Welche Waren gibt die Alzeyer TAFEL an bedürftige Mitmenschen

Werbung
Welche Waren gibt die Alzeyer TAFEL an bedürftige Mitmenschen weiter?
Das Ziel der Alzeyer TAFEL besteht darin, die Not derer zu lindern, die nur über geringe Einkünfte verfügen oder sich aus
anderen schicksalhaften Situationen heraus den notwendigen täglichen Lebensunterhalt nicht sichern können. Deshalb
sammelt die Alzeyer TAFEL gespendete, überschüssige und qualitativ gute Lebensmittel sowie Wasch-, Pflege- und
Reinigungsmittel ein, die dann an Bedürftige weitergegeben werden. Wir bauen die Brücke zwischen dem Überfluss auf
der einen Seite und dem Mangel auf der anderen Seite.
Manche Waren sind saisonal in unterschiedlichen Mengen vorhanden und es kommt gelegentlich vor, dass sie nicht
immer für alle ausreichen. Um diese Lücken zu schließen und um besser disponieren zu können, sind gespendete länger
haltbare Waren für uns besonders wertvoll.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie die Alzeyer TAFEL bei ihrer Arbeit unterstützen möchten. Jede Tafel ist nach EU-Recht ein
Lebensmittelunternehmen; dies verpflichtet uns zur Einhaltung der hierfür geltenden Gesetze. Deshalb können wir nur
Lebensmittel annehmen und weitergeben, die mit folgenden Informationen versehen sind:



Auf der Verpackung müssen die zu deklarierenden Inhaltsstoffe des Lebensmittels angegeben sein.
Der Hersteller des Lebensmittels muss angegeben sein.
Ein Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verfallsdatum muss angegeben sein und darf nicht überschritten sein.
Besonders wertvoll sind für die Alzeyer TAFEL und die Menschen, die unsere Hilfe erhalten, lang haltbare und gut
lagerfähige Lebensmittel, die den zuvor genannten Deklarationsvorschriften entsprechen:








Konserven einschließlich Dosenwurst,
Nudeln und Reis,
Kartoffeln,
Marmelade oder andere Brotaufstriche,
Kaffee und Tee,
H-Milch,
gut lagerfähiges Obst und Gemüse,
Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittel.
Tabakwaren, alkoholhaltige Lebensmittel, im Privathaushalt hergestellte Lebensmittel ohne Deklaration, Spielzeug,
Bekleidung und Möbel werden von der Alzeyer TAFEL nicht weitergegeben.
Natürlich freuen wir uns auch über Geldspenden zur Finanzierung des laufenden Betriebes, unserer Fahrzeuge, der
Energiekosten usw.
300-09
© 04.2013 GFS
Initiatoren: Evangelische Kirchengemeinde Alzey, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Alzey, Evangelische Stadtmission Alzey, Katholische Kirchengemeinde
St. Joseph Alzey, Evangelisches Dekanat Alzey, Katholisches Dekanat Alzey/Gau-Bickelheim, Caritaszentrum Alzey, Diakonisches Werk Worms-Alzey

FON
FAX
eMAIL
WEB
Friedrichstr. 3 * 55232 Alzey
Bankverbindung (auch für Spenden)
06731 5471360
Sparkasse Worms-Alzey-Ried, BLZ 553 500 10
06731 5471361
Kontonummer 33 643 679
[email protected]
Volksbank Alzey eG, BLZ 550 912 00
www.alzeyer-tafel.de
Kontonummer 20 040 050
Alzeyer TAFEL e.V. , eingetragen beim AG Mainz VR 40188, Vorstandsvorsitzender Diakon Stefan Brux
Herunterladen
Explore flashcards