 Uhr, Großes Haus
Der wunderbare Mandarin/Herzog Blaubarts Burg – Tanzpantomime/Oper von Béla Bartók
Bei der Uraufführung 1926 im katholischen Köln rief Bartóks
Tanzpantomime „Der wunderbare Mandarin“ einen Skandal
hervor. Oberbürgermeister Konrad Adenauer verbot weitere
Aufführungen.
April 2016
03.04.16 17 Uhr „Kristallpalast“
07.04.16 19.30 Uhr „Sinfoniekonzert“
08.04.16 19.30 Uhr „Sinfoniekonzert“
09.04.16 19.30 Uhr „Sugar ...“
10.04.16 17 Uhr „Sitten und Unsitten ...“
2. April, 19 Uhr, Großes Haus
Kino im Theater: Goldrausch – Stummfilm-Komödie von
Charles Chaplin mit Live-Musik
Sie wollten schon immer mal einen Filmklassiker mit live von
einem großen Orchester gespielter Musik erleben? Die Stummfilm-Komödie „The Gold Rush“, die der große Charlie Chaplin
(1889 – 1977) für seinen besten Film hielt. »Mit diesem Film
möchte ich in Erinnerung bleiben«, meinte er noch Jahre später.
Mai 2016
19.05.16 19.30 Uhr
20.05.16 19.30 Uhr
22.05.16 17 Uhr 28.05.16 19.30 Uhr
29.05.16 17 Uhr „Sinfoniekonzert“
„Sinfoniekonzert“
„Sugar ...“
„Die Comedian Harmonists“
Schauspiel mit Musik
„Der Troubadour“
Juni 2016
03.06.16 19.30 Uhr
05.06.16 16 Uhr 11.06.16 17 Uhr 16.06.16 19.30 Uhr
17.06.16 19.30 Uhr
18.06.16 17 Uhr „Maria Stuart“
„Der wunderbare Mandarin/
Herzog Blaubarts Burg“ Tanzpantomime/ Oper von Bela Bartok
„Sitten und Unsitten ...“
„Sinfoniekonzert“
„Sinfoniekonzert“
„Lakmé“ Oper von Leo Delibes konzertante Aufführung
Mai
Fotos © Claudia Heysel
20.01.2016 „Man lernt nie aus“
Februar
13. bis 17. Mai, Großes Haus
Sugar – Manche mögen’s heiß – Musical von Peter Stone, Jule
Styne und Bob Merrill, Deutsch von Peter Ensikat
Billy Wilders Filmkomödie „Manche mögen‘s heiß“ des Jahres
1959 hat unangefochten Kultstatus. Doch auch die Uraufführung von Sugar, der Musical-Version des Films, wurde ein außergewöhnlicher Erfolg. Das Musical erreichte am Broadway
nach seiner Uraufführung 1972 über 500 Aufführungen.
27. Mai, 19.30 Uhr, Großes Haus
Lakmé (Premiere) – Oper von Léo Delibis – konzertante Aufführung
Zarte, liedhafte Melodien, die schon während der Uraufführung
1883 in Paris dafür sorgten, dass mehrere Arien wiederholt werden mussten, prägen den besonderen Charme der Musik einer
der, bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts, meistaufgeführten
französischen Opern.
17
Wussten Sie schon ...?
Unsere
Ansprechpartner
Geschäftsstelle
Heidestraße 3
Telefon 03 40 / 21 45 92
06842 Dessau-Roßlau Fax 03 40 / 2 20 85 86
Reisen und Verein
Frau Petra Willing Telefon 6 61 48 02
Sozialstation
Geschäftsbereichsleitung für Soziales
Frau Christine Böhme Telefon 03 40 / 8 00 37 33
Telefon 03 40 / 8 00 37 40
Frau M. Damke
Kurzzeitpflege
Pflegedienstleitung ambulant
Frau Chr. Böhme
Frau Manuela Damke
Frau Konstanze Bube
Frau K. Bube
Telefon 03 40 / 2 16 55 26
Telefon 03 40 / 2 16 55 10
Seniorenzentrum Elballee, Elballee 59
Seniorenpflegeheim „Haus Elballee“
Heimleitung Frau K. Voigtritter
Empfang / Anmeldung Telefon 03 40 / 2 54 86 81 00
Pflegedienstleitung
Frau Steffi Teichert
Telefon 03 40 / 2 54 86 81 10
Betreutes Wohnen Allerstraße 4
Hausdame Frau Sabine Konradt
Telefon 03 40 / 66 12 97 91
Frau K. Voigtritter
Frau S. Teichert
Pflegeberatungsstelle
Heidestraße 3
Frau Christine Grese
Telefon 03 40 / 53 22 26 21
Telefon 03 40 / 53 22 26 22
Frau Chr. Grese
Betreutes Wohnen – Beratung zu Wohnungs- und Leistungsangeboten
18
„Haus Anneliese“
Törtener Straße 12
Frau Ilona Barkhan
Telefon 03 40 / 8 00 37 33
Essen auf Rädern
Frau Jana Grätz
Telefon 03 40 / 2 54 86 83 95
„Haus Julie von Cohn-Oppenheim“
Tornauer Straße 23a
Frau Konstanze Bube
Telefon 03 40 / 2 16 55 10
Frau Liane Damke
Telefon 03 40 / 2 16 55 22
„Seniorentreff Goethe-Schule“
Goethestraße 1, Roßlau
Frau Heike Grabaum
Telefon 03 49 01 / 8 40 08
Ambulante Betreute
Wohngemeinschaft
Tornauer Straße 23a
Telefon 03 40 / 53 22 26 22
Telefon 03 40 / 2 16 55 26
www.vs92.de
19
Mitglied werden – und mit der
VolksSolidarität 92
reisen!
Vereinsleben heißt aktiv sein.
Die VolksSolidarität 92 bietet Reisen,
Veranstaltungen und Aktivitäten
im ganzen Jahr!
www.vs92.de
Reisen
im Verein am schönsten!
Frau Petra Willing (Verein und Reisen)
E-Mail: [email protected]
Telefon: 03 40 / 6 61 48 02
Unser Team freut sich auf Ihren Anruf!
Alle Roßlauer wenden sich bitte an Frau Ulita Krohn und
Frau Rosi Seineke in der „Begegnungsstätte Goethe-Schule“,
Dienstag von 10–12 Uhr, Telefon-Nr. 03 49 01 / 8 40 08.
Alles, was Spaß macht, hält jung und fit!
Herunterladen

im Verein am schönsten! - VolksSolidarität 92 Dessau