Ressourcen unserer Erde Vortragsreihe 2015

Werbung
Ressourcen unserer Erde
Vor tragsreihe 2015
vhs.universität
Experten informieren
Headline
1 ragsreihe
iale Vort
Med
Herbst /Winter 2015
Fossile Brennstoffe, Erze, aber auch Boden, Luft und Wasser sind die Lebensgrundlage auf unserem Planeten. Jedoch verbraucht die Menschheit mehr, als die Erde
hergibt. In vier Vorlesungen wird die Ressourcenfrage im Hinblick auf die globale
Nahrungsversorgung und Wasserkrise, die drohende Klimaproblematik, landwirtschaftliche Produktionsmethoden und neue Technologien näher beleuchtet.
Die Vorträge können einzeln (6 EUR pro Vortrag) oder als Reihe (20 EUR) gebucht
werden.
Landwirtschaft und Ernährung
Kampf um Wasser?
Genug für immer mehr Menschen bei
knappen Ressourcen!
Dimensionen der globalen
Wasserkrise
Die Landwirtschaft in ihrer heutigen
Form hat einige Grenzen des ökologischen Systems bereits über-schritten.
Aber wie können wir angesichts der
nicht vermehrbaren Ressource Boden
genug Lebensmittel für immer mehr
Menschen bereitstellen? Was bedeuten
die Grenzen des Wachstums für unsere
Ernährungsgewohnheiten, aber auch
für die Produktionsmethoden der Landwirtschaft und nicht zuletzt für den globalen Handel? Die Vorlesung behandelt
diese und weitere dringliche Fragen
und informiert über Hintergründe sowie
wichtige Forschungsergebnisse.
Referent: Dr. rer. nat. Frieder Thomas
Agrarbündnis e.V. / Kasseler Institut für
ländliche Entwicklung e.V.
Wasser ist lebensnotwendig, ein
wichtiges Umweltmedium sowie ein
soziales, ökonomisches und kulturelles
Gut. Während in manchen Regionen
der Erde Wasser physisch knapp ist,
so fehlt es in anderen Regionen an einer sicheren Trinkwasser- und Sanitärversorgung. Hinzu kommen Herausforderungen wie die Verschmutzung von
Wasserressourcen und zunehmende
Hochwässer und Dürren. Der Vortrag
führt in die verschiedenen Dimensionen der globalen Wasserkrise ein und
illustriert an Beispielen Herausforderungen und Lösungsansätze. Besonderes Augenmerk wird dabei auch auf
das Konflikt- und Kooperationspotenzial an grenzüberschreitenden Flüssen
gerichtet.
0103306 Vortrag/Lesung
Mi, 28.10.2015 19.00 -20.30 Uhr
vhs Hofheim, Raum 005
Referentin:
Dr. rer. nat. Ines Dombrowsky
Deutsches Institut für Entwicklungspo-
litik (DIE), Abteilung Umweltpolitik und
Ressourcen-management, Bonn
0103307 Vortrag/Lesung
Mi, 25.11.2015 19.00 -20.30 Uhr
vhs Hofheim, Raum 005
Der Wet tlauf um die Ressourcen
unsere r Erde
Die weltweite Ausbeutung der
Bodenschätze
Für die Entwicklung menschlicher Kulturen stellte die Nutzung von Bodenschätzen immer eine wichtige Voraussetzung dar. Der Vortrag thematisiert
die Endlichkeit fossiler Ressourcen und
belegt an vielen Beispielen, dass dies
nicht erst Probleme der übernächsten Generationen darstellen, sondern schon in wenigen Jahren unser
wirtschaftliches Handeln dominieren
wird. In Kombination mit der drohenden Klimaproblematik wird es immer
dringlicher, die noch verbleibende Zeit
für einen harmonischen Übergang zu
nutzen. Denn jedes „verschenkte“ Jahr
erhöht die Wahrscheinlichkeit für das
Auftreten wirtschaftlicher Verwerfungen
mit entsprechenden Konsequenzen.
Referent: Dr. rer. nat. Werner Zittel
Senior Scientist, Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH, Ottobrunn
103308 Vortrag/Lesung
Mi, 16.12.2015 19.00 -20.30 Uhr
vhs Hofheim, Raum 005
Die Zukunf t unsere s blauen
Planeten
Sind neue Technologien die Lösung
oder das Problem?
Nanotechnologie, synthetische Biologie, Industrie 4.0 - was können
wir von den neuen technologischen
Entwicklungen erwarten? Welche
werden unseren Planeten sicherer und
umweltfreundlicher machen, welche
werden die Umweltprobleme verschärfen? Antworten auf diese Fragen geben
die Forschungen zur Technikfolgenabschätzung. Der Vortrag stellt die Methoden und Verfahren der Technikfolgenforschung vor, erläutert einige wichtige
Ergebnisse über die zu erwartenden
Folgen der neuen Technologien und
diskutiert die Möglichkeiten und Grenzen dieser neuen Forschungsrichtung.
Referent: Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn
Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Technik- und Umweltsoziologie,
Universität Stuttgart
103309 Vortrag/Lesung
Mi, 03.02.2016 19.00 -20.30 Uhr
vhs Hofheim, Raum 005
vhs.universität
Wissenschaftler und Experten
aus ganz Deutschland halten Vor
lesungen exklusiv für die beteiligten
Volkshochschulen live vor einer Webcam.
Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!
Infos unter www.vhs-mtk.de/vhsuni
Headline
Termine1 auf einem Blick
Alle
Herbst /Winter 2015
28/10/15
19.00 - 20.30 Uhr
Landwirtschaft und Ernährung
Genug für immer mehr Menschen bei knappen Ressourcen.
Referent: Dr.rer.nat. Frieder Thomas
25/11/15
19.00 - 20.30 Uhr
Kampf um Wasser?
Dimensionen der globalen Wasserkrise.
Referentin: Dr.rer.nat. Ines Dombrowsky
16/12/15
19.00 - 20.30 Uhr
Der Wettlauf um die Ressourcen unserer Erde
Die weltweite Ausbeutung der Bodenschätze.
Referent: Dr.rer.nat. Werner Zittel
03/02/16
19.00 - 20.30 Uhr
Die Zukunft unseres blauen Planeten
Sind neue Technologien die Lösung oder das Problem?
Referentin: Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn
Anmeldung
Online
Buchen Sie Ihren Kurs rund um die Uhr im Internet: www.vhs-mtk.de/vhsuni
Telefonisch
Service Büro 06192 9901 0
Mo – Mi 08.00 – 13.00 Uhr /14.00 – 17.00 Uhr
Do
14.00 – 17.00 Uhr
Fr
08.00 – 13.00 Uhr
Pfarrgasse 38
65719 Hofheim
Telefon (06192) 99 01 - 0
Telefax (06192) 99 01 - 45
E-Mail: [email protected]
www.vhs-mtk.de
Herunterladen
Explore flashcards