Einen Mustervertrag für die entsprechende

advertisement
Luftbildautoren- Vertrag
zwischen euroluftbild.de ® – Luftbildagentur, Dirschauer Strasse2 in 12623 BERLIN - vertreten durch Herrn Robert Grahn und..................................................................................................................................................................................................................
...................................................................................................................oder dessen Beauftragten / nachfolgend Autor genannt.
.
1. Zweck dieses Vertrages ist es, euroluftbild.de ® oder deren Rechtsnachfolger die erforderlichen Nutzungsrechte einzuräumen und die
Honorarabrechnungen mit dem Kunden und dem Urheber zu regeln. Dabei soll euroluftbild.de ® - soweit gesetzlich zulässig - über die
gleichen Rechte verfügen dürfen wie der Autor selbst. euroluftbild.de ® wird die Nutzungsrechte im Interesse des Autors zu
bestmöglichen Bedingungen weitergeben. Exklusiverkäufe bedürfen immer der gesonderten Rücksprache / Erlaubnis des
Urheberrechteinhabers bzw. Autors.
2. Der Autor bzw. dessen Handlungsbevollmächtigte sichern hiermit ausdrücklich zu, dass es alleiniger Rechtsinhaber des gelieferten
Bild-, Film- und Textmaterials ist und er berechtigt ist hierüber frei zu verfügen. Der Autor sichert außerdem ausdrücklich zu, dass das
gelieferte Material frei von Rechten Dritter ist und eventuell abgebildete Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind, ohne dass
hierfür irgendwelche Vergütungen von euroluftbild.de ® zu leisten sind. Dies gilt auch für die Verwendung in der Werbung, symbolische
Zusammenhänge und dergleichen. Ausnahmen hiervon werden in den Dateiinformationen kenntlich gemacht. Hinsichtlich der in diesem
Absatz genannten Zusicherungen übernimmt der Autor eine ausdrückliche Garantie gegenüber euroluftbild.de ®, ausgenommen hiervon
sind Fälle auf Grund geänderter Rechtssprechung, anhängiger Musterprozesse etc. (zB. Musterprozeß BGH Hundertwasser 2004 etc.).
Bei Lieferung des Materials verpflichtet sich der Autor, Informationen zu erstellen aus denen ggf. hervorgeht, welches Film- und
Bildmaterial nicht frei von Rechten Dritter ist. Falls Aufnahmen für irgendeinen Bereich gesperrt sind, ist seitens das Autors ein
besonderer Hinweis bzw. eine besondere Kennzeichnung (z.B. „nicht für Werbung“) erforderlich. Diese Kennzeichnung wird vom Autor in
gesonderter Form oder innerhalb der Metadaten / ITPC-Dateiinformationen mitgeliefert,.
3 Der Autor erklärt sich damit einverstanden , dass das gelieferte Film-, Bild- und Textmaterial auch in anderer Form als in der
Originalfassung verwendet wird, z.B. in Ausschnitten, Montagen, fototechnisch verfremdet, koloriert oder schwarz-weiß von Farbe
gedruckt. Der Autor erklärt sich mit der elektronischen Erfassung seines Materials in jedweder Form zum Zwecke der beiderseitig
vorteilhaften Vermarktung einverstanden.
4.
euroluftbild.de ® verpflichtet sich neben dem eigenen Agenturnamen den Quell- und Urhebervermerk
"euroluftbild.de/................................................................" zu allen Vervielfältigungen des übernommenen Luftbildmateriales zu verwenden
und an seine Kunden weiterzugeben.
5. Der Autor übernimmt die volle Verantwortung und Haftung für solche Ansprüche, die von Dritten gegenüber euroluftbild.de ® geltend
gemacht werden und aufgrund von Fehlinformationen des Autors (z.B. hinsichtlich des Urheberrechtes, Sperrvermerken,
Freigabevermerken usw.) entstanden sind. Der Autor stellt hiermit euroluftbild.de ® ausdrücklich von jeglichen Forderungen Dritter frei,
die insoweit gegen euroluftbild.de ® erhoben werden. Das Vorgenannte gilt auch für Ziffer 2 dieses Vertrages.
Die Haftung von euroluftbild.de ® ist begrenzt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. euroluftbild.de ® haftet nur für typischerweise bei
Geschäften der vorliegenden Art entstehende Schäden.
6. euroluftbild.de ® behandelt das übernommene Material mit der größtmöglichen Sorgfalt. euroluftbild.de ® haftet nicht für Verlust,
Beschädigung oder Verschlechterung des Materials. Jegliche Schadenersatzforderung ist auf einen Höchstbetrag von EUR 400,00 pro
Schadensfall bzw. Autorenvertrag begrenzt. Der Autor ermächtigt euroluftbild.de ® jedoch für den Fall des Fremdverschuldens
gegenüber dem Kunden oder sonstigen Dritten eine Verlustgebühr abzurechnen und gegebenenfalls die notwendigen rechtlichen
Schritte einzuleiten. Eine eventuelle Ersatzleistung wird im Verhältnis 50% euroluftbild.de ® zu 50% Autor nach Abzug aller
Kosten und Ausgaben (insbesondere Rechts- und Verfahrenskosten) von euroluftbild.de ® abgerechnet .Das gleiche gilt für
einen eventuellen Erlös aus Versicherungsleistungen.
8. Der Autor erhält 50% des erzielten Netto-Erlöses, ggf. zzgl. der gesetzlich anfallenden Mehrwertsteuer auf das
Kto:......................................................beider..............................................................BLZ:..........................................................überwiesen.
Die Abrechnung erfolgt im Monat des Zahlungseinganges durch die Kunden der Agentur.
Für die Besteuerung der
Kommissionserlösanteile des Autors ist dieser selbst zuständig. Bei Vorliegen einer gültigen Steuernummer erhält der Autor die
entsprechende gesetzliche Mehrwertsteuer mit überwiesen, andernfalls wird diese von der Agentur an das zuständige Finanzamt
abgeführt.
10. Dieser Vertrag läuft ab Vertragsunterzeichnung für 5 Jahre und verlängert sich dann jeweils um weitere 5 Jahre, wenn nicht eine
schriftliche Kündigung durch einen der Vertragspartner mindestens 2 Monate vor Vertragsablauf erfolgt. Sämtliches Material, das im
Eigentum des Autors steht wird nach Ablauf des Vertrages zurückgegeben, soweit in diesem Vertrag keine andere Bestimmung getroffen
wurde. Verstirbt der Autor, so wird der Vertrag mit dem Erben fortgesetzt.
11. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.
12. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Berlin.
13. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der
sonstigen Bestimmungen dieses und des gesamten Vertrages. Die Parteien verpflichten sich, für den Fall der Unwirksamkeit einzelner
Bestimmungen, diese durch eine Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.
_________________________________________
(euroluftbild.de ®)
_______________________________________
(Autor)
Herunterladen