Sicherheitsmedium wechseln VR

advertisement
Sicherheitsmedium wechseln
VR-NetWorld Software 6.X
1. Hintergrund
Da Ihre aktuelle VR-NetWorld-Karte zum Ende dieses Jahres abläuft, bekommen Sie von uns eine neue Karte
und eine neue PIN zugeschickt. Diese Karte muss allerdings noch in Ihrer VR-NetWorld-Software registriert
werden.
2. Umstellung
Klicken Sie auf „Stammdaten“ und wählen Sie „Bankverbindungen“ aus:
Gehen Sie mit Rechtsklick auf die jeweilige Bankverbindung und klicken Sie auf „Bearbeiten“. Wenn Sie diesen
Vorgang starten, benötigen Sie die alte Chipkarte und Ihre alte PIN um die Daten abzufragen:
Klicken Sie nun auf den Menüpunkt „Sicherheitsmedium“ und wählen unter „Aktionen“ die Funktion:
„Sicherheitsmedium austauschen“:
Sicherheitsmedium wechseln
VR-NetWorld Software 6.X
-1-
Stand: Dezember 2015
Sicherheitsmedium wechseln
VR-NetWorld Software 6.X
Klicken Sie bei der nächsten Meldung auf „Ja“ und es öffnet sich ein Assistent zur Einrichtung der neuen
VR-NetWorld-Karte:
Wählen Sie als Typ des Sicherheitsmediums „Chipkarte“ aus und klicken Sie auf „Weiter“.
Nun wird die neue VR-NetWorld-Karte benötigt. Das Programm liest die Daten der neuen Karte aus.
Hier wird Ihre neue PIN benötigt, die Sie per Post erhalten haben.
In den folgenden Menüpunkten werden die ausgelesenen Kartendaten angezeigt, bestätigen Sie diese einfach
durch einen Klick auf „Weiter“.
Danach möchte das Programm die Bankverbindung noch einmal synchronisieren. Hier wird mehrmals Ihre
neue PIN abgefragt. Ist dieser Vorgang erfolgreich verlaufen, können Sie nun wieder wie gewohnt mit der
VR-NetWorld-Software arbeiten.
3. PIN ändern
Bei Bedarf können Sie anschließend noch die neue PIN ändern.
Hierzu rufen Sie wieder das Bearbeitungsfenster auf (siehe Schritt 2) und wählen „PIN ändern“.
Gehen Sie anschließend wie folgt vor: Eingabe bisherige PIN, zweimalige Eingabe der gewünschten PIN.
4. PUK
Mit der neuen PIN haben Sie von uns auch eine PUK erhalten. Bitte bewahren Sie die PUK an einem sicheren
Ort auf. Mit der PUK können Sie bei Bedarf Ihre gesperrte PIN (z.B. wegen 3-maliger Falscheingabe) wieder
entsperren.
Eine Entsperrung durch die Bank ist nicht möglich. Bei Verlust der PUK muss eine neue VR-NetWorld-Karte
bestellt werden (Preis derzeit: 20,00 €).
Sicherheitsmedium wechseln
VR-NetWorld Software 6.X
-2-
Stand: Dezember 2015
Herunterladen