Abitur 2013 - Vorgaben - Steinbart

Werbung
Themen und Vorgaben für das Zentralabitur 2013
im Fach Pädagogik
Jahrgangsstufe 12, 1. K ursthem a „Entw icklung und Sozialisation in der
K indheit“
Themen
(Obligatorik)
Mögliche Zugänge
I
Grundlagen und
Interdependenz von
Entwicklung und
Sozialisation
A. Anlage-Umwelt-Problematik
B. Erziehungsbedürftigkeit und Erziehbarkeit des
Menschen
B: schon in Jahrgangsstufe 11
II
Modelle der
wissenschaftlichen
Erfassung von
Entwicklung,
Sozialisation und
Entwicklungsstörung
im Kindesalter
A. Modelle der Beschreibung und Erklärung von
Veränderungen und Stabilitäten im Lebenslauf
B. Interdependenz der Entwicklung verschiedener
Fähigkeiten und Eigenschaften
C. Entwicklung und Sozialisation in
unterschiedlichen gesellschaftlichen, kulturellen,
familiären Bedingungsfeldern und Milieus
III
Pädagogisches
Denken und Handeln
aufgrund von
Erkenntnissen über
Entwicklung und
Sozialisation
A. Möglichkeiten und Grenzen der pädagogischen
Beeinflussung von Entwicklungsprozessen
B. Möglichkeiten und Grenzen der sozial- und
sonderpädagogischen Kompensation von
Entwicklungsstörungen
C. Weibliche und männliche Sozialisation
D. Kindererziehung im Zeitalter des Struktur- und
Funktionswandels der Familie
E. Das Spiel im Entwicklungs- und
Sozialisationsprozess
Vorgaben für das Abitur 2013
Pädagogisches Handeln
und das Modell
der Beschreibung psychosexueller
und psychosozialer Entwicklung
im Kindesalter von Erikson
Elementarpädagogische Modelle:
Montessori
und Reggio-Pädagogik
Sozialisation als Rollenlernen: Mead
Jahrgangsstufe 12, 2. K ursthem a „Entw icklung, Sozialisation und
Identität im Jugend- und Erw achsenenalter“
Themen
(Obligatorik)
Mögliche Zugänge
I
A. Entwicklung und Sozialisation, mögliche
Entwicklung,
Störungen und deren Ursachen während der
Sozialisation und ihre
Pubertät
Risiken in Pubertät
B. Entwicklung und Sozialisation, mögliche
und Jungendalter und
Störungen und deren Ursachen im Jugendalter
ihre wissenschaftliche C. Identitätsentwicklung im Jugendalter
Erfassung
II
Pädagogisches
Denken und Handeln
aufgrund von
Erkenntnissen über
Entwicklung und
Sozialisation in
Pubertät und
Jungendalter
A. Möglichkeiten und Grenzen der Erziehung von
Jugendlichen
B. Möglichkeiten und Grenzen der sozial- und
sonderpädagogischen Intervention bei
Entwicklungsstörungen und Devianz
C. Formen der Jugendhilfe
D. Eigenverantwortlichkeit, Intervention und
gesellschaftliche Sanktionen bei abweichendem
Verhalten
Vorgaben für das Abitur 2013
Pädagogisches Handeln und Modelle
der Beschreibung der Entwicklung
im Jugendalter von
Erikson und Hurrelmann
Jugendkrisen, insbesondere
im Bereich von „Gewalt“,
sozialpsychologische und
psychoanalytische Ansätze
zu ihrer Erklärung und
Möglichkeiten der pädagogischen
Einwirkung unter besonderer
Berücksichtigung der
„Erlebnispädagogik“
Jahrgangsstufe 13, 1. K ursthem a „N orm en und Ziele in der Erziehung“
Themen
(Obligatorik)
I
Normen und Ziele in
verschiedenen
historischen,
politischen und
kulturellen
Erziehungskontexten
II
Institutionalisierung
von Erziehung
III
Pädagogische
Theoriebildung
Mögliche Zugänge
A. Erziehung vom Kinde aus
B. Erziehung in unterschiedlichen
Gesellschaftssystemen und historischen
Kontexten
C. Erziehung im Kulturvergleich
D. Allgemeine und berufliche Bildung
A. Wandel und Strukturen des Bildungs- und
Erziehungswesens
B. Alternative Schulmodelle
C. Rechtliche und ökonomische Bedingungen des
Erziehungs- und Bildungswesens
A. Aussagesysteme in der Erziehungswissenschaft
B. Kritik der Erziehung
C. Konzepte der Werteerziehung
Vorgaben für das Abitur 2013
Erziehung im Nationalsozialismus,
insbesondere im Hinblick auf
das Verhältnis von
Pädagogik und Politik
Bildungs- und schultheoretische
Perspektiven nach PISA
Konzepte der Moralerziehung
(unter besonderer Berücksichtigung
des Modells von Kohlberg)
Jahrgangsstufe 13, 2. K ursthem a „Identität“
Themen
(Obligatorik)
Mögliche Zugänge
I
A. Entstehung und Förderung von Identität und
Erzieherische Aspekte
Mündigkeit
der Identitätsbildung B. Mündigkeit und Verantwortung
im Kontext
C. Menschenbilder
persönlicher
Entfaltung und
sozialer
Verantwortung
Vorgaben für das Abitur 2013
Entstehung und Förderung von
Identität und Mündigkeit (mit Bezug
auf Krappmanns
Identitätskonzept)
Hinweise:
Die Themen (Obligatorik) und die möglichen Zugänge sind den Richtlinien und Lehrplänen für das Fach
Erziehungswissenschaft entnommen:
Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes NordrheinWestfalen (Hrsg.): Richtlinien und Lehrpläne für die Sekundarstufe II – Gymnasium /
Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen. Erziehungswissenschaft. Frechen 1999, S. 23 ff.
Die Vorgaben für das Abitur 2013 finden sich für alle Fächer unter:
http://www.standardsicherung.nrw.de/abitur/
Für Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaft finden sich die Vorgaben unter:
http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abitur-gost/fach.php?fach=11
Herunterladen
Explore flashcards