ROHM Stepper Motor Drivers

Werbung
PR184/2016/ROHM
Neue Hochspannungs-Zener-Dioden
Überragende Stromstoßfestigkeit - ideal für Automotive-ECUs
Kyoto (Japan)/Santa Clara (CA, US)/WillichMünchheide (Deutschland) - 15. Dezember
2016
-
ROHM
hat
eine
neue
Serie
von
Hochspannungs-Zener-Dioden entwickelt, die für
Schutz-
und
verschiedensten
Konstantstromanwendungen
elektronischen
in
Schaltungen
optimiert sind. Die Baureihen UDZLV und KDZLV
bestehen aus 12 verschiedenen Zener-Spannungen von 51 bis 150 V. Sie
sind AEC-Q101-konform und zeichnen sich durch einen herausragenden
Überspannungsschutz für höhere Zuverlässigkeit aus, wodurch sie sich nicht
nur
für
Automobil-ECUs,
sondern
auch
für
Industrie-und
Consumer-
Anwendungen eignen.
Zenerdioden kommen in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz,
hauptsächlich um eine konstante Spannung aufrechtzuerhalten und Schäden
an elektronischen Geräten zu verhindern, selbst wenn vorübergehend
ungewöhnlich hohe Ströme durch die Schaltung fließen. Die Nachfrage nach
Zenerdioden dürfte weiter wachsen, da der Trend in der Automobil- und
Industriebranche weiter in Richtung einer verstärkten Computerisierung geht.
Bisher hat ROHM eine Serie von Niederspannungs-Zener-Dioden (2V bis 47
V) speziell für Stromversorgungen in Smartphones und tragbaren Geräten
angeboten.
Mit
dem
zunehmenden
Fokus
auf
die
Automobil-
und
Industriebranche in den letzten Jahren erkannte ROHM die Notwendigkeit,
das Portfolio an Leistungsbauteilen, einschließlich Widerständen, Transistoren
und Dioden, zu verstärken.
Daher wurde das Angebot an UDZVDioden
um
die
Hochspannungs-
UDZLV-Baureihe erweitert, die eine
Nennleistung von 0,2 W in einem
kompakten
2,5
mm
x
1,2
mm
großen Gehäuse aufweist und so für
die Unterhaltungselektronik wie auch
für
Fahrzeug-ECUs
und
MFPs
geeignet ist. ROHM hat zudem die
Hochspannungs-Zener-Dioden-Serie KDZLV mit 1,0 W Nennleistung für
Automobil- und Industrieanwendungen entwickelt, die im 3,5 mm x 1,6 mm
großen Gehäuse erhältlich ist.
Verfügbarkeit
UDZLV-Serie: Sofort
KDZLV-Serie: Sofort
Hauptmerkmale
1. Breites Produktspektrum für unterschiedlichste Anwendungen
2. Geringes Rauschen mit hoher Pulsfestigkeit
Beide
Baureihen,
UDZLV
als
auch
KDZLV,
nutzen
Material-
und
Prozessoptimierungen, um eine hohe Störsicherheit und gleichzeitig geringe
Rauschcharakteristiken
zu
gewährleisten.
Durch
ihre
überlegene
Impulsfestigkeit sind sie nicht nur für Consumer-Anwendungen prädestiniert,
sondern auch für Industrieanlagen und Automotive-Systeme, die eine
erhöhte Zuverlässigkeit verlangen.
Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor, ein weltweit aktives Unternehmen, das per 31.3.2016
einen Umsatz von rund 3,30 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete und 21.171
Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt und produziert eine umfangreiche
Produktpalette, zu der Ultra Low Power Microcontroller, Power Management,
Standard-ICs, SiC-Dioden, SiC-MOSFETs, SiC-Module, Leistungstransistoren
und -dioden, LEDs und passive Bauelemente wie Widerstände, TantalKondensatoren, LED-Displays und Druckköpfe gehören. Die Produktion
erfolgt in modernsten Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand,
auf den Philippinen, China und Europa.
Lapis Semiconductor (vormals OKI Semiconductor), SiCrystal AG, Kionix und
Powervation Ltd. gehören ebenfalls der ROHM Semiconductor Group an.
ROHM Semiconductor Europe mit seiner Zentrale nahe Düsseldorf betreut die
EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa).
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.rohm.com/eu
Kontakt
ROHM Semiconductor GmbH
Media Department
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich-Münchheide
Tel.: +49 2154 921 0
Fax: +49 2154 921450
E-Mail:
[email protected]
KEK Concept GmbH
Evelyn Stepken
Hofer Str. 1
D-81737 Munich
Tel.: +49 89 673 461-30
Fax: +49 89 673 461-55
E-Mail:
[email protected]
Bildunterschrift:
Neue Hochspannungs-Zener-Dioden von ROHM Semiconductor
Herunterladen
Explore flashcards