als erstes hochhaus in der schweiz wird skykey in

Werbung
theo hotz partner | architekten
ALS ERSTES HOCHHAUS IN DER SCHWEIZ WIRD SKYKEY
IN ZÜRICH MIT LEED-PLATINUM AUSGEZEICHNET
© Fotografie Radek Brunecky, Zürich
SKYKEY
Büro- und Geschäftshaus Zürich, Oerlikon
Als erstes Hochhaus in der Schweiz, das den Platinum-Status des internationalen Labels LEED
(Zertifizierung nach LEED-NC v2009) erhalten hat, gehört das Büro- und Geschäftshaus SkyKey in
Zürich zu den drei nachhaltigsten Hochhäusern in Europa und weltweit zu den Top 30.
Der Nachhaltigkeitsstandard „Leadership in Energy and Environmental Design“ (LEED) ist ein Zertifikat
des US Green Building Council, welches eine Reihe von Kriterien für umweltfreundliches, Ressourcen
schonendes Bauen definiert. Das Label gilt als international etabliertes Klassifizierungssystem für nachhaltige Gebäude.
Das Büro- und Geschäftshaus SkyKey wurde nach LEED-NC v2009 zertifiziert und mit „Platinum – New
Construction“ (LEED USGBC - Leadership in Energy and Environmental Design) für Grund- und Mieterausbau mit insgesamt 90 Punkte ausgezeichnet. (link: http://ch.usgbc.org/projects/skykey-zurich)
SkyKey gehört somit zu den wenigen Hochhäusern weltweit, die die strengen Kriterien des internationalen Nachhaltigkeitslabels erfüllen. Ausgezeichnet werden Gebäude, welche durch herausragende
bauliche Massnahmen zur Schonung der Umwelt hervorstechen.
Theo Hotz Partner AG | Stefan Adler | Peter Berger | Robert Surbeck | Architekten BSA SIA BDA RIBA
Münchhaldenstrasse 21, 8008 Zürich, Schweiz | T +41 (0) 44 422 47 33 | F +41 (0) 44 422 57 11 | info@theohotz.ch | www.theohotz.ch
theo hotz partner | architekten
Das LEED-Label bestätigt innerhalb eines Bewertungssystems die Nachhaltigkeit eines Gebäudes mit
folgenden Kernthemen:
-
Nachhaltige Standortentwicklung
-
Wassereffizienz
-
Energie und Luftqualität
-
Materialien und Ressourcen
-
Arbeitsplatzqualität und Innenausbau
-
Innovation und Design
SkyKey erreicht in allen Bereichen nahezu die höchstmögliche Bewertung. Dazu wurde eine ganze Palette von Massnahmen vorgesehen:
Nahezu alle Räume sind mit modernster LED-Leuchttechnik ausgestattet, welche in Abhängigkeit zu
Tageslicht und Präsenz gesteuert wird. Dazu werden bis zu 40% Trinkwasser eingespart – mit speziellen Spar-Armaturen und einem 100‘000 Liter-Regenwassertank für die Toilettenspülung. Eine spezielle
Absorber-Technologie wandelt Fernwärme in Kälte um und versorgt damit die in den Büroflächen befindlichen Hybridkühldecken. Die restliche Wärme wird für die interne Trinkwasseraufbereitung und Wärmeversorgung des benachbarten Wohngebäudes G3 benutzt. Hochwertige Nutzflächen konnten dadurch
gewonnen werden, dass jeder Arbeitsplatz mit einer Glasfaseranbindung ausgestattet wurde.
Bei der Auswahl der Materialien wurde speziell auf eine regionale Priorität und ein möglichst hohes Mass
an Recyclinganteilen geachtet. Tageslicht für alle Arbeitsplätze und Sitzungszimmer tragen ebenso zu
einer guten Innenraumqualität bei wie die CO2-gesteuerten Klimaanlagen und die Möglichkeit einer
natürlichen Belüftung über Lüftungsflügel in der Fassade.
Eine weitere Besonderheit des innovativen Konzeptes von SkyKey: Jeder Arbeitsplatz, sowie jede einzelne Zone innerhalb der Bürowelt, kann jederzeit und ohne grossen baulichen Aufwand so umgestaltet
werden, dass eine Anpassung an die jeweilig neu gewünschte Situation möglich ist. Hierfür haben die
Architekten gemeinsam mit dem Mieter das mietereigene Arbeitsplatzkonzept „Dynamic Working WAVE“
zu einem kompletten Bürodesign- und Möblierungskonzept erweitert und in den baulichen Schnittstellen
optimiert. Diese neuartige Entwicklung wurde auch im LEED-Prozess als Innovation positiv bewertet.
PROJEKTINFO SKYKEY
SkyKey ist ein modernes Bürogebäude mit rund 40‘000 Quadratmeter Bürofläche, welches von Theo
Hotz Partner Architekten für die Zürich Versicherung im September 2014 fertiggestellt wurde.
Das Projekt besteht aus einem mäandrierenden Sockelbau mit acht Geschossen, der in einen achtzehngeschossigen Turm übergeht. Dieser ist mit seinen 63 Meter Höhe zugleich markanter Kopf des städtebaulichen Ensembles „Andreaspark“ in Zürich-Leutschenbach.
Vollständig umhüllt von einer mit aussenliegenden Vertikallamellen nuanciert gestalteten Doppelfassade,
setzen eingezogene Fassadenbereiche Akzente in dem scharf geschnittenen Volumen und markieren
somit Sondernutzungen und Zugangsbereiche. Erd- und Obergeschoss dienen übergeordneten Funktionen und sind um einen zweigeschossigen, als “informelle Arbeitswelt“ konzipierten Gastronomie- und
Aufenthaltsbereich mit Lichtatrium organisiert. Die darüber liegenden Geschosse beherbergen rund 2‘500
Arbeitsplätze, für die ein neuartiges, hochflexibles Bürodesign- und Möblierungssystem entwickelt wurde.
Bezugsfertigstellung: September 2014
Kennwerte:
GV: 219‘000 m³, GF: 63‘200 m², HNF: 40‘000 m² , Arbeitsplätze: 2‘500
Theo Hotz Partner AG | Münchhaldenstrasse 21, 8008 Zürich, Schweiz | T +41 (0) 44 422 47 33 | info@theohotz.ch | www.theohotz.ch
theo hotz partner | architekten
THEO HOTZ PARTNER ARCHITEKTEN
Unternehmensform
Aktiengesellschaft
2011 gegründet als Nachfolgefirma der ehemaligen Theo Hotz AG
Partner
Stefan Adler, Dipl.-­Ing. Architekt, Bauökonom
Peter Berger, Architekt ETH/HTL BSA SIA
Robert Surbeck, Architekt ETH/SIA MBA
Tätigkeit / Philosophie
Die Tätigkeitsbereiche der Theo Hotz Partner Architekten umfassen grundsätzlich die ganze Spannweite
von Architekturaufgaben inklusive der Generalplanung. In jahrelanger Planungs-­und Bautätigkeit hat sich
das Büro umfassende Kompetenzen in unterschiedlichsten Facetten des Planungsprozesses erarbeitet.
Insgesamt sind in dieser Zeit über 100 Projekte realisiert worden. In letzterer Zeit gewinnen Umbauten
und Sanierungen immer mehr an Bedeutung, ebenfalls die Mitarbeit an Projektentwicklungsprozessen.
Der grösste Teil der Aufträge geht auf erfolgreich bearbeitete Wettbewerbe zurück.
Unsere 40 MitarbeiterInnen blicken auf eine langjährige Erfahrung in Planung und Ausführung von
Bauten des gesamten Architekturspektrums zurück. Basis für den Erfolg ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Behörden, unterschiedlichen Fachleuten wie auch die enge Kooperation
der Bauindustrie zur Entwicklung innovativer Produktlösungen. Dies ermöglicht uns, kreative Architekturlösungen mit hohem Qualitätsstandard zu entwickeln und einen Service zu leisten, der die vollständige
Prozesskette von der Projektentwicklung bis zur Realisierung umfasst.
Presseauskünfte
Lisa Obertautsch, Public Relations
T +41 (0) 44 389 81 02, lisa.obertautsch@theohotz.ch
Bildmaterial
Bild- und Planmaterial in hoher Auflösung können Sie über unser Büro beziehen.
Theo Hotz Partner AG | Münchhaldenstrasse 21, 8008 Zürich, Schweiz | T +41 (0) 44 422 47 33 | info@theohotz.ch | www.theohotz.ch
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten