Allgemeines zum Projekt…

Werbung
Noch Fragen…
Kontakt
Ideenwettbewerb
Wenn Sie Informationen möchten, Fragen oder Anregungen
haben, sind wir gerne für Sie da:
Das Zentrum für Arbeit hat sich 2009 an einem bundesweiten
Ideenwettbewerb des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zum Thema „Gute Arbeit für Alleinerziehende“
beteiligt.
Durch das innovative Konzept erhielt der Landkreis Leer für
die Dauer von drei Jahren die Projektförderung. Das Zentrum
für Arbeit im Landkreis Leer ist einer von 79 Projektstandorten
in der Bundesrepublik.
Projektzeitraum
Das Projekt startete am 17.10.2009 und wird am 31.12. 2012
enden.
Projektleitung
Hedda Warners
Sachbearbeitung
Rena Ramm
Zentrum für Arbeit
Bavinkstraße 23, 26789 Leer
Tel.: 0491/ 9994-2144
Fax.: 0491/ 9994-2345
[email protected]
Zentrum für Arbeit
Bavinkstraße 23, 26789 Leer
Tel.: 0491/ 9994-2212
Fax.: 0491 / 9994-2345
[email protected]
Frischer Wind…
…für Alleinerziehende
www.frischerwind-leer.de
www.zfa-leer.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
außerdem Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Unser Empfang ist Montags bis Donnerstags von 08:00 Uhr bis
17:00 Uhr und am Freitag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr für Sie
besetzt.
Anfahrt
Bundesprogramm
„Gute Arbeit für Alleinerziehende“
Ein Projekt des Zentrums für Arbeit
des Landkreises Leer
Das Projekt „Frischer Wind für Alleinerziehende“ ist ein durch
das BMAS und den ESF gefördertes Projekt.
Noch Fragen...
Kontakt
Frischer Wind für Alleinerziehende
An wen richtet sich das Projekt?
Welche Angebote gibt es?
Wie gestaltet sich Netzwerkarbeit?
Projektziele/ -zielgruppe
2. Alleinerziehenden-Gruppen
Mütter oder Väter, die die alleinige Sorge- und Erziehungsverantwortung für ihre Kinder tragen, haben es oft schwer, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Die vielfältigen Hürden, die dabei entstehen, können entmutigen und demotivieren. Das Pilotprojekt richtet sich an Alleinerziehende im Arbeitslosengeld II-Bezug des Landkreises Leer mit Kindern bis
zum vollendeten 17. Lebensjahr. Es bietet den betroffenen
Müttern und Vätern neue Lösungs- und Unterstützungsmöglichkeiten an, neue berufliche Wege zu beschreiten.
Zur Zeit in Leer, Weener, Rhauderfehn und Moormerland, in
denen die Alleinerziehenden die Möglichkeit bekommen:
Mittlerweile hat sich ein interdisziplinäres Netzwerk aus
kompetenten Partnern verschiedener Einrichtungen und Institutionen im Landkreis Leer aufgebaut. Unsere Netzwerkpartner haben sich bereits auf die speziellen Bedarfe Alleinerziehender eingerichtet und bieten neben den Angeboten des
Projektes begleitende Unterstützungsleistungen an, die durch
das Netzwerk koordiniert und vernetzt werden (Informationen
auf www.frischerwind-leer.de oder durch telefonische Rücksprache).
•
Kontakte zu knüpfen
•
Erfahrungen auszutauschen
•
Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu erweitern
•
Ihre Motivation zu steigern
•
Ziele und Lösungsstrategien im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu entwickeln
Unsere Netzwerkpartner sind zum Beispiel:
3. „Waschtrommel“
•
A.B.I. gGmbH, Leer
•
AOK Servicezentrum Leer
•
BNW gGmbH, Leer
•
Caritasverband Ostfriesland, Beratungsstelle Leer
•
EEB Arbeitsgemeinschaft Ostfriesland
•
Familienservice Weser-Ems e.V.
•
HWK für Ostfriesland, Aurich
4. in Planung für 2011 „Projektzeitung“
•
IHK für Ostfriesland und Papenburg, Emden
Die Projektzeitung richtet sich an Alleinerziehende, Interessierte und die Unternehmen im Landkreis Leer.
•
Jugendamt des Landkreises Leer
•
Koordinierungsstelle Frauen und Beruf Ostfriesland
Speziell für das Projekt bietet der Bildungsträger BNW dieses
Angebot an. Inhaltlich orientiert sich die selbst erstellte Projektzeitung u.a. am Thema „Vereinbarkeit von Familie und
Beruf bei Alleinerziehenden“.
•
LeeWerk-WisA gGmbH
•
Stabsstelle Frauen- und Familienförderung,
Der Caritasverband Ostfriesland qualifiziert Alleinerziehende
theoretisch und praktisch im Bereich Hauswirtschaft/Wäschepflege. In diesem Rahmen bieten die Mitarbeiter/Teilnehmer ein zusätzliches Dienstleistungsangebot für
ältere, kranke und/oder hilfebedürftige Mitbürger an, indem
sie ihre Wäsche waschen, bügeln, ausbessern, abholen und
bringen.
Welche Angebote gibt es?
1. Individuelle Berufs- und Integrationsbegleiter
Im Landkreis Leer werden alleinerziehende Mütter und Väter
unterstützt bei zum Beispiel:
•
•
•
•
•
•
der Stellensuche/Bewerbung
Behördengängen
der Organisation einer Kinderbetreuungsmöglichkeit
der Verbesserung der Wohnsituation
Mobilitätsschwierigkeiten
Beratung zu weiterführenden/ergänzenden Hilfen
Angebote
Die TeilnehmerInnen erwerben nicht nur rund um das Thema
„Zeitung“ vielfältige Kenntnisse und Fertigkeiten, sondern sie
haben auch die Möglichkeit, ihre Ideen einzubringen.
Angebote
Landkreis Leer
•
Treffpunkt Anleger in Weener, Rhauderfehn,
Moormerland und Uplengen
•
VHS, Leer
Netzwerkarbeit
Herunterladen
Explore flashcards