Projekt-Steckbrief - Hessisches Ministerium für Wissenschaft und

Werbung
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Hessisches Ministerium der Finanzen
Hochschule Darmstadt
Projekt: Neubau Hörsaalgebäude C 19
Projekt-Steckbrief
Stand: April 2013
Um der steigenden Zahl ihrer Studierenden gerecht zu werden, baut die Hochschule Darmstadt auf ihrem Campus
Schöfferstraße mit Mitteln des Hochschulpaktes 2020 ein neues Hörsaalgebäude.
Mit dem Hochschulpakt 2020 investieren Bund und Länder zusätzliche Mittel in den Ausbau von
Studienmöglichkeiten.
Das neue Hörsalgebäude bildet den südlichen Abschluss des 2011 umgestalteten Campusplatzes und liegt
gegenüber dem Haupteingang des Hochhauses.
Das Gebäude umfasst zwei Hörsäle mit moderner Medienausstattung für jeweils 154 Personen, ein
dazwischenliegendes Foyer und die notwendigen Technik- und Nebenräume.
Die Eingangshalle des Gebäudes wird vollständig verglast sein, die Fassade wird mit einem Strukturgeflecht aus
Streckmetall versehen werden. Die Streckmetallfassade wird im oberen Teil der Halle als äußerer Sonnenschutz
dienen und durch ihre lichtfilternden Eigenschaften je nach Tageslichtsituation das Erscheinungsbild des
Gebäudes verändern.
Zahlen, Daten, Fakten
1. Inhalte
2 Hörsäle mit ansteigendem Gestühl für je 154 Personen
2. Größe
Hörsaalbereich
NF 1-6:
NF 1-7:
362 m²
420 m²
Brutto-Grundfläche (BGF) insgesamt:
Brutto-Rauminhalt (BRI) insgesamt:
1.087 m²
5.663 m³
3. Kosten
Baukosten (€)
3.123.079
Ersteinrichtung (€)
164.848
davon 3.117.000,- € aus dem HSP 2020, restliche Finanzierung durch Eigenmittel der Hochschule
4. Termine
Bedarfsmeldung
Interessensbekundung
ES/EW Bau
Baubeginn
Baufertigstellung
02.09.2011
Winter 2011 (Auswahl Architekt)
07/ 2012
10/ 2012
10/ 2013
Projektsteckbrief Hörsaalgebäude Campus Schöfferstraße
Seite 1/2
5. Beteiligte
Bauherr
Nutzer
Projektleitung
Projektsteuerung
Architekt
Fachplanung HLS
Fachplanung ELT
Statik
Baugrund
Brandschutz
Bauphysik
Medienplanung
Land Hessen, vertreten durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
vertreten durch die Hochschule Darmstadt
Hochschule Darmstadt
Hochschule Darmstadt
./.
K+H Architekten, Stuttgart
IBJS Ingenieurbüro Sobanski, Eltville
IHE - Ingenieurbüro Hörbert, Darmstadt
B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann GmbH, Frankfurt
ITUS GmbH & Co. KG, Weiterstadt
Dr. Sesselmann und Kollegen BES AG, Darmstadt
B+G Ingenieure Bollinger und Grohmann GmbH, Frankfurt
macom GmbH, NL Frankfurt
6. Dokumentation
Visualisierung Ansicht Nord - Campusplatz
Grundriss Galerieebene
Projektsteckbrief Hörsaalgebäude Campus Schöfferstraße
Seite 2/2
Herunterladen
Explore flashcards