acronis® backup

advertisement
DATENBLATT
ACRONIS BACKUP
®
FÜR WINDOWS SERVER ESSENTIALS
Laut des Acronis Global Disaster Recovery Index 2012 befürchten 32 Prozent der Unternehmen ein Fehlschlagen ihrer
Backup- und Disaster Recovery-Prozesse nach einem schwerwiegenden Ausfall, und 34 Prozent rechnen infolgedessen mit
langer Ausfallzeit. Wenn Sie zu diesen Unternehmen gehören, sollten Sie umgehend reagieren. Vermeiden Sie Ausfallzeit
und gehen Sie binnen Minuten wieder online: Mit Acronis ® Backup für Windows Server Essentials bieten wir Ihnen eine
umfassende Lösung, die Ihren Server sowie alle Datenbank- und Applikationsdaten sichert.
Mit dieser auf der Acronis AnyData Engine basierenden Lösung können Sie Ihre gesamte Windows Server ® Essentials- bzw.
Windows ® Small Business Server-Umgebung in einem einfachen Schritt sichern und einzelne Dateien, Applikationsdaten
oder ein komplettes System mit ein paar einfachen Klicks wiederherstellen. Intelligente Backups erleichtern die Arbeit,
indem sie alles erfassen, was für ein vollständiges Recovery benötigt wird. Außerdem sind Installation und Konfiguration der
Lösung so gut wie selbsterklärend.
Dank der Acronis AnyData Engine und der patentierten Imaging-Technologie von Acronis können Sie ganz einfach Imagebasierte Backups Ihres Windows Server (s. unterstützte Betriebssysteme) – einschließlich Betriebssystem, Applikationen und
Daten – erstellen und das Image später auf derselben oder einer neuen, abweichenden Hardware wiederherstellen, ohne
Kompatibilitätsprobleme befürchten zu müssen. Ihre Daten werden bei der Sicherung katalogisiert, einschließlich der Datenbanken von Exchange, SQL Server ®, SharePoint ® und Active Directory ®. Dadurch können Sie nach speziellen SharePoint-Daten
(von kompletten Sites bis hin zu einzelnen Dokumenten) und Exchange-Daten (von kompletten Postfächern bis hin zu einzelnen E-Mails) suchen und diese direkt wiederherstellen. Mit near-CDP (Continuous Data Protection) für Ihren Exchange Server
erhalten Sie ausserdem viele Wiederherstellungspunkte und minimieren den möglichen Datenverlust zwischen Sicherungen.
KUNDENNUTZEN
•
Leistungsstarke, aber bezahlbare Lösung, basierend auf der Acronis AnyData Engine
•
Schnelle und ausgesprochen einfach zu bedienende Backup- und Recovery-Funktionen erfordern minimale
IT-Kenntnisse
•
Flexible Wiederherstellungsoptionen verbessern Disaster Recovery und helfen dabei, die Kontinuität Ihres
Geschäftsbetriebs zu erhalten
•
Wiederherstellung auf neue oder abweichende Hardware, ohne Kompatibilitätsprobleme befürchten zu müssen
•
Migration physischer Systeme auf virtuelle Server ohne die üblichen Schwierigkeiten
GRÜNDE FÜR ACRONIS BACKUP FÜR WINDOWS SERVER ESSENTIALS
Image-Technologie – Die Acronis AnyData Engine speichert vollständige Images Ihres Windows Server Essentials auf eine
Vielzahl von Backup-Zielen und schließt dabei ungenutzten Plattenplatz aus, um den Storage-Bedarf zu optimieren und
Zeit zu sparen.
Inkrementelles und differenzielles Backup – Sichern Sie nur die Änderungen. Dies spart Zeit und optimiert StorageAuslastung sowie Netzwerk-, Festplatten- und Systemleistung.
Applikationsunterstützung – Sichern Sie die Applikationen Microsoft Exchange, SharePoint, SQL Server und Active
Directory Ihrer Windows Essentials-Konfiguration und nutzen Sie near-CDP für Exchange. Durchsuchen Sie das Backup
Ihrer Exchange-Datenbank und stellen Sie einzelne E-Mails oder komplette Postfächer direkt daraus wieder her sowie
eine komplette SharePoint-Site oder einzelne Dokumente aus dem Backup Ihrer SharePoint-Inhaltsdatenbank.
Flexibles Recovery – Stellen Sie nur das wieder her, was Sie wirklich brauchen – einzelne Dateien, Ordner, Applikationsdatenbanken, Festplatten oder Ihren kompletten Windows Server, alles aus einem Image-Backup – auf demselben System, auf
abweichender Hardware oder in einer virtuellen Maschine. Stellen Sie Daten schnell wieder her, egal ob lokal oder remote.
Mehrere Backup-Ziele – Speichern Sie Ihr Backup an bis zu fünf verschiedenen Ablageorten einschließlich lokaler Fest­
platte, Netzwerk-Storage und die Acronis Cloud. So optimieren Sie Ihre Storage-Kosten und verfügen im Katastrophenfall
über mehrere Recovery-Optionen.
ACRONIS ® BACKUP FÜR WINDOWS SERVER ESSENTIALS
DATENBLATT
KERNFUNKTIONEN
•
Schnelles und leicht zu bedienendes Image-basiertes
Backup
•
Backup auf lokale Festplatte, Netzlaufwerk, Band und
Acronis Cloud Storage
•
Durchsuchen von Sicherungen mit Windows Explorer
und Arbeiten mit „Drag & Drop“ oder „Kopieren &
Einfügen“ von Dateien und Ordnern
•
Wiederherstellung einzelner Dateien, Ordner und
Applikationen aus einem Image-Backup
•
Acronis Active Restore ermöglicht es Anwendern,
ihre Arbeit bereits fortzusetzen, während die Daten
im Hintergrund weiter wiederhergestellt werden
•
Vollständiges und inkrementelles Backup
•
Dateibasiertes Backup und Recovery
•
Automatische Backup-Replizierung und -Staging
•
Möglichkeit, Dateien und Ordner auszuschließen,
für die kein Backup erfolgen soll
•
Drosselung zur Beschränkung von Netzwerk­
bandbreite und Festplatten-Schreibgeschwindigkeit
•
Backup-Planung nach Ihrem individuellen Zeitplan,
auf Basis vordefinierter Backup-Schemata oder bei
Eintritt bestimmter Ereignisse
•
Sektor-für-Sektor-Backup für nicht unterstützte oder
beschädigte Dateisysteme
•
Komprimierung und Deduplizierung reduzieren das
Backup-Volumen um bis zu 90%
•
Backup-Konvertierung in eine virtuelle Maschine
•
•
Verschlüsselung nach AES-256 (Militärstandard)
Server-Migration zwischen beliebigen physischen
und/oder virtuellen Servern (P2P, P2V, V2V und V2P)
•
Acronis Secure Zone und Starten mit F11
•
Acronis Disaster Recovery Plan
•
Unterstützung für physische und virtuelle Maschinen
•
In der Regel kein Neustart nach der Installation
erforderlich
•
Remote-Installation und -Wiederherstellung
UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME
UNTERSTÜTZTE DATEISYSTEME
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Windows Small Business Server 2003/2003 R2
Windows Small Business Server 2008
Windows Small Business Server 2011 – alle Editionen
Windows Server 2012/2012 R2 –
Essentials- und Foundation-Editionen
UNTERSTÜTZTE STORAGE-MEDIEN
•
•
•
•
•
•
Festplatten einschließlich Acronis ® Secure Zone ®
(speziell geschützte Partition auf der Festplatte)
Netzlaufwerke (SMB und FTP)
Bandlaufwerke, Autoloader und Bandbibliotheken
ZIP ®, Rev ®, CD /DVD, HD-DVD, Blu-Ray und andere
Wechseldatenträger
P-ATA (IDE)-, S-ATA-, SCSI-, iSCSI-, IEEE1394 (Firewire)und USB 1.1-/2.0-/3.0-Laufwerke, PC Card
Acronis Cloud Storage
*
FAT16/32
NTFS
ReFS *
Ext2/Ext3/Ext4
ReiserFS3/ReiserFS4 *
XFS *
JFS *
Linux SWAP
mit Einschränkungen
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.acronis.de
Um Acronis Produkte zu erwerben, besuchen Sie bitte www.acronis.de oder informieren Sie sich
online über autorisierte Vertriebspartner. Angaben zu Ihrer regionalen Acronis Niederlassung
finden Sie unter http://www.acronis.de/de-de/company/#contacts
Copyright © 2002 – 2015 Acronis International GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Acronis und das Acronis-Logo sind Marken der Acronis International GmbH in den Vereinigten
Staaten und /oder anderen Ländern. Alle anderen Marken oder eingetragenen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Technische Änderungen, abweichende
Abbildungen und Irrtümer vorbehalten. 2014-11
Herunterladen