900653-0311-GI_ABO_Zinksalbe 12-04-05.indd

Werbung
Gebrauchsinformation - Information für den Anwender
Zinksalbe
zum Auftragen auf die Haut
Wirkstoff: Zinkoxid 100 mg/g
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Zinksalbe jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
• Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
• Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
• Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
• Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen
bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. 2. 3. 4. 5. 6. Was ist Zinksalbe und wofür wird sie angewendet?
Was müssen Sie vor der Anwendung von Zinksalbe beachten?
Wie ist Zinksalbe anzuwenden?
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie ist Zinksalbe aufzubewahren?
Weitere Informationen
1. Was ist Zinksalbe und wofür wird sie angewendet?
Zinksalbe ist eine Salbe zur Unterstützung der Wundheilung, auch bei nässenden oder juckenden Wunden und
Schrunden. Sie findet auch Verwendung als Decksalbe.
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Zinksalbe beachten?
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile der Zink-
salbe sind.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Zinksalbe:
Bei Anwendung von Zinksalbe mit anderen Arzneimitteln: Schwangerschaft und Stillzeit:
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Wollwachs und Cetylstearylalkohol können örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) auslösen.
Vor der Anwendung anderer Externa (äußerlich anzuwendende Mittel) ist die Zinksalbe vollständig zu entfernen
(eingeschränkte Wirkung weiterer Externa).
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor
kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
3. Wie ist Zinksalbe anzuwenden?
Wenden Sie Zinksalbe immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an.
Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird Zinksalbe einmal bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautpartien aufge tragen und mit Mull abgedeckt.
Dauer der Anwendung:
Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Art und dem Verlauf der Erkrankung.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wenn Sie eine größere Menge von Zinksalbe angewendet haben, als Sie sollten:
Wenn Sie die Anwendung von Zinksalbe vergessen haben:
Es sind keine Folgen zu erwarten. Führen Sie die Behandlung wie in der Dosierungsanleitung angegeben fort.
Setzen Sie die Behandlung wie in der Dosierungsanleitung angegeben fort.
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Zinksalbe Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten
müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig
Häufig
Gelegentlich
Selten
Sehr selten
Gelegentlich kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen der Haut kommen. Nach Auftragen von Zinksalbe auf stark
entzündliche Hautpartien kann ein leichtes Brennen auftreten.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.
mehr als 1 von 10 Behandelten
weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
weniger als 1 von 10 000, oder unbekannt
5. Wie ist Zinksalbe aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und Faltschachtel nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Nicht über 25° C aufbewahren.
6. Weitere Informationen
Was enthält Zinksalbe?
Der Wirkstoff ist Zinkoxid
1 g Salbe enthält 100 mg Zinkoxid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Weißes Vaselin, Wollwachsalkohol, Cetylstearylalkohol.
Wie sieht Zinksalbe aus und der Inhalt der Packung:
Zinksalbe ist eine weiße Salbe, die in 50 ml und 100 ml Salbendosen erhältlich ist.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
ABO & PAINEX Pharma GmbH und Co. KG
Naßäckerstr. 37-39
07381 Pößneck
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2012.
900653-0311
x
Format: 148 x 210 mm (A5)
Farben: 1/1-farbig ( Pantone 308)
Stand: 05.04.2012, 10.15Uhr
Bearbeiter: K. Schlegel-Saleh
Herunterladen
Explore flashcards