Dialog zwischen Mensch und Tier

Werbung
„RAMBO“
Innerartliche Aggression
Ihr Hund reagiert aggressiv auf seine Artgenossen? Dies kann
unterschiedliche Ursachen haben. Zum Beispiel Angst, Frust und Verteidigung von
Ressourcen. Der erste Schritt wird sein, diese Ursache bei Ihrem Hund zu finden, um an
den unterschiedlichen Problemen direkt zu arbeiten. Wir möchten das Problem mit Ihrem
Hund nicht umgehen, sondern genau an dem Punkt einsteigen, an dem Sie nicht mehr
weiter wissen. Im Rahmen dieses Workshops lernen Sie mit unserer direkten Hilfe das
Problem kompetent und souverän anzugehen und Ihrem Hund einen Weg aus seinem
inneren Konflikt zu zeigen.
Was steht auf dem Programm?
• Genetische Disposition
• organische bzw. medizinische Ursachen
• Soziale Motivation
• Falsche Prägung in der Welpenspielgruppe
• Angst im Sinne von fehlender Prägung
• Verschiedene Aggressionsformen
• Offensive/Defensive Aggression
• Körpersprache der Hunde und der Hundebesitzer
• Durchsetzen des Führanspruchs der Besitzer
• Leinenführigkeit
• Abrufen von anderen Hunden
• Erlernen von sozialen Kontakten unter den Hunden
• Zulassen von Aggression (Wie viel? Warum? Wann?)
Ziel: Am Ende der Trainingstage sollte es für Sie möglich sein, eigenständig weiter zu
trainieren.
Dieses Seminar wird für maximal 10 Mensch-Hund- Teams ausgeschrieben.
Informationen:
Termin:
05. und 06. Juli 2014
Zeit:
10.00 – 17.00 Uhr
Preis:
180,- Euro
120,- Euro für Teilnehmer ohne Hund
Treffpunkt: 75305 Neuenbürg
Durchführung + Leitung:
Christel Löffler
Tierverhaltenstherapeutin
Christel Löffler, Schwabstichstraße 67, 75305 Neuenbürg/Dennach, 0179/1225817,
www.dialog-mensch-tier.de
Dialog zwischen Mensch und Tier
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten